qmail + vpopmail relaying

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
snowball
Posts: 218
Joined: 2004-09-15 10:14

qmail + vpopmail relaying

Post by snowball » 2004-09-16 12:21

Hallo zusammen,
ich habe ein kleines (bald ein großes) Problem mit meinem Mailserver...
Ok, ich fange vorne an.
Ich habe mir bei server4you einen rootserver gegönnt, auf dem mein qmail und vpopmail läuft. Leider habe ich es geschaft den zu schrotten. Also alles nochmal neu installiert (Suse 9.0) und wieder qmail + vpopmail drauf. Bei der installation habe ich mich genau an http://www.lifewithqmail.com gehalten.

Nun zu meinem eigentlichen Problem, über webmail kann ich mails verschicken, aber wenn ich das vom client aus versuche, bekomme ich nur

Code: Select all

Error: that Domain isn't in my list fo allowed rcpthosts.
Ich habe ohne smtp_auth compiliert, weil das sowieso nie gefunzt hat. Aber smtp after pop sollte gehen. Mails holen kann ich auch und vpopmail trägt meine IP-Adresse auch in die Datenbank ein... nur es geht trotzdem nicht. Wenn ich dem timestamp der Datei /etc/tcp.smtp.cdb glauben darf, wird auch die nach dem anmelden meines Clients neu erstellt. Aber es hilft nichts... er will einfach nicht.

Hat jemand eine idee, woran es noch liegen könnte? Ich weiß nicht mehr weiter....

Danke schonmal für Eure Hilfe

greets Jochen

Edit: habe ich ganz vergessen... ich habe netqmail 1.05 und vpopmail 5.4.0 installiert. (Habe zwischendurch schon mal vpopmail 5.4.6 versucht aber die wollte auch nicht.)

kenzo
RSAC
Posts: 530
Joined: 2003-07-15 20:30

Re: qmail + vpopmail relaying

Post by kenzo » 2004-09-16 16:02

Ich habe ohne smtp_auth compiliert, weil das sowieso nie gefunzt hat.
Das heißt?
Mails holen kann ich auch und vpopmail trägt meine IP-Adresse auch in die Datenbank ein...
Das heißt, du benutzt mysql? Dann solltest Du auf 5.4.6 updaten.
Wenn ich dem timestamp der Datei /etc/tcp.smtp.cdb glauben darf, wird auch die nach dem anmelden meines Clients neu erstellt.
Was ist mit open-smtp? Steht dein Client da drin? Du kannst die tcp.smtp.cdb übrigens auch z.B. mit einem hexeditor einsehen. Wenn jetzt in deinem smtpd-run-script auch noch genau diese .cdb eingetragen ist, sollte alles laufen.

snowball
Posts: 218
Joined: 2004-09-15 10:14

Re: qmail + vpopmail relaying

Post by snowball » 2004-09-16 18:32

Hallo kenzo,
danke für deine Hilfe.
Ich habe ohne smtp_auth compiliert, weil das sowieso nie gefunzt hat.
Das heißt?
Wenn ich bei thunderbird (mein Mail Client) -> smtp_auth eingeschaltet habe, hat es einen Moment gedauert und dann hat er nochmal versucht das passwort anzufordern und nochmal und nochmal....
Das heißt, du benutzt mysql? Dann solltest Du auf 5.4.6 updaten.
Ja, nutze ich sorry, habe ich vergessen zu erwähnen. Die 5.4.6 habe ich auch schon getestet, aber kein Erfolg :-(
Was ist mit open-smtp? Steht dein Client da drin?
Wenn das eine Datei ist, habe (finde) ich die nicht, wenn du die Tabelle "relay" in der DB meinst, dann steht meine IP da drin, ja.
Du kannst die tcp.smtp.cdb übrigens auch z.B. mit einem hexeditor einsehen.
Das ist ja mal ein geiler Tip. Tausend dank, ich habe mich schon immer gefragt, wie zum teuf... man sich die angucken kann. Laut Timestamp, wurde die Datei auch angefasst, aber Wenn ich cat /etc/tcp.smtp.cdb mache, bekomme ich nur die 127.0.0.1????
Wenn jetzt in deinem smtpd-run-script auch noch genau diese .cdb eingetragen ist, sollte alles laufen.
Tja, die Hoffnung hatte ich auch, hat aber leider nicht geklappt.

Danke nochmal.

greets Jochen

kenzo
RSAC
Posts: 530
Joined: 2003-07-15 20:30

Re: qmail + vpopmail relaying

Post by kenzo » 2004-09-16 19:08

Dann zeig mal Konfiguration und Logs.

snowball
Posts: 218
Joined: 2004-09-15 10:14

Re: qmail + vpopmail relaying

Post by snowball » 2004-09-17 10:20

So, nachdem ich die halbe Nacht gebastelt habe, sieht es so aus, als ob der kleine wieder ordentlich Mails versendet.

Gut: Es läuft wieder so wie es soll. Und sogat smtp_auth geht.

Seeehr schlecht: Ich habe keinen Plan wodran es gelegen hat. Ich habe qmail mit smtp_auth neu compiliert und vpopmail 5.4.0 nochmal drüber gejagt (wenn sich meine nerven beruhigt haben, versuche ich mal 5.4.6).

Ausserdem habe ich die mailq gelehrt. Da waren 200 Mails drin mit absender: "bbbbb@meine_ip" könnte es daran gelegen haben?
Naja, wie auch immer.

Eine Frage habe ich aber noch, wie schalte ich smtp_after pop aus? Wenn smtp_auth jetzt geht, will ich das eigentlich nicht mehr haben (oder gibt es einen Grund, warum ich das weiter verwenden sollte?)

hier noch schnell meine qmail-smtpd/run
QMAILDUID=`id -u qmaild`
NOFILESGID=`id -g qmaild`
MAXSMTPD=`cat /var/qmail/control/concurrencyincoming`
LOCAL=`head -1 /var/qmail/control/me`

if [ -z "$QMAILDUID" -o -z "$NOFILESGID" -o -z "$MAXSMTPD" -o -z "$LOCAL" ]; then
echo QMAILDUID, NOFILESGID, MAXSMTPD, or LOCAL is unset in
echo /var/qmail/supervise/qmail-smtpd/run
exit 1
fi

if [ ! -f /var/qmail/control/rcpthosts ]; then
echo "No /var/qmail/control/rcpthosts!"
echo "Refusing to start SMTP listener because it'll create an open relay"
exit 1
fi

exec /usr/local/bin/softlimit -m 5000000
/usr/local/bin/tcpserver -v -R -l "$LOCAL" -x /etc/tcp.smtp.cdb -c "$MAXSMTPD"
-u "$QMAILDUID" -g "$NOFILESGID" 0 smtp /var/qmail/bin/qmail-smtpd FQDN /home/vpopmail/bin/vchkpw /bin/true 2>&1
Vielen Dank nochmal für deine Hilfe.

greets Jochen

kenzo
RSAC
Posts: 530
Joined: 2003-07-15 20:30

Re: qmail + vpopmail relaying

Post by kenzo » 2004-09-17 13:42

Eine Frage habe ich aber noch, wie schalte ich smtp_after pop aus?

Code: Select all

./configure --help
-u "$QMAILDUID" -g "$NOFILESGID" 0 smtp /var/qmail/bin/qmail-smtpd FQDN /home/vpopmail/bin/vchkpw
Du hast welchen auth-patch benutzt? Wenn es der "alte" sein sollte (also v0.3x und nicht von fehcom.de) kann das in Verbindung mit vpopmail > 5.4.x Probleme geben - beim neuen wird außerdem der FQDN nicht mehr benötigt, sondern muss sogar aus dem runskript entfernt werden.
In Kombination mit vpopmail macht es außerdem Sinn,
QMAILDUID=`id -u qmaild`
NOFILESGID=`id -g qmaild`
in

Code: Select all

QMAILDUID=`id -u vpopmail`
QMAILDGID=`id -g vpopmail`
zu ändern. S. auch Doku auf http://www.fehcom.de/qmail/smtpauth.html

snowball
Posts: 218
Joined: 2004-09-15 10:14

Re: qmail + vpopmail relaying

Post by snowball » 2004-09-18 16:38

Hallo kenzo,
ich habe jetzt vpopmail 5.4.6 (ohne pop before smtp) ausprobiert. Zusammen mit diesem Patch -> http://shupp.org/patches/netqmail-1.05- ... 0705.patch und deinen Tipps hat es endlich funktioniert.

Vielen Danke nochmal für deine Hilfe

greets Jochen