rpm - segmentation fault

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
rainco
Posts: 30
Joined: 2003-09-19 01:59

rpm - segmentation fault

Post by rainco » 2004-05-04 10:56

hallo,

ich habe einen 1&1 rootserver mit suse 8.2. seit einiger zeit kann ich keine packete mehr installieren. weder mit yast noch mit rpm direkt. rpm bricht immer mit einem segmentation fault ab. leider habe ich nicht die geringste ahnung, wo ich zu suchen anfangen soll. kann mir hier bitte jemand helfen?

super vielen dank,
rainer

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: rpm - segmentation fault

Post by captaincrunch » 2004-05-04 11:18

Lass mich raten: du hast ein glibc-Update gemacht?!?
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

rainco
Posts: 30
Joined: 2003-09-19 01:59

Re: rpm - segmentation fault

Post by rainco » 2004-05-04 12:04

ja ich glaube das war so. mit 100%iger sicherheit kann ich das nicht mehr sagen, weil es schon recht lange her ist. aber sowas in der art habe ich auch schon vermutet. die frage ist, wie bekomme ich rpm wieder zum laufen?

danke für deine hilfe,
rainer

darkspirit
RSAC
Posts: 568
Joined: 2002-10-05 16:39
Location: D'dorf

Re: rpm - segmentation fault

Post by darkspirit » 2004-05-04 12:08

Mit allergrößter Wahrscheinlichkeit überhaupt nicht.. interessant, dass überhaupt noch was läuft.. ich rate dir zu einem Backup und anschließender Neuinitialisierung.

rainco
Posts: 30
Joined: 2003-09-19 01:59

Re: rpm - segmentation fault

Post by rainco » 2004-05-04 12:34

oh gott! das ist leider ausgeschlossen, soviele anpassungen wie ich da vorgenommen habe.

gibt es nicht die möglichkeit rpm neu zu kompilieren und zur neuen glibc zu linken. oder würde es wenigstens etwas bringen, wenn ich die glibc wieder auf die alte zurücksetze (das ist ohne rpm ja auch gar nicht so leicht?

danke,
rainer

darkspirit
RSAC
Posts: 568
Joined: 2002-10-05 16:39
Location: D'dorf

Re: rpm - segmentation fault

Post by darkspirit » 2004-05-04 12:55

Falls dein gcc noch geht, kannst du mal versuchen, rpm neu zu bauen und damit die glibc wieder zurückzusetzen.. viel Erfolg ;)

rainco
Posts: 30
Joined: 2003-09-19 01:59

Re: rpm - segmentation fault

Post by rainco » 2004-05-04 13:44

gcc scheint noch zu funktionieren, ich habe damit ja schon einiges kompiliert. allerdings scheitert die kompilierung von rpm an fehlendem gettext zumindest bricht make mit

make[4]: msgfmt: Command not found

ab. muss ich jetzt auch noch gettext kompilieren vorher?

darkspirit
RSAC
Posts: 568
Joined: 2002-10-05 16:39
Location: D'dorf

Re: rpm - segmentation fault

Post by darkspirit » 2004-05-04 14:16

Kurz und bündig: Ja ;)

rainco
Posts: 30
Joined: 2003-09-19 01:59

Re: rpm - segmentation fault

Post by rainco » 2004-05-04 14:27

hmm, gettext ist jetzt auch drauf, aber rpm kompiliert immer noch nicht :-(

der abbruch von make sagt mir diesmal allerdings auch nichts. kann das jetzt an der falschen glibc liegen? dann habe ich wohl endgültig verloren.

ausgabe von make:

Code: Select all

rpm.c: In function `main':
rpm.c:575: error: parse error before ';' token
rpm.c:1115: warning: assignment from incompatible pointer type
rpm.c:1221: warning: passing arg 2 of `doCheckSig' from incompatible pointer type
rpm.c:1226: warning: passing arg 3 of `doReSign' from incompatible pointer type
rpm.c:1400: warning: passing arg 3 of `doVerify' from incompatible pointer type
make[2]: *** [rpm.o] Error 1
make[2]: Leaving directory `/usr/src/download/rpm/rpm-3.0'
make[1]: *** [all-recursive] Error 1
make[1]: Leaving directory `/usr/src/download/rpm/rpm-3.0'
make: *** [all-recursive-am] Error 2

1und1 hat mir angeboten meinen server mit suse9.0 und confixx 3.0 kostenlos neuzuinstallieren. allerdings werfen sich da einige fragen auf, wie ich dann die ganze konfiguration (confixx, mailboxen, user, etc) übernehmen kann, aber das gehört nun in ein anderes forum.

vielen dank für die hilfe,
rainer