.cgi? - ich bin am Ende!

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
4dnet
Posts: 10
Joined: 2002-09-24 21:29

.cgi? - ich bin am Ende!

Post by 4dnet »

Hallo,

ich hab jetzt schon im Ganzen Forum gesucht. Ohne Erfolg. Ich will jetzt Perldesk auf mein Server haben. (alles .cgi) Leider kommt immer folgendes:

Forbidden
You don't have permission to access /perldesk/cgi-bin/install.cgi on this server.

in meiner httpd.conf steht auch schon folgendes:

<Directory /home/www>
Options +ExecCGI
SetHandler cgi-script
</Directory>

...

# ScriptAlias /cgi-bin/ "/usr/local/httpd/cgi-bin/"


Options ExecCGI is off in this directory: /home/www/web2/html/perldesk/cgi-bin/install.cgi

Ich will jetzt von jedem Verzeichnis aus .cgi Dateien ausführen. Was kann ich noch machen? :roll:
bigmac
Posts: 103
Joined: 2002-04-24 11:36
Location: 35440, Linden

Re: .cgi? - ich bin am Ende!

Post by bigmac »

Die Rechte der CGI Skripte mit chmod richtig setzen, falls das noch nicht geschehen ist.
4dnet
Posts: 10
Joined: 2002-09-24 21:29

Re: .cgi? - ich bin am Ende!

Post by 4dnet »

Die Recht sind meiner meinung nach Richtig, Habe sie wie angegegen gesetzt.

mfg Christian
sascha
Posts: 1325
Joined: 2002-04-22 23:08

Re: .cgi? - ich bin am Ende!

Post by sascha »

Wie wo angegeben? Was steht denn in den Apache Logs und evtl. suexec.log?
thomi
Posts: 136
Joined: 2002-06-04 22:33
Location: Waldenbuch

Re: .cgi? - ich bin am Ende!

Post by thomi »

4dnet wrote:<Directory /home/www>
Options +ExecCGI
SetHandler cgi-script
</Directory>
Steht das ganz unten (wirklich als letztes) in der httpd.conf? Hast du den Apache danach neu gestartet?
4dnet
Posts: 10
Joined: 2002-09-24 21:29

Re: .cgi? - ich bin am Ende!

Post by 4dnet »

also laut Install.TXT:

Chmod all .cgi files to 755, if you plan to edit
the templates via the admin section, you will also
need to make the template files writable. 777.
(include/tpl)
cd /path/to/perldesk
chmod -R 755 *.cgi


>>Steht das ganz unten (wirklich als letztes) in der httpd.conf? Hast du den Apache danach neu gestartet?

Apache habe ich neu gestartet.
"
<Directory /home/www>
Options +ExecCGI
SetHandler cgi-script
</Directory>"

Ist das Wichtig wo das Steht?
sascha
Posts: 1325
Joined: 2002-04-22 23:08

Re: .cgi? - ich bin am Ende!

Post by sascha »

Ja, es muss ganz nach unten. Sonst wird es ja von dem Confixx Include wieder überschrieben!
4dnet
Posts: 10
Joined: 2002-09-24 21:29

Re: .cgi? - ich bin am Ende!

Post by 4dnet »

Ich hab jetzt das:

<Directory /home/www>
Options +ExecCGI
SetHandler cgi-script
</Directory>


ganz am Ende Stehen

also nach:

Include /etc/httpd/confixx_vhost.conf
# ^- Dieser Eintrag sollte unbedingt am Ende der Datei bleiben
## /CONFIXX

Jetzt kommt aber bei jeder Domain:

Internal Server Error
The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.
Please contact the server administrator, [no address given] and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.

More information about this error may be available in the server error log.

???
thomi
Posts: 136
Joined: 2002-06-04 22:33
Location: Waldenbuch

Re: .cgi? - ich bin am Ende!

Post by thomi »

4dnet wrote:More information about this error may be available in the server error log.
Und, was steht denn im error_log?
4dnet
Posts: 10
Joined: 2002-09-24 21:29

Re: .cgi? - ich bin am Ende!

Post by 4dnet »

Error_log:


[Sat Sep 28 16:01:21 2002] [error] [client 172.177.189.185] Options ExecCGI is off in this directory: /home/www/web2/html/perldesk/cgi-bin/install.cgi
thomi
Posts: 136
Joined: 2002-06-04 22:33
Location: Waldenbuch

Re: .cgi? - ich bin am Ende!

Post by thomi »

4dnet wrote:Error_log:
[Sat Sep 28 16:01:21 2002] [error] [client 172.177.189.185] Options ExecCGI is off in this directory: /home/www/web2/html/perldesk/cgi-bin/install.cgi
Bitte zeig mal, was

Code: Select all

tail /etc/httpd/httpd.conf
ausgibt.
4dnet
Posts: 10
Joined: 2002-09-24 21:29

Re: .cgi? - ich bin am Ende!

Post by 4dnet »

Bitte zeig mal, was

Code: Select all

tail /etc/httpd/httpd.conf 
ausgibt.

-->



## /CONFIXX

<Directory /home/www>
Options +ExecCGI
SetHandler cgi-script
</Directory>
thomi
Posts: 136
Joined: 2002-06-04 22:33
Location: Waldenbuch

Re: .cgi? - ich bin am Ende!

Post by thomi »

Und die Fehlermeldung im Error-Log ist immer noch dieselbe? Kommt mir doch etwas komisch vor. Apache neu gestartet? Dann bitte das cgi-Skript nochmal im Browser aufrufen und gucken, welche Fehlermeldung im error_log kommt (muss zeitlich zum Aufruf passen). Und dann guck mal, was in suexec.log steht.
4dnet
Posts: 10
Joined: 2002-09-24 21:29

Re: .cgi? - ich bin am Ende!

Post by 4dnet »

OK Ich habs nochmal versucht.

Wenn ich
<Directory /home/www>
Options +ExecCGI
SetHandler cgi-script
</Directory>

am ende Stehen lasse laufen die CGIs aber der Rest nicht. (keine HTML u.s.w.)


errorlog:
[Sun Sep 29 10:14:40 2002] [error] [client 172.177.200.139] Premature end of script headers: /home/www/web2/html/index.html

wenn ich es aber ausschalte dann laufen cie cdgs nicht aber der Rest

Was nun?
thiefmaster
Posts: 59
Joined: 2002-08-31 19:15

Re: .cgi? - ich bin am Ende!

Post by thiefmaster »

SetHandler cgi-script lässt ALLES als CGI gelten
==>
SetHandler cgi-script .cgi oder wenn das nicht geht: SetHandler .cgi cgi-script
4dnet
Posts: 10
Joined: 2002-09-24 21:29

Re: .cgi? - ich bin am Ende!

Post by 4dnet »

geht beides nicht so richtig

beim rcapache restart
kommt folgendes:

Starting httpd [ PERL PHP4 SSL ] failed

Syntax error on line 1566 of /etc/httpd/httpd.conf: unused
SetHandler takes one argument, a handler name

line 1566:

SetHandler .cgi cgi-script

oder halt:

SetHandler cgi-script .cgi
thiefmaster
Posts: 59
Joined: 2002-08-31 19:15

Re: .cgi? - ich bin am Ende!

Post by thiefmaster »

Versuch mal, die SetHandler Zeile komplett wegzulassen
Anonymous

Re: .cgi? - ich bin am Ende!

Post by Anonymous »

4dnet wrote:geht beides nicht so richtig

beim rcapache restart
kommt folgendes:

Starting httpd [ PERL PHP4 SSL ] failed

Syntax error on line 1566 of /etc/httpd/httpd.conf: unused
SetHandler takes one argument, a handler name
Wie bist du überhaupt auf die Idee gekommen diese SetHandler-Direktive dort hinein zu schreiben?

Wie jemand anderes schon schrieb wirkt sich SetHandler auf alles in dem ungebenden Container aus, also wird Apache versuchen alles als CGI zu behandeln. Wenn du das nur für bestimmte Extensions haben möchtest versuch doch mal AddHandler.

Siehe auch die Doku - http://httpd.apache.org/docs/mod/mod_mi ... addhandler, bzw. http://httpd.apache.org/docs/mod/mod_mi ... sethandler.

Nico
Anonymous

Re: .cgi? - ich bin am Ende!

Post by Anonymous »

Ich weiß nicht, aber du hattest doch geschrieben das es perl und cgi Dateien sind,oder?
Hast du bei AddHandler denn auch .cgi .pl stehen oder nur .cgi?

War bei mir am Anfang auch :) Ergänze bei AddHandler einfach mal .pl hinter .cgi und dann sollten die Fehlermeldungen weg sein.
4dnet
Posts: 10
Joined: 2002-09-24 21:29

Re: .cgi? - ich bin am Ende!

Post by 4dnet »

Hallo,

ich hab wieder das Problem, ich habe heute die neue Version von PHP (4.2.1) und von Apache installiert. Jetzt laufen Die CGIs wieder nicht.

in meider httpd.conf steht wie immer am ende

Code: Select all

<Directory /home/www/web2/html/perldesk/cgi-bin> 
Options +ExecCGI 
#SetHandler cgi-script 
</Directory> 
Damit lief es bis zum Update auch ohne Probleme. Jetzt habe ich aber wieder.

Internal Server Error
The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.
Please contact the server administrator, [no address given] and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.

More information about this error may be available in the server error log.
httpd.conf ist genau die gleiche wie zuvor, aber es läuft halt nicht mehr.
nomic
Posts: 18
Joined: 2003-02-03 14:14

Re: .cgi? - ich bin am Ende!

Post by nomic »

Ich hab genau dasselbe Problem.

Forbidden
You don't have permission to access /xxx.cgi on this server.

Funzt seit heute nicht, wo ich ein paar Domains auf den Server per KK-Antrag transferiert habe.