VerständnisFrage

Bind, PowerDNS
hall2k
Posts: 18
Joined: 2004-04-18 12:00

VerständnisFrage

Post by hall2k » 2004-05-12 09:24

Moin,
ich besitze einen vserver meine domain ist auf deren nameserver deligiert.
Der Provider sagte mir das alle Anfragen auf meine Vserver IP geleitet werden. Hab ich überhaupt noch eine change irgendwie was mit nem bind zu machen wie mx records oder ähnliches ?

wgot
Posts: 1675
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: VerständnisFrage

Post by wgot » 2004-05-12 09:41

Hallo,

nur wenn Du die Möglichkeit hast die NIC-Einträge auf eigene Nameserver umzustellen. Du brauchst dann allerdings einen zweiten Nameserver.

Wenn nix geht, Domain zu einem Domainprovider umziehen der die entsprechenden Einstellungen ermöglicht.
Der Provider sagte mir das alle Anfragen auf meine Vserver IP geleitet werden.
Wenn man einen Server gibt's ohnehin keine Alternative.

Gruß, Wolfgang

hall2k
Posts: 18
Joined: 2004-04-18 12:00

Re: VerständnisFrage

Post by hall2k » 2004-05-12 09:43

was sind den die NIC einträge ?brauche ich wirklich zwei nameserver kann ich nicht die gleichen verwenden? Also selbst subdomains sind dann nur möglich wenn ich mich an den provider wende?
Last edited by hall2k on 2004-05-12 09:55, edited 2 times in total.

wgot
Posts: 1675
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: VerständnisFrage

Post by wgot » 2004-05-12 09:53

Hallo,

beim zuständigen NIC (http://www.nic.de für DE-Domains) sind der Domaininhaber, technische Betreuer usw und die beiden Nameserver eingetragen. Schau's Dir einfach mal an.

Da müssen deine beiden Nameserver eingetragen werden. Das ist letztlich alles, was im Providernameserver steht ist dann völlig egal.

Du brauchst zwingend zwei Nameserver die nicht auf dem gleichen Server liegen dürfen. Bei Vservern dürfen sie auch nicht auf der gleichen Maschine laufen. Außerdem müssen sich die IP ausreichend (nicht nur an der letzten Zahlengruppe) unterscheiden.

Manche Provider bieten die Möglichkeit, einen ihrer Nameserver als zweiten NS zu verwenden. Und andere Provider stellen sich völlig quer wenn es um den Eintrag eigener NS geht, dann hilft nur Providerwechsel für die Domain (nicht für den Server).

Subdomains sollten allerdings gehen, praktisch alle Provider tragen die Domain in ihre Nameserver entsprechend ein.

Auf dem PC:

ping <domain>.de
ping http://www.
ping abc.<domain>.de

Du bekommst jeweils Deine IP zurück. Wenn der dritte Ping auch klappt sind Subdomains kein Problem. Müssen natürlich sie noch in den Apache eingetragen werden.

Falls Du Bind installieren willst: auf vielen Vservern läuft der nur modifiziert, d.h. 9.2 verwenden und selbst compilieren mit Spezialoption.

Gruß, Wolfgang

hall2k
Posts: 18
Joined: 2004-04-18 12:00

Re: VerständnisFrage

Post by hall2k » 2004-05-12 09:57

Manche Provider bieten die Möglichkeit, einen ihrer Nameserver als zweiten NS zu verwenden. Und andere Provider stellen sich völlig quer wenn es um den Eintrag eigener NS geht, dann hilft nur Providerwechsel für die Domain (nicht für den Server).
ich bin beim ***** hat da jemmand schon erfahrung wie das dort gehändelt wird mit den nameservern ?
Auf dem PC:

ping <domain>.de
ping http://www.
ping abc.<domain>.de
funktioniert einwandfrei !

Ich hab mir die diverses Dokus angeguckt aber das verstehe ich nu nicht.
Ich dachte der jenige der auf dem die Zone delegiert ist hat nur das recht sowas zu machen ?!
Warum könnte ich also subdomains anlegen aber zb kein MX record ändern ?
Last edited by hall2k on 2004-05-12 10:22, edited 1 time in total.

wgot
Posts: 1675
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: VerständnisFrage

Post by wgot » 2004-05-12 10:12

Hallo,
ich bin beim xyz hat da jemmand schon erfahrung ...
bitte direkt mit dem Provider oder in seinem Forum klären. Hier sind Providerfragen unerwünscht.
Warum könnte ich also subdomains anlegen aber zb kein MX record ändern ?
Der Provider hat Deine Domain so in den Nameserver eingetragen, daß alle Subdomains auf Deinen Server zeigen (Stichwort: Wildcard Subdomains). Damit die Subdomains auch laufen mußt Du sie nur in den Apachen eintragen, also eine Ã?nderung auf Deinem Server vornehmen.

Um den MX zu ändern müßtest Du Ã?nderungen im Providernameserver vornehmen, das geht nur über das Kundenmenü falls überhaupt.

Was möchtest Du denn konkret machen?

Gruß, Wolfgang

hall2k
Posts: 18
Joined: 2004-04-18 12:00

Re: VerständnisFrage

Post by hall2k » 2004-05-12 10:26

bitte direkt mit dem Provider oder in seinem Forum klären. Hier sind Providerfragen unerwünscht.
sorry is schon gelöscht :-)
Der Provider hat Deine Domain so in den Nameserver eingetragen, daß alle Subdomains auf Deinen Server zeigen (Stichwort: Wildcard Subdomains). Damit die Subdomains auch laufen mußt Du sie nur in den Apachen eintragen, also eine Ã?nderung auf Deinem Server vornehmen.
was hab ich dardurch für Nachteile ? Dann ist auch zb auch ein ftp.meinedomain.de möglich ?

Was möchtest Du denn konkret machen?

Zur zeit noch nichts vor aber das ich schon ma weiß was möglich ist und was nicht bzw wo ich den Provider mit einbeziehen muss


Also ist in meinen Fall ein bind sinnlos sehe ich das richtig ?

wgot
Posts: 1675
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: VerständnisFrage

Post by wgot » 2004-05-12 12:34

Hallo,

ftp.<domain>.de, http://www.ftp. alles möglich.

Nachteil keiner, für die nicht genutzten Subdomains kannst Du eine eigene Fehlermeldung erstellen, sonst Standardfehlermeldung vom Browser.

Vermutlich (weil's meistens so gemacht wird) kannst Du auch Emailadressen unter Subdomains anlegen.

Bind in deinem Fall sinnlos, Du kannst ihn aber trotzdem installieren und einrichten wenn Du's üben willst.

Gruß, Wolfgang