Dienste verschwunden in yast !?

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
itandre
Posts: 12
Joined: 2004-04-05 22:15

Dienste verschwunden in yast !?

Post by itandre »

Hallo,

gestern habe ein eine komische Sache festgestellt. Ich wollte einen Dienst starten und rief dazu yast auf. Nur leider sehe ich nicht einen Dienst mehr.

Ã?ber die Shell lassen sich alle Dienste ansprechen der Server rennt auch wunderbar nur im Runleveleditor is nix mehr zu sehen ? :(

Jemand hier ne Ahnung was das sein kann ?


Gruß
Andre

chris76
Moderator
Moderator
Posts: 1878
Joined: 2003-06-27 14:37
Location: Germering

Re: Dienste verschwunden in yast !?

Post by chris76 »

Kannst du mal etwas präziser werden?
Gruß Christian

BofH excuses: YOU HAVE AN I/O ERROR -> Incompetent Operator error

itandre
Posts: 12
Joined: 2004-04-05 22:15

Hallo

Post by itandre »

also ich starte Putty melde mich am System an und sage

linux~#: yast

im yast starte ich den Runleveleditor und dann kommt nix. Der Runlevelditor öffnet sich zwar aber weder im Standart noch im Expertenmodus sind irgenwelche Dienste zu sehen alls leer !

Die einzelnen Dienste, lassen sich aber ohne weiteres ansprechen.

linux~#: rcapache2 restart << kein Problem.

Wie gesagt es geht um den Runleveleditor.

Das ganze läuft auf nem Suse 9.0 System.

Gruß
Andre

chris76
Moderator
Moderator
Posts: 1878
Joined: 2003-06-27 14:37
Location: Germering

Re: Dienste verschwunden in yast !?

Post by chris76 »

nunja ich setzte kein Suse mehr ein, aber dann pass doch einfach die runlevel selbst an.
Gruß Christian

BofH excuses: YOU HAVE AN I/O ERROR -> Incompetent Operator error

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11147
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Dienste verschwunden in yast !?

Post by Joe User »

Reperatur per insserv bereits versucht?
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.