maildrop ohne spamassassin

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
lines
Posts: 55
Joined: 2002-10-05 20:38

maildrop ohne spamassassin

Post by lines » 2004-05-15 00:13

hallo

Ich habe gesehen das das hier schon des öfteren durchgekaut wurde,
aber ich habe dennoch keine Lösung für mein Problem.

Ich möchte ein Mailfiler für vpopmail verwenden.
Dazu habe ich im Maildir vom user eine datei namens maildirfilterconfig
erstellt und danach mit sqwebmail die filterregeln erstellt.
dazu noch eine .qmail mit dem Inhalt:
|/usr/local/bin/maildrop ./mailfilter

Aber es werden keine mails gefiltert, und auch keine Fehlermeldung ist zu sehen.

wenn ich aber in der domain directory eine .qmail-user file erstelle, ebenfalls mit:
|/usr/local/bin/maildrop ./mailfilter
dann kommen keine e-Mails an.

Auf den einsatz von Spammassassin möchte ich gänzlich verzichten.

fällt den da noch was an konfig files?


danke.kri

lines
Posts: 55
Joined: 2002-10-05 20:38

Re: maildrop ohne spamassassin

Post by lines » 2004-05-16 21:40

ok

jetzt habe ich die lösung:


um Spamfilter zu verwenden.
die .qmail file kommt in den Ordner:
/home/vpopmail/domains/*domain*/user/

mit dem Inhalt:
| preline /usr/local/bin/maildrop /etc/mailfilter


die /etc/mailfilter mit den rechten 400 und Eigentümer vpopmail sieht so aus:
VHOME=`/home/vpopmail/bin/vuserinfo -d $EXT@$HOST`
VPOP="| /home/vpopmail/bin/vdelivermail '' bounce-no-mailbox"

exception {
include $VHOME/.mailfilter
}

exception {
to "$VHOME/Maildir/."
}

to "$VPOP"


Und das rockt!!
Das einzige Problem ist jetzt noch nur das Qmailadmin keinen maildirfilterconfig -file erstellt und somit das estellen neuer Filterregeln per Sqwebmail für neue User nicht möglich ist :(


.kri