warning database aliases.db is older then aliases

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
haes
Posts: 59
Joined: 2004-05-27 09:51

warning database aliases.db is older then aliases

Post by haes » 2004-09-01 16:21

Suse 9.1, Confixx 3.0, Postfix

In meiner /etc/aliases stand drin, dass die root-mails an web0p1 geleitet werden. Da web0p1 aber nicht existiert, habe ich die zeile in

Code: Select all

root: web0p6 
geändert. Daraufhin hab ich in /var/log/warn alle paar Minuten eine Warnung erhalten

Code: Select all

warning: database /etc/aliases.db is older than source file /etc/aliases
Habe dann mit postmap die Datenbankdatei neu gemacht

Code: Select all

postmap /etc/aliases
Dies hat insoweit alles funktioniert, es erschienen aber mehrere Warnungen

Code: Select all

postmap: warning: /etc/aliases, line 48 record is in "key: value" format; is this an alias file?
 
hab ich was falsch gemacht? Hätte ich das problem anders lösen können? Eine .foward-Datei im root-Verzeichnis hat auch nix gebracht.

chris76
Moderator
Moderator
Posts: 2015
Joined: 2003-06-27 14:37
Location: Germering

Re: warning database aliases.db is older then aliases

Post by chris76 » 2004-09-01 16:24

deine /etc/aliases hat so wie es aussieht ein falsches Format, wie sieht es denn rund um die Betroffene Zeile denn aus?
Gruß Christian

BofH excuses: YOU HAVE AN I/O ERROR -> Incompetent Operator error

haes
Posts: 59
Joined: 2004-05-27 09:51

Re: warning database aliases.db is older then aliases

Post by haes » 2004-09-01 17:03

In der Warnung war so ziemlich jede Zeile aufgeführt in der irgendwelche Konfigurationseinstellungen gemacht werden können, ich habe nur die line 48 als Beispiel erwähnt.

Immerhin, in der letzten Stunde kam die im Thread-Titel erwähnte Warnung nicht mehr, zuvor kam sie alle paar Minuten.

EDIT: Was das falsche Format betrifft, ich habe ja lediglich in der einen Zeile mit vi web0p1 in web0p6 geändert und dann mit wq abgespeichert. kann dadurch gleich das ganze Format zerstört werden?

ryukia
Posts: 58
Joined: 2004-07-16 14:40
Location: Karlsruhe

Re: warning database aliases.db is older then aliases

Post by ryukia » 2004-09-01 20:10

HaeS wrote:Habe dann mit postmap die Datenbankdatei neu gemacht

Code: Select all

postmap /etc/aliases
Nimm "newaliases" :wink:

Ciao
Ryukia

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: warning database aliases.db is older then aliases

Post by captaincrunch » 2004-09-01 20:33

Schau dir mal dein "newaliases bei einer Postfix-Installation genauer an. ;)
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

haes
Posts: 59
Joined: 2004-05-27 09:51

Re: warning database aliases.db is older then aliases

Post by haes » 2004-09-01 21:28

OK eure Tips haben mich mal wieder zum Ziel gebracht! Ich erhalte jetzt die root-Mails! Danke!

Nochmal zum verständnis:

"postmap /etc/aliases" hätte ich mir sparen können und stattdessen einfach nach der Ã?nderung in /etc/aliases den befehl "newaliases" ausführen können. Korrekt?

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11583
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: warning database aliases.db is older then aliases

Post by Joe User » 2004-09-01 21:37

Jupp ;)
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

ryukia
Posts: 58
Joined: 2004-07-16 14:40
Location: Karlsruhe

Re: warning database aliases.db is older then aliases

Post by ryukia » 2004-09-02 12:06

Du wirst allerdings nicht lange Freude an Deiner Ã?nderung haben, wenn Du das nicht auch in /root/confixx/safe/aliases_header einträgst...

Ciao
Ryukia