Spamassassin mit qmail und procmail

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
joern
Posts: 48
Joined: 2004-07-30 13:41

Spamassassin mit qmail und procmail

Post by joern » 2004-07-30 14:00

Hallo zusammen,

wir arbeiten eigentlich schon mit spamassassin, haben aber einen neuen Server. Einen Linux Server mit RedHat 9.0. Qmail und procmail sind aktiviert.

Mit dem Mailserver kenne ich mich so gut wie gar nicht aus....

Ich habe nun spamassassin in der Version 2.63 installiert. Dazu noch
Razor Agent und Pysor. Die Installation wurde erfolgreich abgeschlossen.

Die local.cf ist auch schon mit den entsprechenden Daten konfiguriert.
z.B. Kennzeichnung mit *****SPAM*****
mittlere Einstellung 5.0

Jetzt hat der Daemon spamd noch keine Prozess-ID. Habe ich
mit ps ax | grep spamd überprüft.

Spamd liegt bei mir hier: /usr/bin/spamd

Das finde ich schon sehr merkwürdig, denn auf unserem alten Server liegt
es unter /etc/rc.d/init.d/spamd. Von dort aus läßt sich der Daemon nach regeländerung bequem restarten.

Die Frage ist, was jetzt noch alles zu beachten ist, damit der Filter funktioniert. Starten des Daemon. Einstellungen in qmail oder procmail.

Habe leider keine passende Anleitung gefunden. Für Hilfen wäre ich sehr dankbar.


Gruß
Jörn

ego
Posts: 87
Joined: 2003-07-21 10:18

Re: Spamassassin mit qmail und procmail

Post by ego » 2004-07-30 19:23

Mi Qmail ken ich mich überhaupt nicht aus, aber zum Startskript von SA kannst du folgendes nutzen: http://www.rootforum.org/forum/viewtop ... ight=spamd
Und den Rest kannst du hier durchackern http://spamassassin.apache.org/doc.html