portmap lokal binden

Rund um die Sicherheit des Systems und die Applikationen
jlinker
Posts: 248
Joined: 2002-07-08 20:07

portmap lokal binden

Post by jlinker » 2004-03-24 15:13

Hallo,
gibts ne Möglichkeit den portmapper an die lokale IP zu binden, so dass externe Verbindungen nicht akzeptiert werden.

IPtables wäre natürlich ne Möglichkeit - aber vielleicht geht es ja auch einfacher.

Danke
Jürgen

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: portmap lokal binden

Post by captaincrunch » 2004-03-24 15:20

Gegenfrage(n):

- Wozu brauchst überhaupt einen portmapper?
- Wozu sollte der lokal gut sein?
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

jlinker
Posts: 248
Joined: 2002-07-08 20:07

Re: portmap lokal binden

Post by jlinker » 2004-03-24 15:26

Ich hab nen 3ware Raid-Controller im Server drinn. Nun möchte ich diesen auf Fehlfunktion überwachen. Von 3Ware gibts da ein ganz nettes Tool - allerdings benötigt das Tool den portmapper dafür. :)

dodolin
Posts: 3840
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: portmap lokal binden

Post by dodolin » 2004-03-24 17:14

Wenn Portmap gegen tcpwrapper gelinkt ist, kann man das mit /etc/hosts.allow bzw. hosts.deny regeln. Aber besser, man macht das sowohl über tcpwrapper als auch über iptables. Portmap selbst hat AFAIK keine Fähigkeit, sich nur an bestimmte Interfaces oder IPs zu binden.

jlinker
Posts: 248
Joined: 2002-07-08 20:07

Re: portmap lokal binden

Post by jlinker » 2004-03-24 17:38

OK, dann block ichs mit IPTABLES 8)
Danke