sendmail von exim verbiegt mir meinen header

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
alientxc
Posts: 20
Joined: 2003-12-23 14:09

sendmail von exim verbiegt mir meinen header

Post by alientxc » 2004-08-04 20:23

Hi Leute,

ich habe gerade einen Router (Debian Woody) aufgesetzt der mir mail über fetchmail an einen Internen Mail-Server zusendet.

Also mail über KontoX an procmail senden.. viren rausfiltern und dann an den entsprechenden Server schicken.

Das klappt jetzt soweit.


Nur bekomme ich in den Mails nun angezeigt, das diese vom user fetchmal auf dem proxy abgeholt worden sind.

Da der Versand an den Internen Server ja über sendmail vom exim funzt, habe ich mal in die Config von exim gegugt.

Dort sind ja Optionen wie recived_header_text usw.

Kann ich irgendwo definieren das er nix dazuschreibt.. bzw nur minimales?

EDIT:
also wenn ich mir die mails mit procmail in eine datei schreiben lasse dann sehen die header so aus...
Return-Path: <test@XXXX.de>
Delivered-To: spam@alientxc.de
Received: from alientxc.de [80.190.246.179]
by localhost with POP3 (fetchmail-5.9.11)
for fetchmail@localhost (single-drop); Wed, 04 Aug 2004 20:50:04 +0200 (CEST)
Received: (qmail 29018 invoked from network); 4 Aug 2004 18:50:03 -0000
Received: from unknown (HELO Laptop.home.lan) (80.132.9.200)
by ipxXXXXX.ipxserver.de with SMTP; 4 Aug 2004 18:50:03 -0000
Subject: 'blabla'
From: test@XXXX.de
To: spam@alientxc.de
nach dem die mail versendet ist schauen sie so aus
Received: from petra.XXXX-XX.de ([192.168.1.254]) by Exchange.XXXX-XX.de with Microsoft SMTPSVC(5.0.2195.6713);
Wed, 4 Aug 2004 20:23:55 +0200
Received: from fetchmail by petra.XXXX-XX.de with local (Exim 3.35 #1 (Debian))
id 1BsQQc-0000g8-00
for <Administrator@XXXX-XX.de>; Wed, 04 Aug 2004 20:23:54 +0200
Delivered-To: spam@alientxc.de
Received: from alientxc.de [80.190.246.179]
by localhost with POP3 (fetchmail-5.9.11)
for fetchmail@localhost (single-drop); Wed, 04 Aug 2004 20:23:54 +0200 (CEST)
Received: (qmail 28792 invoked from network); 4 Aug 2004 18:23:58 -0000
Received: from unknown (HELO Laptop.home.lan) (80.132.9.200)
by ipxXXXXX.ipxserver.de with SMTP; 4 Aug 2004 18:23:58 -0000
Subject: 'blabla'
From: test@XXXX.de
To: spam@alientxc.de
Message-Id: <E1BsQQc-0000g8-00@petra.XXXX-XX.de>
Sender: <fetchmail@XXXX-XX.de>
Date: Wed, 04 Aug 2004 20:23:54 +0200
Return-Path: fetchmail@XXXX-XX.de
X-OriginalArrivalTime: 04 Aug 2004 18:23:55.0193 (UTC) FILETIME=[336C6290:01C47A50]

Also kann man nicht die Einträge Return-Path und Sender unverändert bzw ganz weg lassen?


Gruß,
Thomas

alientxc
Posts: 20
Joined: 2003-12-23 14:09

Re: sendmail von exim verbiegt mir meinen header

Post by alientxc » 2004-08-05 10:22

hab das problem gelöst...

hab einfach qmail installiert.. mit dem komme ich zurecht, und der schreibt keinen zusätzlichen "müll" in die mail...

Gruß,
Thomas

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: sendmail von exim verbiegt mir meinen header

Post by dodolin » 2004-08-05 11:02

Nundenn... man hätte sich auch einfach zum Thema trusted_sender in der Exim-Doku schlau machen können. Aber du scheinst mir von Windows und den dort gebräuchlichen Methoden verdorben zu sein, Hilfe vorerst nicht in Sicht.

alientxc
Posts: 20
Joined: 2003-12-23 14:09

Re: sendmail von exim verbiegt mir meinen header

Post by alientxc » 2004-08-05 16:23

:-D wenn du meinst... ich würde eher sagen ich kann nicht ganz so mit exim... finde den nicht so doll und kenne mich deswegen auch nicht so damit aus... aber deswegen gleich so beschimpft zu werden finde ich nicht so schön ;-)

Naja, wie auch immer, es funzt jetzt wunderbar... ob mit oder ohne exim.

Gruß,
Thomas

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11578
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: sendmail von exim verbiegt mir meinen header

Post by Joe User » 2004-08-05 17:56

Bleibt wohl nur zu hoffen, dass Du Dein qmail mit allen notwendigen Patches versorgt hast...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

alientxc
Posts: 20
Joined: 2003-12-23 14:09

Re: sendmail von exim verbiegt mir meinen header

Post by alientxc » 2004-08-05 17:57

na klar, hab qmail auch auf meinem root-server laufen und kenne mich damit bestens aus ;-)


dazu kann ich auch auf das beste howto zu debian und qmail verweissen das ich kenne, habe selbst einen kl. beitrag dazu beigesteuert...

http://www.cargal.org/downloads/HOW-TO/ ... qmail.html

Gruß,
Thomas

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: sendmail von exim verbiegt mir meinen header

Post by dodolin » 2004-08-05 23:28

ich würde eher sagen ich kann nicht ganz so mit exim... finde den nicht so doll und kenne mich deswegen auch nicht so damit aus... aber deswegen gleich so beschimpft zu werden finde ich nicht so schön
Ich fand es eben auch nicht schön, wie du behauptest:
hab einfach qmail installiert.. mit dem komme ich zurecht, und der schreibt keinen zusätzlichen "müll" in die mail...
Exim mache Müll, wo es ja eindeutig um PEBKAC ging.
http://www.catb.org/~esr/faqs/smart-que ... #id2878006

Das zeigt mal wieder, jeder sollte halt die Software nehmen, mit der er sich am besten auskennt.