LVM ohne Initial-Ramdisk?

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
flofri
Posts: 67
Joined: 2003-03-28 09:24

LVM ohne Initial-Ramdisk?

Post by flofri » 2004-05-22 20:40

Hi!

Ich wollte mal fragen, ob es möglich ist, auch ohne Initial-Ramdisk, eine LVM-Partition als Root-Partition zu benutzen und wenn ja, wie?
Meine Boot-Partition ist keine LVM-Partition und mit Initial-Ramdisk funktioniert es auch. Ich möchte aber meinen Kernel ohne Modul-Support kompilieren und da geht ja die Initrd nicht. Und wenn ich das ohne Initrd versuche, bootet der Server nicht mehr.

Danke schon mal im Voraus.

MfG
FloFri

flofri
Posts: 67
Joined: 2003-03-28 09:24

Re: LVM ohne Initial-Ramdisk?

Post by flofri » 2004-05-22 21:52

Hat sich bereits erledigt, habe es jetzt so gemacht, dass ich den kernel erst mit modul-support kompiliert habe, dann die ramdisk erstellt habe und dann den modul-support wieder ausgebaut habe. funzt jetzt alles, wie ich es wollte.

Trotsdem danke!