Was kann man einem Server zumuten?

MySQL, PostgreSQL, SQLite
baumpaul
Posts: 20
Joined: 2004-06-03 12:00

Was kann man einem Server zumuten?

Post by baumpaul » 2004-06-16 14:11

Hallo,

Wie viele SQL-Tabellen, ... kann man denkt Ihr so einem Server zumuten?

Celeron 2.400 MHz
512 MB Arbeitsspeicher
Suse 9
Apache2
Confixx 3.2

Ist schon klar dass das schlecht zu schätzen ist, da es auf die Ausnutzung, Useranzahl und vieles weitere ankommt aber wie sind eure Systeme ausgenutzt und wie hoch sind dabei die Geschwindigkeitseinbußen?

So ein Anhaltspunkt währe eben gut.

Gruß
PhB

tischi
Posts: 215
Joined: 2003-10-26 17:57

Re: Was kann man einem Server zumuten?

Post by tischi » 2004-06-16 14:26

erstmal falsches forum!
zweitens, schon mal die Suche benutzt?

baumpaul
Posts: 20
Joined: 2004-06-03 12:00

Re: Was kann man einem Server zumuten?

Post by baumpaul » 2004-06-16 14:57

Tischi wrote:schon mal die Suche benutzt?
natürlich habe ich erst gesucht aber nichts brauchbares gefunden

Tischi wrote:erstmal falsches forum!
ausserdem wieso falsches forum? geht es hier nicht um einen webserver? habe nicht gedacht dass dies ein Linuxthema mit Tiefgang ist. Deswegen das andere Forum.

tischi
Posts: 215
Joined: 2003-10-26 17:57

Re: Was kann man einem Server zumuten?

Post by tischi » 2004-06-16 15:00

da es hier um mysql geht, denke ich scjon, dass es auch in das Forum
Datenbankserver - Installation & Konfiguration
gehört, aber ist ja jetzt auch egal, lass aufhören damit ;-)

zu deiner eigentliche frage, keine ahnung, würde ich sagen müsste mal selber ausprobieren...

baumpaul
Posts: 20
Joined: 2004-06-03 12:00

Re: Was kann man einem Server zumuten?

Post by baumpaul » 2004-06-16 15:03

Tischi wrote:würde ich sagen müsste mal selber ausprobieren...
also mit der zeit erhalte ich die anwort sowieso.

wonderland
Posts: 13
Joined: 2003-07-22 18:34

Re: Was kann man einem Server zumuten?

Post by wonderland » 2004-06-16 15:40

Wie du ja schon selber angedeutet hast ist es unmöglich da auch nur halbwegs sinnvolle Angaben zu machen. Das hängt einfach von viel zu vielen Faktoren ab, die wir nicht kennen. Das fängt schon beim Datenbankdesign an, es ist ja heutzutage leider üblich das Leute ohne Plan draufloswurtscheln, was dann dabei herauskommt kann gar nicht mehr effizient sein. Dazu kommen dann noch die MySQL Konfiguration, die verwendeten Zugriffsverfahren, die Zahl der Queries, die Ausgestaltung der Queries, die Zahl der vorhandenen Datensätze, ...

JEDER dieser Faktoren kann die Performance um etliche Grössenordnungen beeinflussen, das alles zusammengenommen ist es vollkommen sinnfrei, wenn du versuchst aus den Angaben anderer auf deine eigene DB-Performance zu schliessen.

..-Wonderland

PS: Warum das eine Linux-Frage mit Tiefgang sein soll ist mir zwar nicht klar, aber... :wink:

odysseus
Posts: 115
Joined: 2003-02-07 10:21

Re: Was kann man einem Server zumuten?

Post by odysseus » 2004-06-18 23:18

Um was geht es eigentlich?
Willst du da ein Forum drauf machen?

Hm, mit einer anständigen Software wie vBulletin oder phpBB2.2 (wenn es endlich herauskommt) wirst du 100 gleichzeitige User bei einm 900-Sekunden Timeout bedienen können. Mehr auf keinen Fall.

Allerdings darf dann natürlich sonst nichts mehr auf dem Server los sein.