DNS Verwaltung

Bind, PowerDNS
linuxfreak
Posts: 28
Joined: 2004-03-03 19:19
Location: München

DNS Verwaltung

Post by linuxfreak » 2004-09-02 22:29

Hi,

welches Tool koennt ihr mir fuer die DNS Verwaltung empfehlen ?
Habe 2 Server (Master & Slave)

Gruss

linuxfreak

antondollmaier
Posts: 485
Joined: 2004-03-30 10:06

Re: DNS Verwaltung

Post by antondollmaier » 2004-09-02 22:43

[url=http://www.powerdns.com[/url]PowerDNS[/url] und als webinterface [url=http://www.poweradmin.org[/url]PowerAdmin[/url].

Bei mir erfolgreich im Einsatz ... und zwar komplett Problemlos ...


Vorteil:

PowerDNS setzt auf ein DB-System als Backend auf ... Sprich die Daten werden ned in Dateien gespeichert, sondern in ner PostgreSQL-Datenbank oder ned MySQL-DB ...

Vorteil dieser Methodik:

Per PHP kann man easy auf die DB zugreifen und selber Ã?nderungen machen, die sofort verfügbar sind ... Kein NS-Reload oder sowas nötig ...

Hab bei mir außerdem den Slave so eingestellt, dass er auf die gleiche DB zugreift wie der Master ... Externer MySQL-Zugriff (jaja, ich weiß, unsicher ... aber der User ist auf die IP des Slave beschränkt und hat auch nur Lese-Rechte ...) ... Dadurch ist kein Synchronisieren mehr nötig, weil ja die gleichen Datenbestände genutzt werden ...


Demnächst kommt noch die Einbindung der DNS-Daten ins Kundenmenü ... Alles kann dann zentral in einem Interface verwaltet werden ...


Wie gesagt, bin sehr zufrieden damit ...

Hat halt den Nachteil, dass der DB-Server immer laufen muss, sonst geht auch der Nameserver ned ... Die Methode mit dem ext. Zugriff des Slave auf den Primary kann auch in die Hose gehen, wenn der Primary ausfällt ... Da kann der Sec nicht mehr auf die DB zugreifen, und verweigert DNS-Anfragen ... (muss ich eventuell mal mit nem höheren Query-Cache testen ...)


Aber im Normalfall ist PowerDNS echt zu empfehlen!


mfg,
Anton