Datenbankdump, Datenbankimport

MySQL, PostgreSQL, SQLite
moppi
Posts: 368
Joined: 2003-02-15 11:16

Datenbankdump, Datenbankimport

Post by moppi » 2004-06-23 10:48

Hallo,

ich Dumpe seite geraumer Zeit meine MySQL Datenbanken:

Code: Select all

mysqldump --lock-tables --opt --all-databases
Ich würde nun gerne dieses Dump bei mir local einspielen, der MySQL Server läuft bereits. Wie ist das möglich ich habe mit mysqlimport bereits einige Versuche gemacht jedoch meldet mysqlimport immer Fehler. Worüber ich nicht ganz schlau werde ist folgende Zeile in dem Dump:

Code: Select all

CREATE DATABASE /*!32312 IF NOT EXISTS*/ confixx;

USE confixx;

--
-- Table structure for table 'admin'
--
...
jeder Zeile "CREATE" stößt er sich, was kann ich tun?

Daniel

wirsing
Posts: 604
Joined: 2002-11-20 21:32
Location: Vaihingen und Karlsruhe

Re: Datenbankdump, Datenbankimport

Post by wirsing » 2004-06-23 10:57

Code: Select all

mysql < dump_datei

moppi
Posts: 368
Joined: 2003-02-15 11:16

Re: Datenbankdump, Datenbankimport

Post by moppi » 2004-06-24 10:07

Immer wieder das selbe:

Code: Select all

ERROR 1065 at line 86: Query was empty
Also kann es das nicht sein.

wirsing
Posts: 604
Joined: 2002-11-20 21:32
Location: Vaihingen und Karlsruhe

Re: Datenbankdump, Datenbankimport

Post by wirsing » 2004-06-24 10:56

Und was steht um Zeile 86 herum in der Datei? Eigentlich solltest du doch ein Interesse daran haben, dass man dir helfen kann.

moppi
Posts: 368
Joined: 2003-02-15 11:16

Re: Datenbankdump, Datenbankimport

Post by moppi » 2004-06-24 11:19

Sorry ich vergaß:

Code: Select all

/*!40000 ALTER TABLE admin DISABLE KEYS */;
Ich verstehe diese MySQL Dumps ned oder ich habe das Handbuch zu selten gelesen.

wirsing
Posts: 604
Joined: 2002-11-20 21:32
Location: Vaihingen und Karlsruhe

Re: Datenbankdump, Datenbankimport

Post by wirsing » 2004-06-24 11:30

Dann nimm mal das Semikolon am Ende weg - ich würde sagen, er meckert weil er mit dem Semikolon gesagt bekommt "jetzt mach das", aber seit dem letzten Semikolon keine Anweisungen gekommen sind.

moppi
Posts: 368
Joined: 2003-02-15 11:16

Re: Datenbankdump, Datenbankimport

Post by moppi » 2004-06-24 11:39

Das mag ja alles sein wirsing, das Problem ist wenn ich mache kommen noch zig dieser Meldungen mit der selben wie bereits von Dir erkannten Fehlerquelle.

Ich verstehe nicht das MySQLDump da so einen Schrott erzeugt, denn diese Daten sind nicht einfach so wiederverwendbar. Ich muss erst alle Fehler ausbügeln und dieses Script ist ca. 10MB. Das kann es doch nicht sein!

HAst Du eine andere Lösung zum Thema Dump?

pennybridge
Posts: 64
Joined: 2002-10-24 21:37

Re: Datenbankdump, Datenbankimport

Post by pennybridge » 2004-06-24 12:21

Moppi wrote:

Code: Select all

/*!40000 ALTER TABLE admin DISABLE KEYS */;
was hast du denn für mysql-versionen?

moppi
Posts: 368
Joined: 2003-02-15 11:16

Re: Datenbankdump, Datenbankimport

Post by moppi » 2004-06-24 12:24

Code: Select all

mysql  Ver 11.18 Distrib 3.23.52, for suse-linux (i686)
mysqldump  Ver 8.22 Distrib 3.23.52, for suse-linux (i686)
Obs daran liegt? Meine Version lokal erzeugt genau das selbe und die ist steinalt.

pennybridge
Posts: 64
Joined: 2002-10-24 21:37

Re: Datenbankdump, Datenbankimport

Post by pennybridge » 2004-06-24 12:27

Moppi wrote:

Code: Select all

mysql  Ver 11.18 Distrib 3.23.52, for suse-linux (i686)
mysqldump  Ver 8.22 Distrib 3.23.52, for suse-linux (i686)
Obs daran liegt? Meine Version lokal erzeugt genau das selbe und die ist steinalt.
halte ich für ein gerücht

Code: Select all

/*!40000 ALTER TABLE admin DISABLE KEYS */;
das heisst, das nur mysql > v4 den alter ausführen soll/darf/macht.
da deine lokale eine 3er ist und das semikolon keinen inhalt hat, wirft
mysql den error, vielleiucht mal die neuesten binaries nehmen?

moppi
Posts: 368
Joined: 2003-02-15 11:16

Re: Datenbankdump, Datenbankimport

Post by moppi » 2004-06-24 12:42

Das Problem habe ich wie erwähnt nicht nur lokal sondern auf auf meinem "Server".