Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Bind, PowerDNS
Anonymous

Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-07-27 16:11

Hallo,

ich hab mir mal die *Arbeit* gemacht und habe das freie Webinterface PowerAdmin welches nur für PowerDNS ist für bind gepatched .. wer es mal testen will ( ist ein alpha relwase ) kann es unter folgendem Link herunterladen:

https://sourceforge.net/projects/izidns/

Sollte es Fragen geben, dann bitte hier, genauso wie mit Problemen, da es zu Problemen kommen kann z.B. mit einem bestimmten Modul, was ich gegen bestimmte tcl headers gelinkt hatte etc.

Würde mich über Kritik ob positiv oder negativ freuen :)
Last edited by Anonymous on 2004-07-29 11:41, edited 2 times in total.

lufthansen
Posts: 390
Joined: 2002-09-24 17:31
Location: NRW

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by lufthansen » 2004-07-27 17:42

habe großes intresse ....
werde es die tage mal testen ...
vllt macht ne homepage mit nem forum sinn damit man updates usw. sinnvoller verwalten kann ?
wo hast du es den bis jetzt im einsatz und welche erfahrungen hast du bis jetzt damit gemacht ?

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-07-27 21:32

ich nutze auf production servern i.d.R 'powerDNS' mit 'poweradmin' .. izi dns ist ja nur nen patch für poweradmin, der halt per cron die mySQL Einträge ausliest, und daraus bind zonesfiles generiert inkl. eine rnamed.conf.local die die einzelnen zones steuert.

Und Erfahrungen? Nunja ich habe es geschrieben .. es ist auch noch nen alpha release und Doku ist sehr wenig da .. aber funktionieren sollte es zumindest habe ich das auf 2 sevrern getestet.

Kann natürlich sein, dass das eine modul ( mysqlTCL ) auf dem hejweiligen Rechner neu kompiliert werden muss, deswegen will ich es ja mal auf anderen Rechnern testen.

Solltest du hilfe brauchen => Schau ins QuakeNet in #debian.de und/oder per email :wink:

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-07-28 03:14

So grad noch 'ne deutsche Anleitung mit beigepackt :)

lufthansen
Posts: 390
Joined: 2002-09-24 17:31
Location: NRW

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by lufthansen » 2004-07-28 10:45

mir scheint der httpd is temp. down=)

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-07-28 11:05

nichtmehr :wink:

klausi01
Posts: 115
Joined: 2003-05-19 22:28

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by klausi01 » 2004-07-29 17:20

Hallo,

leider erhalte ich direkt beim Patchen schon folgenden Fehler :

Code: Select all

linux:~/poweradmin-1.2.7# patch -p0 < ../izidns/izidns.patch
patching file poweradmin-1.2.7/docs/README.bind
patching file poweradmin-1.2.7/docs/README.german
can't find file to patch at input line 201
Perhaps you used the wrong -p or --strip option?
The text leading up to this was:
--------------------------
|diff -urN poweradmin-1.2.7/inc/auth.inc.php poweradmin-1.2.7-BIND/inc/auth.inc.php
|--- poweradmin-1.2.7/inc/auth.inc.php  Thu May 15 00:51:35 2003
|+++ poweradmin-1.2.7-BIND/inc/auth.inc.php     Wed Jul 28 02:46:40 2004
--------------------------
File to patch:

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by captaincrunch » 2004-07-29 17:26

patch -p1 ist dein Freund.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

klausi01
Posts: 115
Joined: 2003-05-19 22:28

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by klausi01 » 2004-07-29 17:46

Das hat gehofen.

Ich hab jetzt alles so eingrichtet wie beschrieben, bekomme nun jedoch vom cron daemon alle 5 Minuten folgende Mail :

Code: Select all

ouldn't load file "../lib/libmysqltcl.so": ../lib/libmysqltcl.so: cannot open shared object file: No such file or directory
    while executing
"load ../lib/libmysqltcl.so"
    (file "./gbzf.tcl" line 11)

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-07-29 20:32

Klausi01 wrote:Das hat gehofen.

Ich hab jetzt alles so eingrichtet wie beschrieben, bekomme nun jedoch vom cron daemon alle 5 Minuten folgende Mail :

Code: Select all

ouldn't load file "../lib/libmysqltcl.so": ../lib/libmysqltcl.so: cannot open shared object file: No such file or directory
    while executing
"load ../lib/libmysqltcl.so"
    (file "./gbzf.tcl" line 11)
Lad dir das Package mal erneut von sourceforge und schau in die README .. ich hatte ganz vergessen, dass diff keine binary files mitpatched

Natürlich kann es immernoch zu Problemen kommen, wenn nicht mind. TCL8.4 drauf ist, weil die library von mysqltcl die ich mitliefere gegen tcl8.4.6 kompiliert wurde und so bestimmte link abhängigkeiten bestehen, aber das sehen wir wenn es soweit ist

:wink:

ALTERNATIV:

Welches System hast du? Proboer mal folgendes:

Sofern debian ( apt-get install mysqltcl ) ansonsten schaue wo du 'mysqltcl' als binary paket herbekommst für deien Distribution oder kompiliere es selbst siehe http://www.xdobry.de/mysqltcl/

Anschließend nachdem du 'mysqltcl' installiert hast, schaust du nach ob es funktioniert:

Code: Select all

tclsh

Code: Select all

package req mysqltcl
Sollte dort nun eine Versionsnummer kommen ist es richtig installiert. Anschließend musst du das 'gbzf.tcl' in poweradmin-1.2.7/inc/ anpassen:

Ersetze die Zeile:

Code: Select all

load ../lib/libmysqltcl2.50.so
durch

Code: Select all

package req mysqltcl

:wink:

klausi01
Posts: 115
Joined: 2003-05-19 22:28

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by klausi01 » 2004-07-29 22:00

ich habe tcl 8.4 jetzt aus einem backport installiert ( als deb per dpkg )

mysqltcl2.5.0 wie in der anleitung beschrieben compiliert (lief ohne errors durch)

Leider erhalte ich dann noch immer :
linux:/home/klausi/mysqltcl-2.50# tclsh
% package req mysqltcl
can't find package mysqltcl
%

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-07-29 22:37

Klausi01 wrote:ich habe tcl 8.4 jetzt aus einem backport installiert ( als deb per dpkg )

mysqltcl2.5.0 wie in der anleitung beschrieben compiliert (lief ohne errors durch)

Leider erhalte ich dann noch immer :
linux:/home/klausi/mysqltcl-2.50# tclsh
% package req mysqltcl
can't find package mysqltcl
%
dann hast du es nicht korrekt installiert bzw. es wurde gegen die alte tclConfig.sh gelinkt .. das alte TCL muss zu 100% entfernt sein

du könntest auch einfach mal das vorkompilierte von izidns-0.2 versuchen oder adaptiere das script in inc/ also gbzf.tcl und ändere die lirary nach dem 'load' in den absoluten Pfad deiner lokal kompilierten um

klausi01
Posts: 115
Joined: 2003-05-19 22:28

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by klausi01 » 2004-07-29 23:13

Habs geschafft es zum laufen zu bekommen.

Jedoch scheint mein bind die zonefiles nicht zu mögen.

Wenn ich also z.b. test.de im poweradmin anlege, wird das zonefile zwar erstellt, aber mein bind löst die domain nicht auf.

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-07-29 23:20

Klausi01 wrote:Habs geschafft es zum laufen zu bekommen.

Jedoch scheint mein bind die zonefiles nicht zu mögen.

Wenn ich also z.b. test.de im poweradmin anlege, wird das zonefile zwar erstellt, aber mein bind löst die domain nicht auf.
ist der Nameserver public? Wenn ja welche IP und welche genaue domain hast du hinzugefügt? Wenn nicht, mach mal ein

Code: Select all

dig @deine_nameserver_ip testdomain.tld any

klausi01
Posts: 115
Joined: 2003-05-19 22:28

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by klausi01 » 2004-07-29 23:28

Ã?hm, schlag mich mal jemand ;-)

ich hab den cron zum reload des bind nich gesetzt *schäm*

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-07-29 23:30

Klausi01 wrote:Ã?hm, schlag mich mal jemand ;-)

ich hab den cron zum reload des bind nich gesetzt *schäm*
hihi :)

So ich werd jetzt noch nen mysqltcl anletitung mit bei die README machen :)

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-07-30 08:57

So izidns-0.4 released:

http://sourceforge.net/projects/izidns/
izidns (0.4) unstable; urgency=low

* Added support for the 'PTR' DNS record.

-- smashie <smash@wohnzimmerproviderforum.de> Fri, 30 Jul 2004 08:54:05 +0200

izidns (0.3) unstable; urgency=low

* Fixed 'mysqltcl' relating stuff, added more documentation.
* Patched inc/config-block.inc.php and decreased the amount of supported
DNS records.

-- smashie <smash@wohnzimmerproviderforum.de> Fri, 30 Jul 2004 00:04:12 +0200

izidns (0.2) unstable; urgency=low

* Added german documentation.

-- smashie <smash@wohnzimmerproviderforum.de> Thu, 29 Jul 2004 21:04:44 +0200

izidns (0.1) unstable; urgency=low

* The first release.

-- smashie <smash@wohnzimmerproviderforum.de> Wed, 28 Jul 2004 16:22:56 +0200
:)

lufthansen
Posts: 390
Joined: 2002-09-24 17:31
Location: NRW

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by lufthansen » 2004-07-30 09:50

hi,
also die 0.3 habe ich vorhin installiert (war zu langsam für die 0.4 =) )
auf nem debian unstable und da fluppt das ohne weiters ....
also zones werden sauber angelegt ...
was mich jedoch stört ist das ich auf produktiv systemen suphp laufen habe und das mit pear ein bißchen blöd ist kann man das nicht "einfach" aus dem poweradmin raus patchen ?


was für mich die sache noch unpraktikabel macht ist das ich nicht global für alle domains die subdomain mx10.domain.tld anlegen kann aber das ja eine sache die in poeradmin noch fehlt ...

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-07-30 09:58

LuftHansen wrote:hi,
also die 0.3 habe ich vorhin installiert (war zu langsam für die 0.4 =) )
auf nem debian unstable und da fluppt das ohne weiters ....
also zones werden sauber angelegt ...
was mich jedoch stört ist das ich auf produktiv systemen suphp laufen habe und das mit pear ein bißchen blöd ist kann man das nicht "einfach" aus dem poweradmin raus patchen ?
hm ich nutze kein suPHP wie meinst du das? Beschreib mal etwas genauer
LuftHansen wrote: was für mich die sache noch unpraktikabel macht ist das ich nicht global für alle domains die subdomain mx10.domain.tld anlegen kann aber das ja eine sache die in poeradmin noch fehlt ...
Das könnte man realisieren durch nen patch ..undzwar wird in der inc/config.inc.php ja auch globale nameserver/hostmaster settings vorgenommen .. man müsste dort nur noch was für nen globalen mx eintrag vornehmen + den part wo eben beim domain neuanlegen die globalen default settings von nameserver/hostmaster gesetzt werden auch den mx setzen lassen.

Primär geht es mir aber erstmal um funktionalität .. und eine günstige (kostenlose) Alternative zu 'eazyDNS' ist es doch allemal :)

klausi01
Posts: 115
Joined: 2003-05-19 22:28

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by klausi01 » 2004-07-30 10:18

Günstig und vor allem Gut :-)

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-07-30 10:18

Klausi01 wrote:Günstig und vor allem Gut :-)
Danke :)

antondollmaier
Posts: 485
Joined: 2004-03-30 10:06

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by antondollmaier » 2004-07-30 11:41

für den PowerAdmin muss man ja den safe_mode deaktivieren, sonst ist kein zugriff auf PEAR möglich (zumindest ned in den "normalen" pear-verzeichnissen, sprich /usr/share/pear).

suPHP geht noch weiter, das verbietet den zugriff auf dateien, die nicht dem "ausführenden" benutzer gehören ...

=> um den poweradmin zu betreiben, muss man suPHP deaktivieren, mod_php aktivieren und den safe_mode auf off setzen ...


wenn man die db-funktionen im poweradmin so abändert, dass die funktionsnamen gleich bleiben, aber kein pear genutzt wird, dürften sich die änderungen eigentlich auf eine config-datei beschränken ...

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-07-30 12:12

antondollmaier wrote:für den PowerAdmin muss man ja den safe_mode deaktivieren, sonst ist kein zugriff auf PEAR möglich (zumindest ned in den "normalen" pear-verzeichnissen, sprich /usr/share/pear).

suPHP geht noch weiter, das verbietet den zugriff auf dateien, die nicht dem "ausführenden" benutzer gehören ...

=> um den poweradmin zu betreiben, muss man suPHP deaktivieren, mod_php aktivieren und den safe_mode auf off setzen ...


wenn man die db-funktionen im poweradmin so abändert, dass die funktionsnamen gleich bleiben, aber kein pear genutzt wird, dürften sich die änderungen eigentlich auf eine config-datei beschränken ...
Naja ich setze nur auf poweradmin auf .. dazu müsstest du mal mit den Entwicklern von poweradmin sprechen. Ich hallte suPHP eh für übertrieben genauso wie safe_mod .. (okay ich habe auch keine lokale user) :wink:

klausi01
Posts: 115
Joined: 2003-05-19 22:28

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by klausi01 » 2004-07-31 03:54

mir ist eben aufgefallen, das die zonefiles nach dem löschen der domains aus poweradmin nicht entfernt werden.

ist das so beabsichtig ?

Anonymous

Re: Kostenloses Webinterface 'izidns' für bind9

Post by Anonymous » 2004-07-31 05:14

Klausi01 wrote:mir ist eben aufgefallen, das die zonefiles nach dem löschen der domains aus poweradmin nicht entfernt werden.

ist das so beabsichtig ?
Jup hatte ich ganz vergessen ;) ... einfach nen neuen crontab eintrag oder nen neuen Eintrag im script ( werd ich in 0.5 machen ) .. der vorm anlegen der Datei das Verzeichnis wo die zonefiles drin liegen ( am besten seperiert man das von den anderen bind config dateien, sprich /etc/bind/blubb/ das macht man mittels der bzfd Variable in der config-bind.tcl in inc/ )



:wink: