NTPDATE & beide Rechnerzeiten

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
elvis
Posts: 94
Joined: 2004-05-08 20:27
Location: Recklinghausen

NTPDATE & beide Rechnerzeiten

Post by elvis » 2004-06-25 00:39

Ich habe ntpdate installiert und es ins Crontab übertragen.

Funktioniert auch gut, aber es aktualisiert nur eine Uhrzeit der Servers. Sobald ich mit "clock" die Zeit anzeigen lasse, geht die nach (trotz ntpdate update).

Aber in Confixx steht die Serverzeit aber korrekt.

Wie kann man die andere Zeit nach der aktualisierten stellen?

Danke.

sascha
Posts: 1325
Joined: 2002-04-22 23:08

Re: NTPDATE & beide Rechnerzeiten

Post by sascha » 2004-06-25 01:57

hwclock --systohc

elvis
Posts: 94
Joined: 2004-05-08 20:27
Location: Recklinghausen

Re: NTPDATE & beide Rechnerzeiten

Post by elvis » 2004-06-25 11:11

Du bist der King !

Danke!

EDIT : Kann man eigentlich 2 Kommandos im Crontab kombinieren?

Z.B.:

0 * * * * /usr/local/bin/ntpdate -bs ptbtime1.ptb.de & hwclock -systohc

:?:

Falls das geht : Werden die Kommandos gleichzeitig oder nacheinander ausgeführt.

Vielen Dank.

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: NTPDATE & beide Rechnerzeiten

Post by captaincrunch » 2004-06-25 12:10

Du kannst die beiden Kommandos entwerder über "&&" aneinanderhängen, was dazu führt, dass das zweite Kommando nur dann ausgeführt wird, wenn das erste erfolgreich abgearbeitet werden konnte. Alternativ kannst du ";" nutzen, was die Kommandos stumpf nacheinander abarbeitet, ohne Rücksicht auf Fehler zu nehmen.

In punkto Cronjobs würde ich mir dazu aber ein kleines Shellscript zusammenschreiben, und nur das ausführen lassen.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

elvis
Posts: 94
Joined: 2004-05-08 20:27
Location: Recklinghausen

Re: NTPDATE & beide Rechnerzeiten

Post by elvis » 2004-06-25 14:21

Letzteres gefällt mir auch besser - Dann mache ich das mal als Shellscript.

Danke CaptainCrunch !