mySQL macht Probleme: Zugang da, aber kann nichts machen

MySQL, PostgreSQL, SQLite
klyx
Posts: 18
Joined: 2004-06-04 21:59

mySQL macht Probleme: Zugang da, aber kann nichts machen

Post by klyx » 2004-06-08 18:10

Folgendes Problem:

Irgendwo bei meiner mySQL muss der Wurm drin sein. Nachdem ich lange nicht mehr via Webmin auf die Datenbanken zugreifen kann, ist es nun möglich.
Aber: ich kann weder anlegen, noch löschen, noch Benutzerrechte vergeben, geschweige denn, überhaupt etwas auszulesen oder anzuschauen.
via phpMyAdmin ist es ähnlich. Dort wird aber nicht einmal eine Datenbank angezeigt, und man kann auch keine anlegen. Einzige Funktion: neu einloggen.

Vermutlich habe ich irgend etwas zerschossen, als ich versuchte confixx zu installieren.
Kann mir jemand praktischen Rat geben?

Danke
KlyX

sugafrag
Posts: 13
Joined: 2004-05-30 21:01

Re: mySQL macht Probleme: Zugang da, aber kann nichts machen

Post by sugafrag » 2004-06-08 18:38

hmm wenn phpmyadmin keine dbs anzeigt haste warscheinlich die mysql datenbank gelöscht.

guck mal ob die mysql db noch da ist über ssh.

klyx
Posts: 18
Joined: 2004-06-04 21:59

Re: mySQL macht Probleme: Zugang da, aber kann nichts machen

Post by klyx » 2004-06-08 18:57

hmm... ich weiss, solche Sachen sollte ich wissen, wo man die nachschaut, aber ich weiss es trotzdem nicht.
Wo sollte das liegen? Für webmin liegt in etc/webmin/mysql ein configure script und ein admin file.
ansonsten in etc/mysql da.
auf den Befehl mysql reagiert er mit "falsches passwort für root" (ist tatsächlich inzwischen ein anderer zugang, der in etc/mysql. Den hab ich aber ausgelesen aus etc/mysql/debian.cnf
Also eigentlich...
*grübel*

Ein leicht verwirrter KlyX

kase
Posts: 1031
Joined: 2002-10-14 22:56

Re: mySQL macht Probleme: Zugang da, aber kann nichts machen

Post by kase » 2004-06-08 20:13

Log dich mal per SSH ein und mache:

mysql -uroot -p

Dann fragt er dich nach einem Root PW.

Danach machste einfach mal
SHOW DATABASES;

bekommst du selbst dann keine Datenbanken angezeigt, siehts schlecht aus.
aus dem mysql kommst du mit
QUIT;
wieder raus.

klyx
Posts: 18
Joined: 2004-06-04 21:59

Re: mySQL macht Probleme: Zugang da, aber kann nichts machen

Post by klyx » 2004-06-08 20:25

negativ... mein normales root-passwort dass ich bis jetzt hatte tuts nicht mehr...
unter etc/mysql/debian.cnf steht ein anderer username und pwd.
Wo kann ich das mySQL root-passwort holen? das scheint ja nicht mit dem systempasswort überinzustimmen.

kase
Posts: 1031
Joined: 2002-10-14 22:56

Re: mySQL macht Probleme: Zugang da, aber kann nichts machen

Post by kase » 2004-06-08 20:44

Bißchen Eigeninitiative zeigen, okay? (google, mysqldoc)

http://dev.mysql.com/doc/mysql/de/Reset ... sions.html

Bist du dir sicher, dass du nicht irgendwann mal eine andere mysql Version installiert hast?

Wenn es auf deinem Rechner 2 mysql Binarys gibt, ..., kann das durchaus zu Problemen führen, die so enden...

klyx
Posts: 18
Joined: 2004-06-04 21:59

Re: mySQL macht Probleme: Zugang da, aber kann nichts machen

Post by klyx » 2004-06-08 21:01

Hi

Wegen Eigeninitiative: Mach ich dich... nur meine Angst ist, dass ich noch mehr verbocke... Erfahrene Leute können mir da sicherlich einfacher helfen. Es ist sehr gut möglich, dass ich zwei binaries drauf habe, nur müsste ich das erst einmal herausfinden...

EDIT:
Okay, hat geklappt, indem ich die Datei geöffnet habe und dort direkt die PID genommen hab... ich mach weiter.

klyx
Posts: 18
Joined: 2004-06-04 21:59

Re: mySQL macht Probleme: Zugang da, aber kann nichts machen

Post by klyx » 2004-06-08 21:20

Okay, das hier kommt raus, wenn:

Code: Select all

mysql> SET PASSWORD FOR root@localhost = PASSWORD("hierstandmeinpasswort");
ERROR 1132: You must have privileges to update tables in the mysql database to be able to change passwords for others
mysql>
und bei der zweiten beschriebenen Methode:

Code: Select all

m22s12:~# mysqladmin -h localhost -u root password hierstanddannmeinpasswort
mysqladmin: unable to change password; error: 'You must have privileges to update tables in the mysql database to be able to change passwords for others'
m22s12:~#
Langsam bin ich ratlos...
KlyX

oxygen
Posts: 2138
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: mySQL macht Probleme: Zugang da, aber kann nichts machen

Post by oxygen » 2004-06-08 21:27

Das geht nur wenn mysql auch mit --skip-grant-tables gestartet wird.

klyx
Posts: 18
Joined: 2004-06-04 21:59

Re: mySQL macht Probleme: Zugang da, aber kann nichts machen

Post by klyx » 2004-06-08 21:43

Stimmt, nach meinem ersten Versuch hatte ich das wohl vergessen... Werde gleich noch einmal probieren...
Wie heisst es so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt ;)
¨
EDIT: beim Starten von mySQL mit dem entsprechenden Befehl meldet er mir "Ready for mySQL Conntections". Dafür habe ich meinen Prompt nicht mehr und muss Putty neu starten. Anschliessend funktioniet auch das Passwort neu setzen nicht mehr. Gleicher Fehler wie vorhin.

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11137
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: mySQL macht Probleme: Zugang da, aber kann nichts machen

Post by Joe User » 2004-06-08 21:55

@KlyX

Deine Fragen nähern sich http://www.rootforum.org/terms.html Artikel 5 Absatz 6...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

klyx
Posts: 18
Joined: 2004-06-04 21:59

Re: mySQL macht Probleme: Zugang da, aber kann nichts machen

Post by klyx » 2004-06-08 22:40

Echt? Okay, dann halt nicht...

kase
Posts: 1031
Joined: 2002-10-14 22:56

Re: mySQL macht Probleme: Zugang da, aber kann nichts machen

Post by kase » 2004-06-08 23:26

Du darfst das & beim Starten ganz am Ende nicht vergessen, damit der mySQL Prozess im Hintergrund läuft, und du deinen "Prompt" weiter nutzen kannst... :roll: :idea:

Edit: Das ist eigentlich "bash" Grundwissen, deshalb sicher der Kommentar von Joe User.

@joe user: lass den Thread bitte offen ok?

klyx
Posts: 18
Joined: 2004-06-04 21:59

Re: mySQL macht Probleme: Zugang da, aber kann nichts machen

Post by klyx » 2004-06-09 08:43

@kase Danke.. .Stimmt, das ist Grundwissen, nur ich vergesse das & leicht hinter den Befehlen... Das Problem hat sich also inzwischen gelöst.
Vermutlich hat mein 'erfahrener' Kollege da schon gebastelt.
Nun läufts unter Webmin wieder und auch unter phpMyAdmin.

Danke euch allen für die kompetente Hilfe und einen schönen Tag
KlyX

klyx
Posts: 18
Joined: 2004-06-04 21:59

Re: mySQL macht Probleme: Zugang da, aber kann nichts machen

Post by klyx » 2004-07-02 10:40

Guten Morgen zusammen...

Ich komme mal wieder mit diesem Thema hier... Als ich letzte Mal gesagt habe, es ginge alles wieder, stimmte das wohl nicht ganz... Irgendwie haben wir wieder Fehler. Ich versuchte also die Passwörter zurückzusetzen...

Habe es nach Anleitung probiert:

1. Den mysql-Prozess gekillt
2.

Code: Select all

mysqld --skip-grant-tables &
ausgeführt (in diesem Moment konnte ich auch wieder via Webmin auf die DB-Userdaten zugreifen, aber wehe ich wollte root ein neues Passwort geben oder sonst was machen: DBI connect failed.)
3. Ich habe

Code: Select all

mysql -h localhost mysql
ausgeführt

Nun könnte ich ja mit GRANT das root-passwort ändern. Da mir aber der Syntax etwas schwer erschien, versuchte ich es sowohl mit

Code: Select all

mysqladmin -h localhost -u root password 'hierstanddasneuepwd'
Das brachte aber nur die Ausgabe: dass ich keine Rechte für diese Operation hätte.
Ein anderes mal ohne Angabe von -h localhost:

Code: Select all

mysqladmin: connect to server at 'localhost' failed 
error: 'Access denied for user: 'root@localhost' (Using password: NO)
.
Und mit

Code: Select all

mysql> SET PASSWORD FOR root@localhost = PASSWORD("HierstanddasneuePwd");
hat mir nur die Meldung gebracht ich hätte nicht genügend Berechtigungen...
Ist der Fehler vielleicht nicht beim Passwort, sondern bei einer vermurksten Datenbank zu suchen?

Hoffe immer noch auf ein wenig Hilfe
KlyX

mc5000
Posts: 308
Joined: 2004-06-17 11:56
Location: Köln

mal ganz langsam

Post by mc5000 » 2004-07-02 10:56

nochmal zum sicher gehen;
wenn Du:

Code: Select all

mysqladmin -u root -p
eingibst und dann dein angefordertes rootpasswort eingibst, passiert was ?
passwort falsch ?
keine berechtigung ?
hilfe es brennt ? :wink:

Dann solltest du doch erst mal drin sein ?!
Dann solltest Du per password, selbiges ändern können !
Warum wolltest Du das eigentlich ändern ?

als was hattest du dich denn in mysql eingeloggt ?
das rootpasswort kann ja nicht jeder ändern ....

klyx
Posts: 18
Joined: 2004-06-04 21:59

Re: mySQL macht Probleme: Zugang da, aber kann nichts machen

Post by klyx » 2004-07-02 11:19

also, um es noch einmal kurz zusammen zu fassen: Generell spinnt MySQL bei mir... irgendwo hatte ich wohl was falches gemacht. Ã?ber Webmin habe ich hin und wieder Zugriff (vorhin grad, konnte sogar die Test-DB löschen. Dann war aber wieder fertig... Passwortänderungen: CBI-Connect Failure).
Das root-Passwort dass ich einmal gesetzt hatte, scheint nicht mehr zu gehen. Also wollt ich es ändern. (Siehe alle vorherigen Posts). Das scheint nicht zu gehen...

Beim einloggen komm ich jeweils nicht mehr rein mit meinen Passworten :( Irgendwas mehr ist da meiner Meinung nach nicht mehr in Ordnung. Eigentlich wär eine Neuinstallation von mysql wohl sinnvoll, aber da ich das System nicht selbst aufgesetzt habe, weiss ich zuviel nicht....

Eingeloggt hatte ich mich nur mit mysql -h localhost mysql
und zwar nachdem ich ja beim starten die GRANT-Tables übersprungen hate...

Mir schwirrt der Kopf... ich raffs nicht mehr ;-)

klyx
Posts: 18
Joined: 2004-06-04 21:59

Re: mySQL macht Probleme: Zugang da, aber kann nichts machen

Post by klyx » 2004-07-02 20:18

Okay, die einfachste Lösung war für mich dem Server rasch neu aufsetzen zu lassen. Dann wirds wieder gehen... Dank sei einem guten Support...

KlyX

mrbug
Posts: 5
Joined: 2005-12-09 10:51

Re: mySQL macht Probleme: Zugang da, aber kann nichts machen

Post by mrbug » 2006-01-13 05:15

Mooogeeennn!!!!
Auch wenn ich den Thread nach langer Zeit wieder anwärme denke ich es könnte mal wem helfen :lol:

Du musst dich mit dem user mysql einloggen (geht auch mit phpmyadmin) dann änderst du das passwort von root 8O

..uii schon wieder 5.. ich muss ins bett :?