1&1 Rooserver - Ports gesperrt wegen Multicast???

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
redhat99
Posts: 112
Joined: 2003-02-17 12:58
Location: Meckenheim

1&1 Rooserver - Ports gesperrt wegen Multicast???

Post by redhat99 » 2004-03-26 11:57

Hallo,

ich habe einen Rootserver bei 1&1. Seit heute morgen um 3 war dieser
komplett nicht erreichbar.

Ein booten im Rescuemodus brachte nix, also bei 1&1 angerufen.

Ein Supportmitarbeiter sagt mir, das dies am Resuesystem hängen würde(na klar, deswegen ging der Server ja auch die ganze Zeit nicht :wink: )

Ich habe Ihn gebeten, einen von der Hardware hinzuschicken, da ja auch meine Kunden mir im Nacken hängen.

Nix passiert :evil:

Nach 45 min. wieder angerufen, Problem geschildert. Nach 5 Minuten sagte man mir, das die Ports wegen angeblichem Multicast gesperrt worden sind. Eine genau Frage nach Multicast, wurde nicht beantwortet.

Also nachdem der Server wieder "ging", habe ich mir die Logfiles, sowie die grafische Auswertung der verschiedenen Dienste angesehen.

Nur endecken konnte ich nix. Es war zu der Zeit ein wenig Mailverkehr, und ein paar Webseitenaufrufe. Kaum Traffic.

Denn einzigen Eintrag um 03:04 in der Messagelog:
kernel: eth0: Setting half-duplex based on MII #1 link partner capability of 0000
Ich nehme an, das mir da die Karte "abgeklemmt" wurde.

Ich habe schon mal einen Beitrag gelesen, das sowas gelegentlich unter Debian passiert ist, konnte aber leider den Beitrag nicht finden.


Ist das schon mal bei jemandem vorgekommen? :?: :?: :?:


Ã?brigens:

Auf die Frage, warum den dabei nicht auch automatisch eine Mail an mich geht, wurde damit beantwortet:
das wäre im Laufe des Tages passiert...
Sicher, ist ja nur der Rechner an dem Frau Schmidt manchmal Tetris spielt ... 8O

Grüsse Mario

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: 1&1 Rooserver - Ports gesperrt wegen Multicast???

Post by captaincrunch » 2004-03-26 12:00

Welchen Kernel hast du im Einsatz?
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

redhat99
Posts: 112
Joined: 2003-02-17 12:58
Location: Meckenheim

Re: 1&1 Rooserver - Ports gesperrt wegen Multicast???

Post by redhat99 » 2004-03-26 12:06

Sorry hatte ich vergessen
# cat /proc/version

Linux version 2.4.21-lufs-030704 (jacko@neverland) (gcc version 2.95.4 20011002 (Debian prerelease)) #1 SMP Fri Jul 4 23:32:47 CEST 2003
Ich werde aber noch diese Woche auf .25 updaten (Sicherheit)

Grüsse Mario

bigatuin
Posts: 7
Joined: 2003-02-02 14:15
Location: Hamburg

Re: 1&1 Rooserver - Ports gesperrt wegen Multicast???

Post by bigatuin » 2004-05-04 10:46

Hi,

ich hatte dieses Problem heute auch und bin etwas hilflos.

Mein Kernel:
cat /proc/version
Linux version 2.4.18-bf2.4 (root@gluck) (gcc version 2.95.4 20011002 (Debian prerelease)) #1 Sun Feb 1 08:22:42 MST 2004

Ich nutzte "sarge" nicht "woody". Was tun?

(help)

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: 1&1 Rooserver - Ports gesperrt wegen Multicast???

Post by captaincrunch » 2004-05-04 11:17

Du könntest z.B. meine Debianhowto-Kernel nutzen:
http://linux.roothell.org/kernel/

Da ist der Multicast-Support von vornherein deaktivert.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

bigatuin
Posts: 7
Joined: 2003-02-02 14:15
Location: Hamburg

Re: 1&1 Rooserver - Ports gesperrt wegen Multicast???

Post by bigatuin » 2004-05-04 15:59

schick :)
einfach mit dpkg -i installieren?

thx in advance

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: 1&1 Rooserver - Ports gesperrt wegen Multicast???

Post by captaincrunch » 2004-05-04 16:03

Jap
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

bigatuin
Posts: 7
Joined: 2003-02-02 14:15
Location: Hamburg

Re: 1&1 Rooserver - Ports gesperrt wegen Multicast???

Post by bigatuin » 2004-05-04 16:15

DANKE! Funzt primstens :-D

raven1971
Posts: 9
Joined: 2003-06-01 17:19

Re: 1&1 Rooserver - Ports gesperrt wegen Multicast???

Post by raven1971 » 2004-05-07 12:49

Ã?hm, da mir das Verzeichnis ohne weiteres nichts sagt, bitte kurz mal ein bißchen ausführlicher was zu tun ist, ich stehe nämlich mit dem gleich Problem da wie hier geschildert...
Ich habe meinen Server im Moment leider nur im Rescue zur Verfügung, weil 1und1 ihn nicht mehr "normal" freigeben wollte, weil sie eben auch Multicasting vermuten.
Also wie kann ich das nun beseitigen?

metrix
Posts: 94
Joined: 2002-10-26 15:52

Re: 1&1 Rooserver - Ports gesperrt wegen Multicast???

Post by metrix » 2005-05-25 08:51

CaptainCrunch wrote:Du könntest z.B. meine Debianhowto-Kernel nutzen:
http://linux.roothell.org/kernel/

Da ist der Multicast-Support von vornherein deaktivert.
hmm, die installation hat super geklappt. nur schreibt er mir jetzt meinen syslog voll mit:

Code: Select all

May 25 08:47:17 server1 getty[2082]: /dev/tty1: cannot open as standard input: No such device
May 25 08:47:18 server1 getty[2088]: /dev/tty2: cannot open as standard input: No such device
May 25 08:47:18 server1 getty[2091]: /dev/tty5: cannot open as standard input: No such device
May 25 08:47:18 server1 getty[2089]: /dev/tty3: cannot open as standard input: No such device
May 25 08:47:18 server1 getty[2090]: /dev/tty4: cannot open as standard input: No such device
May 25 08:47:18 server1 getty[2095]: /dev/tty6: cannot open as standard input: No such device
May 25 08:42:16 server1 init: Id "1" respawning too fast: disabled for 5 minutes
May 25 08:42:17 server1 init: Id "2" respawning too fast: disabled for 5 minutes
May 25 08:42:17 server1 init: Id "3" respawning too fast: disabled for 5 minutes
May 25 08:42:17 server1 init: Id "4" respawning too fast: disabled for 5 minutes
May 25 08:42:17 server1 init: Id "6" respawning too fast: disabled for 5 minutes
May 25 08:42:17 server1 init: Id "5" respawning too fast: disabled for 5 minutes
bei google habe ich nichts wirklich brauchbares gefunden. außer aussagen wie "grafikkarte kaputt" ;-)

chris76
Moderator
Moderator
Posts: 2015
Joined: 2003-06-27 14:37
Location: Germering

Re: 1&1 Rooserver - Ports gesperrt wegen Multicast???

Post by chris76 » 2005-05-25 09:01

Diese Zeilen in der /etc/inittab auskommentieren (so wie unten)

Code: Select all

#1:2345:respawn:/sbin/getty 38400 tty1
#2:23:respawn:/sbin/getty 38400 tty2
#3:23:respawn:/sbin/getty 38400 tty3
#4:23:respawn:/sbin/getty 38400 tty4
#5:23:respawn:/sbin/getty 38400 tty5
#6:23:respawn:/sbin/getty 38400 tty6
danach ein

Code: Select all

init q
und es sollte passen.

btw
MeTRiX wrote: bei google habe ich nichts wirklich brauchbares gefunden.
Aber die Boardsuche :wink:
Gruß Christian

BofH excuses: YOU HAVE AN I/O ERROR -> Incompetent Operator error