Postfix +ClamAV +amavis(d)

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
realoftime
Posts: 44
Joined: 2004-05-21 14:02

Postfix +ClamAV +amavis(d)

Post by realoftime » 2004-06-07 14:36

Hallo Leute,


ich habe ClamAV und amavis installiert

soweit so gut amavis läuft.. nimmt die Mails an und gibt sie auch an Postfix weiter.

Jedoch sehe ich debug Modus das die Mails nicht gescannt werden.
Problem:


Code: Select all

Jun  7 14:27:26 p15158169 amavisd[1981]: (01981-01) Clam Antivirus-clamd: sleeping for 1 s
Jun  7 14:27:27 p15158169 amavisd[1981]: (01981-01) Clam Antivirus-clamd: Connecting to socket  /var/amavis/clamd, retry #1
Jun  7 14:27:27 p15158169 amavisd[1981]: (01981-01) Clam Antivirus-clamd: Can't connect to UNIX socket /var/amavis/clamd: No such file or directory, retrying (2)
Wenn ich clamd starte also clamd satrt kommt nichts..

auch in ps aux sehe ich den Prozess nicht. Könnte das der Fehler sein ?!
Der Befehl clamscan in einem Verzechniss geht ohne Probleme er findet auch Viren.

Nur der Aufurf von amavis wohl nicht...

Gruß RoT


EDIT:


Nachtrag.

Es geht jedoch nur beim Backup Client.

Primär bringt er den oben geschrieben Fehler versucht das ganze 3 mal danach sagt er. Primär Mailscanner dead

Dann Startet er den Backup und warum auch immer geht der direkt

.. jemand eine idee.... woe kann ich diesenPafd festlegen der oben fehlt..

arnee
Posts: 54
Joined: 2003-09-30 21:32

Re: Postfix +ClamAV +amavis(d)

Post by arnee » 2004-06-15 20:34

Den Pfad kannst du in der clamav.conf festlegen. Musst darauf achten, dass der User von clamav auch genügend Rechte hat, um in /var/amavis zu schreiben.

adjustman
Posts: 1132
Joined: 2003-03-26 23:29
Location: SA

Re: Postfix +ClamAV +amavis(d)

Post by adjustman » 2004-06-15 21:53

Amavis greift nie auf Daemons zurück (egal welcher Scanner). Er benutzt das Programm selbst. Da hast Du in der amavisd.conf was falsches eingestellt.
1. amavis stop
2. amavis debug

magnummandel
Posts: 6
Joined: 2004-01-28 15:48

Re: Postfix +ClamAV +amavis(d)

Post by magnummandel » 2004-06-16 15:13

Hatte das gleiche Problem. Nach einigen Konfigurationsorgien ging dann gar nix mehr :-))
Habe das Zeug dann ganz von vorne gemacht. Dann liefs. Hab den Fehler scheinbar übersehen.
In der tat liegt es daran, dass der clamd nicht gestartet ist. Probiere malm ihn m´einfach mit "clamd" zu starten. Wenn er dann nicht da ist, hast Du das gleiche Problem wie ich auch. Der Backupscanner benutzt den Kommandozeilenbefehl und funktioniert daher. Ist allerdings ein gutes Stück langsamer....

Fazit: Try again :-)

MM

adjustman
Posts: 1132
Joined: 2003-03-26 23:29
Location: SA

Re: Postfix +ClamAV +amavis(d)

Post by adjustman » 2004-06-16 15:41

magnummandel wrote:nicht gestartet ist. Probiere malm ihn m´einfach mit "clamd" zu starten.
wozu? Er wird nicht benötigt. Nicht für amavis.
Der Backupscanner benutzt den Kommandozeilenbefehl
und genau darauf greift amavis zu. :wink:

mutombo
Posts: 184
Joined: 2003-06-19 06:10

Re: Postfix +ClamAV +amavis(d)

Post by mutombo » 2004-06-16 15:45

adjustMan wrote:
magnummandel wrote:nicht gestartet ist. Probiere malm ihn m´einfach mit "clamd" zu starten.
wozu? Er wird nicht benötigt. Nicht für amavis.
Der Backupscanner benutzt den Kommandozeilenbefehl
und genau darauf greift amavis zu. :wink:

bei mir ist der clamd der primary scanner, dafür muß wie gesagt nur der pfad zum socket passen.

realoftime
Posts: 44
Joined: 2004-05-21 14:02

Re: Postfix +ClamAV +amavis(d)

Post by realoftime » 2004-06-18 08:52

Hallo Leute habe die Pfade noch mal gepürft und siehe da es geht.

Vielen Dank !

Gruß RoT