QPopper rpm installieren

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
crivi
Posts: 104
Joined: 2004-01-27 08:47
Location: Uzwil, Schweiz

QPopper rpm installieren

Post by crivi » 2004-08-23 10:39

Hallo zusammen

Ich bin gerade qpopper am installieren

Jetzt verlangt qpopper folgende Packete:

rpm -ivh qpopper-4.0.5-1.i386.rpm

error: Failed dependencies:
dracd is needed by qpopper-4.0.5-1
libcrypto.so.2 is needed by qpopper-4.0.5-1
libssl.so.2 is needed by qpopper-4.0.5-1
[root@sh3-0527 downloads]#

dracd habe ich bereits gefunden, die andern nicht. Jetzt meine Frage wo finde ich die anderen 2? ich habe im google bereits gesucht und nichts brauchbares gefunden.

Und jetzt noch eine Frage:

Wenn ich dracd installieren will braucht er noch folgende Packete:


rpm -ivh dracd-1.10-5.i386.rpm

error: Failed dependencies:
libdb.so.3 is needed by dracd-1.10-5
libdb.so.3(GLIBC_2.1) is needed by dracd-1.10-5
[root@sh3-0527 downloads]#

Wo finde ich diese Packete?

Vielen herzlichen Dank.

Grüsse aus der Schweiz
Raffi

giffi
Posts: 140
Joined: 2003-05-17 14:52

Re: QPopper rpm installieren

Post by giffi » 2004-08-23 12:14

Hi,

libssl --> openssl / openssl-devel
libcrypto --> s.o.
libdb --> db / db-devel

Das nächste Mal Gurgel richtig benutzen
--> libdb
http://www.google.de/search?hl=de&ie=UT ... uche&meta=

Der 3. Link dort

-->libssl
http://www.google.de/search?hl=de&ie=UT ... uche&meta=

Ebenfalls 3. Link

Und bei libcrypto isses sicher auch so.

Jetzt musste dir nur noch die richtigen Pakete für deine Distri suchen.

HTH

Giffi

crivi
Posts: 104
Joined: 2004-01-27 08:47
Location: Uzwil, Schweiz

Re: QPopper rpm installieren

Post by crivi » 2004-08-24 11:06

Hallo

Ich hab mir mal folgendes Paket heruntergeladen und mit rpm -ivh installiert.

http://www.megaloman.com/~hany/RPM/door ... .i386.html

Es erscheint allerdings immernoch wenn ich dracd installieren will... woran liegt das?

sascha
RSAC
Posts: 1345
Joined: 2002-04-22 23:08

Re: QPopper rpm installieren

Post by sascha » 2004-08-24 11:34

Du installierst doch nicht allen ernstes irgendwelche RPMs die du mit Google gefunden hast. Benutze bitte in Zukunft das Paketmanagement deiner Distribution.

crivi
Posts: 104
Joined: 2004-01-27 08:47
Location: Uzwil, Schweiz

Re: QPopper rpm installieren

Post by crivi » 2004-08-24 11:37

Ist denn rpm (Redhat Paket-Manager) kein Paketmanagement?

Ich finde kein Paket welches diese beinhaltet:

libdb.so.3 is needed by dracd-1.10-5
libdb.so.3(GLIBC_2.1) is needed by dracd-1.10-5


Danke

tomek
Posts: 243
Joined: 2003-08-05 09:44
Location: Paderborn

Re: QPopper rpm installieren

Post by tomek » 2004-08-24 11:39

Du sollst die RPMs von deiner Distribution benutzen. Wenn du mit fremden/externen RPMs anfängst, kann das sehr heiter werden.

crivi
Posts: 104
Joined: 2004-01-27 08:47
Location: Uzwil, Schweiz

Re: QPopper rpm installieren

Post by crivi » 2004-08-24 11:41

uups sorry.. naja ich hab keine andere gefunden.
Auch auf dem Redhat FTp Server finde ich nichts.

Gruss
Raffi

tomek
Posts: 243
Joined: 2003-08-05 09:44
Location: Paderborn

Re: QPopper rpm installieren

Post by tomek » 2004-08-24 11:41

crivi wrote: libdb.so.3 is needed by dracd-1.10-5
libdb.so.3(GLIBC_2.1) is needed by dracd-1.10-5
Das sind ziemlich alte Libaries. Glaube nicht, dass deine Distribution die noch hat. Welche Distribution hast du denn?

tomek
Posts: 243
Joined: 2003-08-05 09:44
Location: Paderborn

Re: QPopper rpm installieren

Post by tomek » 2004-08-24 11:42

Du setzt nicht wirklich Red Hat Personal oder Professional ein oder?

crivi
Posts: 104
Joined: 2004-01-27 08:47
Location: Uzwil, Schweiz

Re: QPopper rpm installieren

Post by crivi » 2004-08-24 11:43

Es ist einfach Redhat 9. Keine Ahnung ob Personal oder Professional.

Ich kann doch nichts dafür dass das so alte Libs sind. Qpopper braucht DRACD und dracd braucht eben diese libs.

tomek
Posts: 243
Joined: 2003-08-05 09:44
Location: Paderborn

Re: QPopper rpm installieren

Post by tomek » 2004-08-24 11:45

Und die Red Hat 9 Kiste hängt schön am Internet, ja?

Du solltest den Server schnellstens vom Netz nehmen. Für dein Red Hat gibt es seit dem 30. April 2004 keine Sicherheitsupdates mehr, weil das Produkt nicht mehr unterstützt wird.

crivi
Posts: 104
Joined: 2004-01-27 08:47
Location: Uzwil, Schweiz

Re: QPopper rpm installieren

Post by crivi » 2004-08-24 11:47

na der steht in einem Rechenzentrum...

wie kann ich in der bash herausfinden welche version das ist?

Sonst reklamiere ich bei meinem Server Hoster.

Vielen Dank für die Info

Gruss Raffi

tomek
Posts: 243
Joined: 2003-08-05 09:44
Location: Paderborn

Re: QPopper rpm installieren

Post by tomek » 2004-08-24 11:48

Code: Select all

cat /etc/*relea*
Welcher Anbieter ist das?

crivi
Posts: 104
Joined: 2004-01-27 08:47
Location: Uzwil, Schweiz

Re: QPopper rpm installieren

Post by crivi » 2004-08-24 11:50

Hier in der Schweiz die Firma Metanet. http://www.metanet.ch

crivi
Posts: 104
Joined: 2004-01-27 08:47
Location: Uzwil, Schweiz

Re: QPopper rpm installieren

Post by crivi » 2004-08-24 11:51

das ist die Version welche installiert ist:

Red Hat Linux release 9 (Shrike)

tomek
Posts: 243
Joined: 2003-08-05 09:44
Location: Paderborn

Re: QPopper rpm installieren

Post by tomek » 2004-08-24 11:52

Ja, fein. Wie gesagt: Server schnellstens vom Netz nehmen.

crivi
Posts: 104
Joined: 2004-01-27 08:47
Location: Uzwil, Schweiz

Re: QPopper rpm installieren

Post by crivi » 2004-08-24 11:55

vielen Dank

ich werde der Metanet gleich ein schönes EMail schreiben.

Ich sage dir dann was Sie mir zurückgeschrieben haben.

Vielen Dank

mfg Raffi

crivi
Posts: 104
Joined: 2004-01-27 08:47
Location: Uzwil, Schweiz

Re: QPopper rpm installieren

Post by crivi » 2004-08-24 12:00

Folgendes hat mir der Herr zurückgeschrieben:
Guten Tag

> Ist es möglich, dass für Redhat 9 seit 30. April 2004 keine
> Sicherheitsupdates mehr verfügbar sind, weil das Produkt nicht mehr
> unterstützt wird?

Nicht mehr von Red Hat direkt, ja.

Fedora Legacy bietet jedoch noch die wichtigsten Patches an.

http://www.fedoralegacy.org/
bzw.
http://download.fedoralegacy.org/

Freundliche Gruesse

tomek
Posts: 243
Joined: 2003-08-05 09:44
Location: Paderborn

Re: QPopper rpm installieren

Post by tomek » 2004-08-24 12:06

Das bezweifel ich doch sehr wenn ich z.B. sehe:

Code: Select all

php-4.2.2-17.2.i386.rpm                                01-Jul-2003 12:29  1.3M  
Das Paket ist vom 1.07.03 und danach gab es einige Sicherheitslöcher.

crivi
Posts: 104
Joined: 2004-01-27 08:47
Location: Uzwil, Schweiz

Re: QPopper rpm installieren

Post by crivi » 2004-08-24 12:08

Hab gerade noch ein EMail geschrieben, mit genau den Angaben die du mir gemacht hast.

Mal schauen was er dazu meint.
:)

crivi
Posts: 104
Joined: 2004-01-27 08:47
Location: Uzwil, Schweiz

Re: QPopper rpm installieren

Post by crivi » 2004-08-24 12:11

> Naja wenn ich aber sehe wie alt dass z.T die Dateien sind, bezweifle
> ich sehr, dass da noch Sicherheitslöcher geschlossen werden.
>
> Nur unm ein beispiel zu nennen:
>
> php-4.2.2-17.2.i386.rpm 01-Jul-2003 12:29

Ich meinte damit Kernel-Pakete oder Kernel-nahe Pakete.

Freundliche Gruesse
Super, und was ist mit dem Rest?

tomek
Posts: 243
Joined: 2003-08-05 09:44
Location: Paderborn

Re: QPopper rpm installieren

Post by tomek » 2004-08-24 12:12

Kündige/Wechsel den Anbieter.

sascha
RSAC
Posts: 1345
Joined: 2002-04-22 23:08

Re: QPopper rpm installieren

Post by sascha » 2004-08-24 12:13

Sag einfach du möchtest bitte eine aktuelle Distribution.

crivi
Posts: 104
Joined: 2004-01-27 08:47
Location: Uzwil, Schweiz

Re: QPopper rpm installieren

Post by crivi » 2004-08-24 12:15

Ich glaube nicht dass die mir meinen Server schon wieder neu aufsetzen. Erst gerade letzte Woche ist die HDD kaputt gegangen. da mussten Sie RH 9 schon neu aufsetzen. Hätt ich das da schon gewusst hätte isch das schon gesatz. naja ich scho mal was sich machen lässt