CronJob uptime?

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
kow
Posts: 84
Joined: 2003-04-24 10:46

CronJob uptime?

Post by kow » 2004-07-30 15:48

Hi

Ich bin mir nicht sicher ob es in dieses Forum gehlört, da iuch nicht genau weiss zuwas Uptime gehört.
Seit wenigen Tagen bekomme ich diesen Fehler in den Logs:
sh: /var/www/empty//uptime: Permission denied
Diese Datei gibt es nur in /usr/bin/
Das Problem ist:
1. Ich weiss nicht für was die ausgeführt wird und warum plötzlich.
2. Ich finde diese NIERGENS als CronJob. In keiner der Cron. Ordner ist diese zu finden. Also weiss ich auch nicht genau woher der aufruf kommt.
Seit 3 Tagen ist dieser Fehler auch wieder weg. Ich finde aber auch keine logs das jemand anders auf dem System war.

Apache error.log:

Dort habe ich immer einen Fehler, und ich Hoffe jemand kann mir sagen wie ich den beseitigen kann.

[error] [client XX.XX.XX.XX] request failed: URI too long

Was sagt der konkret aus bez wo muss ich diesen Fehler suchen?

gruss

KoW

bierhasser
Posts: 19
Joined: 2003-05-09 06:23

Re: CronJob uptime?

Post by bierhasser » 2004-07-30 17:07

KoW wrote:Hi
sh: /var/www/empty//uptime: Permission denied
Solche Einträge erscheinen wenn Du z.b. Safe_Mode ON hast und Z.B. ein PHP-Script versucht die Serveruptime auszulesen.
Beispiel vBulletin :

Code: Select all

$stats = @exec('uptime 2>&1');
Allso nichts schlimmes ;)

kow
Posts: 84
Joined: 2003-04-24 10:46

Re: CronJob uptime?

Post by kow » 2004-07-30 20:13

Hi

Ne habe leider kein Script das die Uptime aufruft aber wenn es nichts schlimmes ist ist es ok.

Was ist denn mit dem genannten error warum kommt sowas?

Gruss

KoW

thorsten
RSAC
Posts: 732
Joined: 2003-02-01 13:14
Location: Fuldatal

Re: CronJob uptime?

Post by thorsten » 2004-07-31 11:36

Bierhasser hat dir doch den Grund geschrieben!
Wenn DU kein solches Script laufen läßt ist es ja ok, aber bist du sicher, dass die von DIR eingesetzte Software nicht doch irgendwo einen solchen Aufruf durchführt? (Achtung Fangfrage)

Ich würde mal in dein htdocs Verzeichnis gehen und nach uptime suchen.
z.B. grep -R uptime * oder bei einem zu alten grep
find . -type f | xargs grep uptime