Hat schon jmd. den kernel-2.4.26-040421.untested ausprobiert

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
silentfog
Posts: 55
Joined: 2003-09-16 03:39

Hat schon jmd. den kernel-2.4.26-040421.untested ausprobiert

Post by silentfog » 2004-04-22 23:24

War gerade auf dem update.pureserver.info server, um zu sehen, ob es schon einen Ersatz für den 2.4.25 kernel gibt.
Habe gesehen, daß dort ein
kernel-2.4.26-040421.tar.gz.untested vom 21-Apr-2004 14:16 2.2M, liegt.
Hat schon jmd. von den 1+1 Rooties diesen ausprobiert, oder näheres dazu in Erfahrung gebracht ?

:?: Grüße Stef

chris76
Moderator
Moderator
Posts: 2015
Joined: 2003-06-27 14:37
Location: Germering

Re: Hat schon jmd. den kernel-2.4.26-040421.untested ausprobiert

Post by chris76 » 2004-04-23 06:48

Das Spricht der Support zu Deiner Frage
Das
bereit gestellte Kernel Image 2.4.26-040421.tar.gz.untested wird von uns
schon verwendet, jedoch wurde es noch nicht auf allen von uns angebotenen
Servern getestet. In der Regel ist es problemlos möglich dies zu nutzen.

Falls Sie weitere Fragen haben sollten, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

xxxxxxxxxxxxx
Server Support 1&1 WebHosting
Gruß Christian

BofH excuses: YOU HAVE AN I/O ERROR -> Incompetent Operator error

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Hat schon jmd. den kernel-2.4.26-040421.untested ausprobiert

Post by captaincrunch » 2004-04-23 08:04

2.2 MB groß? Was haben die da alles reingepackt? ;)
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

silentfog
Posts: 55
Joined: 2003-09-16 03:39

:) Freu :)

Post by silentfog » 2004-04-23 10:56

chris76 wrote:Das Spricht der Support zu Deiner Frage
Das
bereit gestellte Kernel Image 2.4.26-040421.tar.gz.untested wird von uns
schon verwendet, jedoch wurde es noch nicht auf allen von uns angebotenen
Servern getestet. In der Regel ist es problemlos möglich dies zu nutzen.

Falls Sie weitere Fragen haben sollten, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

xxxxxxxxxxxxx
Server Support 1&1 WebHosting
:) :) Herzlichen Dank Chris !!
Also 'the same procedure as ...' ersteinmal lokal testen und sehen, was denn da alles 'Feines' drin ist :) 2,2 MB ist ja doch eine ganze Menge, wie CC schon bemerkt hat :)
Danke !! Stef

mikespi
Posts: 95
Joined: 2002-12-28 17:47
Location: Muenchen

Re: Hat schon jmd. den kernel-2.4.26-040421.untested ausprobiert

Post by mikespi » 2004-04-23 14:33

Btw. Meine ersten selbst erstellten Kernel waren 3 und 4 Mb gross und ich war wirklich überzeugt das wichtigste draussen gelassen zu haben. ;)

Aller Anfang ist schwer.

Grüsse
Andi

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Hat schon jmd. den kernel-2.4.26-040421.untested ausprobiert

Post by captaincrunch » 2004-04-23 14:41

kernel-image-2.4.26-grsec-ipv6_1_i386.deb 1.2M
kernel-image-2.4.26-grsec_1_i386.deb 1.1M
;)
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

mikespi
Posts: 95
Joined: 2002-12-28 17:47
Location: Muenchen

Re: Hat schon jmd. den kernel-2.4.26-040421.untested ausprobiert

Post by mikespi » 2004-04-23 16:07

@CC sei dir versichert das ich mir deine Config sehr genau angeschaut habe ;) und dankbar bin, das du Sie uns zur Verfügung stellst.

Andi

silentfog
Posts: 55
Joined: 2003-09-16 03:39

Re: Hat schon jmd. den kernel-2.4.26-040421.untested ausprobiert

Post by silentfog » 2004-04-23 16:56

mikespi wrote:@CC sei dir versichert das ich mir deine Config sehr genau angeschaut habe ;) und dankbar bin, das du Sie uns zur Verfügung stellst.

Andi
!! :!: :!: !! :-D Danke nochmals.

fritz
Systemtester
Systemtester
Posts: 1430
Joined: 2002-04-23 20:12
Location: Lehrte / Hannover

Re: Hat schon jmd. den kernel-2.4.26-040421.untested ausprob

Post by fritz » 2004-04-23 19:15

SilentFog wrote:...kernel-2.4.26-040421.tar.gz.untested vom 21-Apr-2004 14:16 2.2M, liegt. Hat schon jmd. von den 1+1 Rooties diesen ausprobiert, oder näheres dazu in Erfahrung gebracht ?
habe ihn eben auf meinem alten Root-PS unter SuSE 8.1 installiert

Code: Select all

Model	Celeron (Coppermine)
Chip MHz	894.21 MHz
Cache Size	128 KB
PCI Devices	Intel Corp. 82815 CGC [Chipset Graphics Controller]
Intel Corp. 82801BA IDE U100
Intel Corp. 82801BA/BAM/CA/CAM Ethernet Controller
IDE Devices	hda: IC35L040AVVA07-0 (Capacity: 38.35 GB)
läuft prima!

Gruss Fritz

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11583
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Hat schon jmd. den kernel-2.4.26-040421.untested ausprob

Post by Joe User » 2004-04-23 21:02

Fritz wrote:

Code: Select all

IDE Devices	hda: IC35L040AVVA07-0 (Capacity: 38.35 GB)
Lass' das nicht Outlaw lesen!

SCNR
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

Outlaw
Posts: 1500
Joined: 2002-12-04 10:22
Location: 4. Server von rechts, 2. Reihe von oben

Re: Hat schon jmd. den kernel-2.4.26-040421.untested ausprobiert

Post by Outlaw » 2004-04-24 00:02

;):D

Hehe, ich bin nicht alleine ....

Gruß Outi

[sehrBÃ?HSZEmodus EIN]
IBM Platten werden durch Kundenrotation repariert ....
[sherBÃ?HSZEmodus AUS]

*jetztnixwieweghier*

Anonymous

Re: Hat schon jmd. den kernel-2.4.26-040421.untested ausprobiert

Post by Anonymous » 2004-05-09 18:11

Habe den auf meinen Alturo-Rootie mit SuSE 9.0 draufgemacht. In der letzten Woche habe ich dann vermehrt klagen bekommen, daß die Mailinglisten (mailman) nicht mehr funktionieren. Nachdem ich jetzt mehrere Tage mit der Fehlersuche verbracht habe, habe ich die Kiste mal wieder mit dem 2.4.25er Kernel gebootet - und siehe da, der Mailman läuft wieder.

Also irgendwas ist da noch faul :x

Anonymous

Re: Hat schon jmd. den kernel-2.4.26-040421.untested ausprobiert

Post by Anonymous » 2004-05-09 22:59

Sorry, Fehlalarm - lag doch nicht am Kernel. Aber man sollte mailman immer einen vollständigen HOSTNAMEN und nicht nur einen Domainnamen in /etc/HOSTNAME vorsetzen - sonst spinnt der rum.

ce2901
Posts: 37
Joined: 2004-04-12 16:49

nur nochmal zur Sicherheit (Suse 8.1, Kernelupdate)

Post by ce2901 » 2004-05-12 11:03

habe einen alturo-server mit 2.4.25 und würde gerne auf 2.4.26

(habe eine e100 drin und ext3-fs)

Müßte das so gehen?


Code: Select all

#
# Kernel holen und auspacken
#  

cd /
wget ftp://update.alturo-server.de/local-updates/kernel-2.4.26-040421.tar.gz.untested
mv kernel-2.4.26-040421.tar.gz.untested kernel-2.4.26-040421.tar.gz
tar xzf kernel-2.4.26-040421.tar.gz -C /
ln -sf vmlinuz-2.4.26-040421 /boot/vmlinuz
rm -f kernel-2.4.26-040421.tar.gz

#
# Den Bootloader Grub rekonfigurieren:
#

grub --no-floppy
grub> quit

Und wenn nicht: Rescue-System per Weboberfläche einstellen, rebooten. Festplatte mounten und vmlinuz-Symlink auf die 2.4.25 und gut is?

Ich lese oft, daß ein rm -rf der alten /lib/modules empfohlen wird - wieso eigentlich? Die dürften doch nicht stören, oder?


Und: Auf der Suse-Security-Page lese ich, wenn es um Kernel-Updates geht, immer folgendes:

Man soll noch

Code: Select all

mk_initrd
starten, um die initrd zu aktualisieren? Sehe ich das richtig, dass 1&1 aber die Config so aufgesetzt hat, daß die initrd eh nicht benutzt wird?