?! Nameserver - Bekanntheit

Bind, PowerDNS
leviathanx
Posts: 12
Joined: 2004-08-25 21:46

?! Nameserver - Bekanntheit

Post by leviathanx » 2004-08-25 22:09

Sorry, ich weis nicht wie ich das jetzt beschreiben soll :roll:

erstmal vor weg, ich kenn mich mit Linux aus, hab schon einige Server privat und für andere aufgesetzt ..

ist aber allerdings der erste Rootserver den ich selbst verwalte ..

Also, wir müssen jetzt selbst einen Nameserver einrichten (hab ich lokal bei mir schon gemacht, das is nicht das Problem)

Jetzt mal die Frage dazu:

Ist automatisch, wenn die Zones / Domains und alles drumherum auf dem Rootserver-Nameserver fertig sind, alles bei den Hauptrootservern bekannt ?

also ich meine, werden dann meine Domains automatisch von "außen" gefunden oder muss ich was spezielles beachten/einrichten (z.B. Port 53 aufmachen ?) ?


(Grund ist u.a. versteckte Kosten für Domains die vorher nicht erwähnt wurden ... und Domainverwaltung über den Hoster verdammt teuer ist )

Serversystem ist ein SuSE 9.0 / Confixx 2003 Premium mit Bind9 vorinstalliert

(kann mir bei der Gelegenheit mal jemand sagen wo SuSE die Zonefiles versteckt ? ich hab hier privat ein LFS System und find die bei SuSE nicht so wirklich... )

Danke schön !

wgot
Posts: 1675
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: ?! Nameserver - Bekanntheit

Post by wgot » 2004-08-25 23:18

Hallo,
LeviathanX wrote:Ist automatisch, wenn die Zones / Domains und alles drumherum auf dem Rootserver-Nameserver fertig sind, alles bei den Hauptrootservern bekannt?
nein, Du mußt über den Domainprovider bzw Registrar deine beiden Nameserver beim zuständigen NIC eintragen. Das NIC kümmert sich dann um die Einträge in die Rootserver.
z.B. Port 53 aufmachen?
ja, für TCP und UDP.
kann mir bei der Gelegenheit mal jemand sagen wo SuSE die Zonefiles versteckt
/var/named

Gruß, Wolfgang

leviathanx
Posts: 12
Joined: 2004-08-25 21:46

Re: ?! Nameserver - Bekanntheit

Post by leviathanx » 2004-08-25 23:44

wgot wrote:Hallo,

nein, Du mußt über den Domainprovider bzw Registrar deine beiden Nameserver beim zuständigen NIC eintragen. Das NIC kümmert sich dann um die Einträge in die Rootserver.
ok, kein Problem, das kann mein Kollege machen

ja, für TCP und UDP.
auch kein Problem

/var/named
nicht existent ?! evtl chroot-installation von Bind9 ?

EDIT: ok, in /var/lib/named gefunden ... danke für den Hinweis

sonst schonmal danke :)

wgot
Posts: 1675
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: ?! Nameserver - Bekanntheit

Post by wgot » 2004-08-26 01:05

Hallo,
LeviathanX wrote:in /var/lib/named gefunden
sorry, vergessen gehabt:

Suse 8.x --> /var/named
Suse 9.x --> /var/lib/named

Gruß, Wolfgang

leviathanx
Posts: 12
Joined: 2004-08-25 21:46

Re: ?! Nameserver - Bekanntheit

Post by leviathanx » 2004-08-26 09:49

net so wild , ich hab SuSE seit 7.0 nicht mehr angefasst , weil die immer alles so verstecken ;)