Grosses Problem mit Postfix + SASL2 & Co.

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
dts
Posts: 290
Joined: 2004-02-05 20:40

Grosses Problem mit Postfix + SASL2 & Co.

Post by dts » 2004-09-04 01:53

Hallo,

Ich habe heute mein "Debian Testing" ein wenig geupdatet:

Code: Select all

apt-get update
apt-get upgrade
apt-get dist-upgrade
Nun habe ich einige Probleme mit meinem Mailsystem:

Zu gut deutsch kann ich nun weder Emails senden noch empfangen? Emails, die ich von einem externen Konto an meinen Server versende, werden dort gecheckt und korrekt in die Postfächer eingeordnet.

Welche Log-Einträge bzw. Konfigurationsdateien sollte ich mal posten, damit das ganze übersichtlich wird und Ihr mir mal einen Anhaltspunkt für meine Problematik geben könnt?

Liebe Grüsse
Euer DtS

duergner
RSAC
Posts: 976
Joined: 2003-08-20 11:30
Location: Pittsburgh, PA, USA

Re: Grosses Problem mit Postfix + SASL2 & Co.

Post by duergner » 2004-09-04 09:00

Hat dein Benutzername ein '@' drinnen? Wenn ja, dann geht es nicht (mehr).

dts
Posts: 290
Joined: 2004-02-05 20:40

Re: Grosses Problem mit Postfix + SASL2 & Co.

Post by dts » 2004-09-04 12:04

Hallo,

Problem teilweise gelöst. Die Abholung der Emails über Qpopper läuft jetzt mal ordnungsgemäss. Erklärung: Qpopper war nicht korrekt installiert und wurde demnach nicht über inetd gestartet.

Beim Versand der Emails habe ich noch Probleme mit "Relay Access Denied"... aber da werde ich mich nun vorerst mal hier ein wenig durch Forum und durch Google wühlen... :o

Lg, DtS

duergner
RSAC
Posts: 976
Joined: 2003-08-20 11:30
Location: Pittsburgh, PA, USA

Re: Grosses Problem mit Postfix + SASL2 & Co.

Post by duergner » 2004-09-04 13:28

Wenn deine Benutzernamen zum Versand ein '@' enthalten, dann geht das nicht, da Sasl in der neuen Version da ein Problem mit der Realm Zuordnung hat.

hal9000
Posts: 15
Joined: 2003-11-21 00:22

Re: Grosses Problem mit Postfix + SASL2 & Co.

Post by hal9000 » 2004-09-09 01:38

ich hab GENAU dasselbe problem
erstens hab ich gemerkt, dass pwcheck in pwcheck_sasl umbenennt wurde, dann das postfix nun auf sasl2 setzt.
(ich hatte vorher woody + postfix 2.1.4-backport mit sasl1)
ich habe alles mögliche versucht, pwcheck neu eingerichtet, auch saslauthd probiert... leider ohne erfolg
immer die fehlermeldung in mail.err:

Code: Select all

postfix/smtpd[31689]: fatal: no SASL authentication mechanisms
und in mail.warn:

Code: Select all

postfix/master[11422]: warning: process /usr/lib/postfix/smtpd pid 31689 exit status 1
postfix/master[11422]: warning: /usr/lib/postfix/smtpd: bad command startup -- throttling
usw :(
ich hab momentan also kein funktionierendes smtp-auth system, und ich will jetzt, dass ich auf sarge umgestiegen binn, ja gerne auf das backport verzichten...

eine Lösung zu diesem Fall wäre seeehr willkommen ;)

ups
Posts: 12
Joined: 2003-08-01 15:40
Location: HH

Re: Grosses Problem mit Postfix + SASL2 & Co.

Post by ups » 2004-09-09 10:22

nach ewigen problemen mit sasl und co habe ich die aktualisierte version dieser howtos umgesetzt. läuft perfekt seit 3 monaten und ist leicht zu administrieren...

Sarge:
http://workaround.org/articles/ispmail-sarge/

Woody:
http://workaround.org/articles/ispmail/