Backup im Ernstfall wiederherstellen?

MySQL, PostgreSQL, SQLite
bb2
Posts: 18
Joined: 2004-07-26 11:05
Location: Mittweida

Backup im Ernstfall wiederherstellen?

Post by bb2 » 2004-07-26 11:17

Hallo Leute.

Ich bin noch recht neu bei dem Verwalten eines Servers.
Ich habe einige Private Seiten meiner Bekanten auf meinem Server liegen, und habe mir gedanken ueber ein Backup gemacht, da ja die Pages Grösser und Grösser werden wen mann ausreichend Platz hatt :P, und mir aber das hochladen im Ernstfall zu lange dauern würde.
Also ich habe hier im Forum ein komando "gefunden" mit dem ich die ganzen Datenbanken Sichern konnte.
Dieses habe ich ausgefuehrt:
mysqldump --opt -u root -p --host=localhost --all-databases |gzip > /backups/mysql_dump.gz
Das hatt auch wunderbar Funktioniert und das Backup wurde wie gewünscht unter Backups gespeichert.
Nun zu meiner Frage: Wie kann ich diese File (DB's) im Ernstfalle wiederherstellen?
Das Verzeichniss der Pages sichere ich peer Cron mit Webmin. Reicht das reine kopieren der Datein und Verzeichnisse?
Gibt es auch Alternativen? Wen ja würde ich mich über jede Arregung freun!

mfg bb2

chris76
Moderator
Moderator
Posts: 1878
Joined: 2003-06-27 14:37
Location: Germering

Re: Backup im Ernstfall wiederherstellen?

Post by chris76 » 2004-07-26 11:22

bb2 wrote:Nun zu meiner Frage: Wie kann ich diese File (DB's) im Ernstfalle wiederherstellen?
http://www.rootforum.org/forum/viewtop ... einspielen
Gruß Christian

BofH excuses: YOU HAVE AN I/O ERROR -> Incompetent Operator error

bb2
Posts: 18
Joined: 2004-07-26 11:05
Location: Mittweida

Re: Backup im Ernstfall wiederherstellen?

Post by bb2 » 2004-07-26 11:38

Das ging ja richtig Flott! Dankee!

Also wenn ich das Richtig sehe ist
mysql -uuser -ppasswort datenbankname < dumpfile
die Antwort?

Ich muss also nur noch meine zugangsdaten zu dem befehl zufügen in der Art "mysql -uroot -pmeinpasswort datenbankname < dumpfile"

was muss bei Datenbankname stehn? da ich nur eine File namens "mysql_dump" habe, wenn ich die mysql Datenbanken mit "mysqldump --opt -u root -p --host=localhost --all-databases |gzip > /backups/mysql_dump.gz" sichere?

mfg bb2

[EDIT]

Ich habe jetzt mal Probiert, mein Passwort mit zu übergeben und folgendes in die Zeile mit eingetragen:
mysqldump --opt -u root -p meinpasswort host=localhost --all-databases |gzip > /backups/mysql_dump.gz
Ich bekomme nun eine Datei mysql_dump mit dem Inhalt:
Usage: mysqldump [OPTIONS] database [tables]
OR mysqldump [OPTIONS] --databases [OPTIONS] DB1 [DB2 DB3...]
OR mysqldump [OPTIONS] --all-databases [OPTIONS]
For more options, use mysqldump --help
Was ist daran Falsch? Oder hab ich was Falsch verstanden?
[/EDIT]
Last edited by bb2 on 2004-07-26 11:59, edited 1 time in total.

chris76
Moderator
Moderator
Posts: 1878
Joined: 2003-06-27 14:37
Location: Germering

Re: Backup im Ernstfall wiederherstellen?

Post by chris76 » 2004-07-26 11:59

Ich werde dir das Posting sowie die manuals nicht auch noch vorlesen, benutze bitte die Suche, da findest du Anworten auf all deine Fragen.
Gruß Christian

BofH excuses: YOU HAVE AN I/O ERROR -> Incompetent Operator error

bb2
Posts: 18
Joined: 2004-07-26 11:05
Location: Mittweida

Re: Backup im Ernstfall wiederherstellen?

Post by bb2 » 2004-07-26 12:24

ich Frage weil es in dem Posting um datein mit der Endung *.sql handelte, und ich eine Date ohne Endung. der Inhalt gleicht der einer *.sql Datei, und es sind da alle datenbanken enthalten...

mc5000
Posts: 308
Joined: 2004-06-17 11:56
Location: Köln

Re: Backup im Ernstfall wiederherstellen?

Post by mc5000 » 2004-07-26 13:00

also die endung spielt keine rolle, schau in der doku von mysql nach, das sind die einzelheiten ztu allen parametern:

http://dev.mysql.com/doc/mysql/de/index.html

bb2
Posts: 18
Joined: 2004-07-26 11:05
Location: Mittweida

Re: Backup im Ernstfall wiederherstellen?

Post by bb2 » 2004-07-26 13:31

Da werd ich mich mal durchkämpfen müssen...
Danke für den Link.

mfg bb2