mySQL Proxy bzw. Abfangen von Verbindungsabbrüchen

MySQL, PostgreSQL, SQLite
alexander newald
Posts: 1117
Joined: 2002-09-27 00:54
Location: Hannover

mySQL Proxy bzw. Abfangen von Verbindungsabbrüchen

Post by alexander newald » 2004-04-20 16:37

Hallo,

kennt jemand eine Möglichkeit / ein Programm mit dem sich folgendes realisieren läst:

Ein Client greift auf einen DB Server über ein WLan zu. Dabei kommt es ab und an vor, dass die Verbindung gestört ist und der Connect abreist.

Auf dem Client wird eine Art Proxy installiert, der die Anfragen des Client entgegennimmt und an den Server sooft weiterleitet (wiederholt), bis der Server die Antwort vollständig zurückgeben konnte. Danach reicht der Proxy die Antwort an den Client weiter.

majortermi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 916
Joined: 2002-06-17 16:09

Re: mySQL Proxy bzw. Abfangen von Verbindungsabbrüchen

Post by majortermi » 2004-04-20 21:28

Alexander Newald wrote:Auf dem Client wird eine Art Proxy installiert, der die Anfragen des Client entgegennimmt und an den Server sooft weiterleitet (wiederholt), bis der Server die Antwort vollständig zurückgeben konnte. Danach reicht der Proxy die Antwort an den Client weiter.
Hm, im Prinzip doch das TCP, schließlich übermittelt dieses verloren gegangene Pakete einfach erneut. Wenn du auch beim "Abreisen" einer Verbindung automatisch wieder eine neue herstellen willst, geht das im Prinzip auch, erfodert aber AFAIK etwas Konfigurationsaufwand für den TCP-Stack...
Erst nachlesen, dann nachdenken, dann nachfragen... :)
Warum man sich an diese Reihenfolge halten sollte...

alexander newald
Posts: 1117
Joined: 2002-09-27 00:54
Location: Hannover

Re: mySQL Proxy bzw. Abfangen von Verbindungsabbrüchen

Post by alexander newald » 2004-04-21 03:06

Der Client kann leider nicht verändert werden.

majortermi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 916
Joined: 2002-06-17 16:09

Re: mySQL Proxy bzw. Abfangen von Verbindungsabbrüchen

Post by majortermi » 2004-04-21 22:55

Meinst du den Client-Rechner, oder die Client-Software?
Wenn du ersteres meinst, dann ist das ein Problem, schließlich kannst du dann auch keinen Proxy o.ä. installieren. Im zweiten Fall ist das kein Problem, weil du das ja auf Ebene der Netzwerkimplementierung ändern kannst, ohne dass die Anwendung geändert werden muss.
Erst nachlesen, dann nachdenken, dann nachfragen... :)
Warum man sich an diese Reihenfolge halten sollte...

oxygen
Posts: 2138
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: mySQL Proxy bzw. Abfangen von Verbindungsabbrüchen

Post by oxygen » 2004-04-21 23:13

Overkill wäre einen Lokalen MySQL Server aufzusetzten und die Server replizieren zu lassen. Aber was besseres fällt mir persönlich nicht ein.

alexander newald
Posts: 1117
Joined: 2002-09-27 00:54
Location: Hannover

Re: mySQL Proxy bzw. Abfangen von Verbindungsabbrüchen

Post by alexander newald » 2004-04-22 03:14

Auf allen Rechnern (Clients und den Server) habe ich root Zugriff.

Ich versuche das Ganze nocheinmal ausführlicher zu beschreiben, vielleicht gibt es ja dann auch einen besseren Lösungsansatz:

Die Clients stellen eine Verbindung zum Server her. Diese Verbindung besteht teilweise relativ lange. Teilweise bricht die Verbindung ab (Lost connection to mySQL server (oder vergleichbar, ist aus dem Kopf geschrieben)). Zu dieser Zeit gehen bei einem gleichzeitig laufenden Ping ein paar Pakete verlohren (ca 2%).
Der Client führt select,insert,delete und update auf dem mySQL Server aus.

Die Antwortzeit mit der die Ergebnisse aus der DB an den Client geliefert werden spielt keine grosse Rolle, allerdings beginnt der Client seine Rechenarbeit immer von vorn, wenn die Daten aus der DB nicht geholt, oder geschrieben werden können.

Warum ist eine mySQL DB Verbindung eigendlich so anfällig? Ein wget mit einer grossen Datei bricht nicht ab?

torsten
Posts: 18
Joined: 2002-07-24 09:17

Re: mySQL Proxy bzw. Abfangen von Verbindungsabbrüchen

Post by torsten » 2004-04-22 07:55

Ich weiss nicht wie sehr es weiterhilft: Es gibt einen Proxy für MySQL [1,2], das Teil ist in Perl (bzw. Tcl) geschrieben und liesse sich evtl. aufbohren und auf Deine Bedürfnisse anpassen.

gruss
torsten

[1] http://marbella-compudata.net/software/mcd_mysql_proxy/
[2] http://sourceforge.net/projects/myp/

alexander newald
Posts: 1117
Joined: 2002-09-27 00:54
Location: Hannover

Re: mySQL Proxy bzw. Abfangen von Verbindungsabbrüchen

Post by alexander newald » 2004-04-22 11:51

[1] habe ich schon ausprobiert. Läuft nicht wirklich gut und ist selber sehr instabiel
[2] schaue ich mir an

alexander newald
Posts: 1117
Joined: 2002-09-27 00:54
Location: Hannover

[Lösung]: mySQL Proxy bzw. Abfangen von Verbindungsabbrüchen

Post by alexander newald » 2004-04-22 12:13

Die Lösung war, wie immer, mal wieder ganz einfach: SSH Tunnel