nicht zustellbare Mails sollen zu den Absendern zurück

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
michael-ts
Posts: 7
Joined: 2002-11-14 21:12

nicht zustellbare Mails sollen zu den Absendern zurück

Post by michael-ts » 2004-09-01 13:16

Wenn eine Mail über sendmail aus versendet, wird und der Empfänge nicht existiert, dann kommt die Mail zurück, aber nicht zum Absender (Besitzer des Accounts) sondern sie steht dann im logfile das für alle gilr, die auf dem Server gehostet sind.
Kann man das nicht so einstellen, das alle Mails die über einen bestimmten Benutzer kommen( bei mir werden die mit Confixx angelegt, web1, web2 etc) bei diesen abgelegt werden. Inso eine Art deadletter file?

wirsing
RSAC
Posts: 611
Joined: 2002-11-20 21:32
Location: Vaihingen und Karlsruhe

Re: nicht zustellbare Mails sollen zu den Absendern zurück

Post by wirsing » 2004-09-01 20:13

Normalerweise sollten diese Bounce-Mails auch wieder ins Postfach des Absenders zurückkehren - werden diese Emails, deren Rückläufer nur im Log auftauchen, eventuell von Skripten auf dem Server generiert und haben deswegen keine ordentliche Absenderadresse?

michael-ts
Posts: 7
Joined: 2002-11-14 21:12

Re: nicht zustellbare Mails sollen zu den Absendern zurück

Post by michael-ts » 2004-09-14 10:16

Ja, z.b. beim Versenden eines Newsletters über ein Script, wenn nicht alles korrekt angegeben ist, werden die Emails zwar versendet, doch die Rückläufer landen nicht im Account des Versenders

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: nicht zustellbare Mails sollen zu den Absendern zurück

Post by dodolin » 2004-09-21 00:48

Das Problem ist uralt und eine FAQ.

Die IMHO einzige und saubere Lösung ist, dass man sicherstellt, dass sämtliche Skripten under UID des jeweiligen Users laufen (suEXEC, suPHP und Co.). Damit hat sich das Problem meist von selbst gelöst, den nun steht der jeweilige User im Return-Path und erhält somit auch wieder die Bounces selbst.