komische Sache nach Serverwechsel

Bind, PowerDNS
deacon frost
Posts: 28
Joined: 2003-03-18 16:59

komische Sache nach Serverwechsel

Post by deacon frost » 2004-07-11 14:51

Hallo,

ich habe meine Domains bei einem Domainprovider liegen und habe nun auf einen neuen Server gewechselt. Dazu habe ich also beim Domainprovider die IP-Adressen der Domains und den MX-Eintrag geändert. Soweit klappte das auch alles recht gut.

Bei einer Domain meines Bekannten gibts allerdings ein Phänomen:

Ich erreiche die Domain bereits auf dem neuen Server, er nicht. Gut, DNS braucht ja seine Zeit. Jetzt hat er aber auf seinem einen PC nach Eingabe der URL den alten Server und am anderen PC den neuen Server.

Beide PC's hängen im selben LAN am selben Router mit Internetzugang von KabelBW.

Wenn beide PC's nun unterschiedliche Provider hätten, könnte ich es verstehen, so allerdings verstehe ich überhaupt nix mehr.

Der Kollege ist nun gerade unterwegs, habe ihm mal gesagt, er soll die LAN-Kabel crosstauschen, klingt zwar komisch, is aber so ;)

Gibts dafür ne Erklärung?

antondollmaier
Posts: 485
Joined: 2004-03-30 10:06

Re: komische Sache nach Serverwechsel

Post by antondollmaier » 2004-07-11 15:02

Code: Select all

ipconfig /flushdns

wenn windows noch alte dns-auflösungen gespeichert hat, hilft das normalerweise ...


mfg,
Anton

deacon frost
Posts: 28
Joined: 2003-03-18 16:59

Re: komische Sache nach Serverwechsel

Post by deacon frost » 2004-07-11 16:04

windows....hmm also eine Workstation speichert DNS?

ich probiers aus bzw. sag ihm bescheid...danke!