kernel für Gameserver !?!

Lesenswerte Artikel, Anleitungen und Diskussionen
gonzo_ac
Posts: 92
Joined: 2003-06-17 18:43

kernel für Gameserver !?!

Post by gonzo_ac » 2004-09-22 16:35

Hallo Leute,
ich hab hier zu hause einen "alten" Rechner stehen auf dem ein Debian läuft. Manchmal wird die kiste auch als CS-Gameserver benutzt. Wir zocken dann so mit 6 oder 8 leuten im Lan.
Da ich ein kleiner Bastler bin würde ich gerne einen extra Kernel für den Gameserver-Betrieb backen.

Kann mir jemand sagen was ich "tunen" muss oder müsste, um das letzte quentchen Leistungsteigerung für den Gameserver aus dem Kernel rausholen kann oder könnte? :-)


Grüsse gonzo_ac

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: kernel für Gameserver !?!

Post by captaincrunch » 2004-09-22 21:44

Kann mir jemand sagen was ich "tunen" muss oder müsste
Nicht ohne genaue Kenntnis der verbauten Hardware.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

gonzo_ac
Posts: 92
Joined: 2003-06-17 18:43

Re: kernel für Gameserver !?!

Post by gonzo_ac » 2004-09-22 22:35

Ok,
also ich hätte da ein
Athlon xp 2800+
512 MB RAM

OS ist ein Debian 3.0

Code: Select all

cat /proc/pci
PCI devices found:
  Bus  0, device   0, function  0:
    Host bridge: PCI device 1039:0741 (Silicon Integrated Systems [SiS]) (rev 3).
      Non-prefetchable 32 bit memory at 0xd0000000 [0xd3ffffff].
  Bus  0, device   1, function  0:
    PCI bridge: PCI device 1039:0003 (Silicon Integrated Systems [SiS]) (rev 0).
      Master Capable.  Latency=32.  Min Gnt=10.
  Bus  0, device   2, function  0:
    ISA bridge: Silicon Integrated Systems [SiS] 85C503/5513 (rev 37).
  Bus  0, device   2, function  5:
    IDE interface: Silicon Integrated Systems [SiS] 5513 [IDE] (rev 0).
      Master Capable.  Latency=128.
      I/O at 0xff00 [0xff0f].
  Bus  0, device   4, function  0:
    Ethernet controller: Silicon Integrated Systems [SiS] SiS900 10/100 Ethernet (rev 144).
      IRQ 10.
      Master Capable.  Latency=32.  Min Gnt=52.Max Lat=11.
      I/O at 0xdc00 [0xdcff].
      Non-prefetchable 32 bit memory at 0xcfffb000 [0xcfffbfff].
  Bus  1, device   0, function  0:
    VGA compatible controller: PCI device 1039:6330 (Silicon Integrated Systems [SiS]) (rev 0).
      IRQ 11.
      Prefetchable 32 bit memory at 0xc0000000 [0xc7ffffff].
      Non-prefetchable 32 bit memory at 0xcfee0000 [0xcfefffff].
      I/O at 0xcc00 [0xcc7f].
Gibts noch was was man wissen müsste??

Grüsse gonzo_ac

mcclane
Posts: 28
Joined: 2004-06-03 12:22

Re: kernel für Gameserver !?!

Post by mcclane » 2004-09-23 00:05

also für 8 spieler reicht sogar mein celeron 300a mit 64 mb bei cs.

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11583
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: kernel für Gameserver !?!

Post by Joe User » 2004-09-23 00:42

man lspci
man lsmod
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

grinch
Posts: 140
Joined: 2002-08-02 11:24

Re: kernel für Gameserver !?!

Post by grinch » 2004-09-23 18:33

8 leute gingen sogar schon mit nem 233mmx 32mb ram auf windows 98 :)
also das was zu optimieren halte ich für ziemlich unnötig nur wegen den 6-8 leuten, das läuft schon 200% auf ner standard suse installation oder windows 95 ;)

gonzo_ac
Posts: 92
Joined: 2003-06-17 18:43

Re: kernel für Gameserver !?!

Post by gonzo_ac » 2004-09-23 19:14

ok,
was aber wenn ich 2 oder mehr CS-Server auf der Kiste laufen lassen wollte.??
Da müsste anhand eines eigens für den Gameserver-Betrieb gebackenen Kernel mehr Leistung rauszuholen sein. oder?

Ich wills halt gern mal Probieren nen Kernel speziel nur für den Gameserverbetrieb zu kompilieren.

gruss gonzo

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11583
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: kernel für Gameserver !?!

Post by Joe User » 2004-09-23 19:44

Bevor man den Kernel auf ein spezielles Aufgabengebiet optimiert, optimiert man ihn für die zu verwendende Hardware. Erst wenn dieses keine zufriedenstellende Performance ergibt, fängt man mit dem Patchen an...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

gonzo_ac
Posts: 92
Joined: 2003-06-17 18:43

Re: kernel für Gameserver !?!

Post by gonzo_ac » 2004-09-23 20:03

ok,
werd mich erst mal ein wenig weiter schlau machen.
vielleicht kram ich den thread ja irgendwann noch mal hoch :-)

danke für die Antworten.

grüsse gonzo

exseries
Posts: 4
Joined: 2004-04-12 10:56

Re: kernel für Gameserver !?!

Post by exseries » 2004-09-28 16:49

Ich will mich hier mal anschliessen.
Den ich betreibe einen Rootserver von Server4you ( Power ) und möchte die idealen einstellen rausholen. Den ich habe ab und zu Time Outs.
System:
Athlon XP 2600
512 MB
80 GB Festplatte
Suse 9.0

Ich möchte eigentlich alles auf Leistung auslegen und dabei nur noch ftp + ssh auf dem System laufen lassen.

kann mir jemand helfen?

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: kernel für Gameserver !?!

Post by captaincrunch » 2004-09-28 16:53

kann mir jemand helfen?
Wenn du die bisherigen Antworten gelesen hättest, wüsstest du vielleicht, dass dir so niemand helfen können wird... :roll:
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

sir tom
Posts: 70
Joined: 2003-01-07 09:42

Re: kernel für Gameserver !?!

Post by sir tom » 2004-09-28 19:26

Die Timeouts bei S4Y liegen höchstwahrscheinlich an der verbauten Netzwerkkarte - und an einer mangelnden Konfiguration des Gameservers.

Und den Celeron 300 oder Pentium 233 der bei 8 Playern nicht an seine Grenzen schreitet, den will ich sehen...

Ich hab einen P3-1000 mit 512MB SDRAM - darauf läuft ein CS 1.6 mit AMX0.98 und "FUN" Maps - der geht wenn er voll ist bis auf 90% Last hoch!

CS Server ohne Metamods machen bei 10 Playern immernoch 20% Last. Kommt dann noch auf die Map an ;)

Aber bei einem XP >= 2600 und 512 MB RAM sollte ein 16 Player Server rund laufen.

HLDS ist sowieso out, total die Seuche das Ding. Am besten sind immernoch auf Q3 Engine basierte Server, auf die kann man sich verlassen... (was die Last pro Player angeht)

exseries
Posts: 4
Joined: 2004-04-12 10:56

Re: kernel für Gameserver !?!

Post by exseries » 2004-09-28 20:38

Wir spielen Tactical Ops und da möchte ich am liebsten 2 Server stellen auf dem Rootserver. Einen 16 Public und einen 10 Clan. Aber schon bei dem 16er Public hab ich ruckler drin. Und klar die Settings vom Spiel sind auch entscheident. Aber ich habe schon soviel rumgetestet das ich nun den kernel austauschen will.

Wer Ahnung hat der sagt mir welche Daten er braucht und wie man sie bekommt.
Ich wäre sehr dankbar für unterstützende Hilfe.