[Postfix] SMTP auth - gleich wie Posteingangsserver?

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
format
Posts: 7
Joined: 2004-02-17 22:28
Location: Düsseldorf

[Postfix] SMTP auth - gleich wie Posteingangsserver?

Post by format » 2004-03-17 11:36

Halli,


hier im Forum habe ich interessante Beiträge zur SMTP Authentifizierung für Postfix gefunden. Vielleicht habe ich ja nicht richtig geschaut, ab in den Beschreibungen war immer die Rede von einem User + Passwort für die Authentifizierung.

Kann man das auch noch etwas flexibler gestallten?

Ich stelle mir das so vor, dass für die Auth. mehre User + entsprechende Passwörter in Frage kommen. Nämlich genau die für den Posteingang.
Oder ist es hier sinnvoller, pop for smtp zu aktivieren?
Wenn ja, wie geht das unter Suse 8.1 & Postfix?

Vielen Dank für eure Hilfe.


Gruß, olli

gierig
Posts: 286
Joined: 2002-10-15 16:59
Location: WHV

Re: [Postfix] SMTP auth - gleich wie Posteingangsserver?

Post by gierig » 2004-03-17 11:47

Etwas seltsam finde ich deine Frage ja schon.

Wenn du SASL verwendest hast du normalerweise für jeden Benutzer einen eignes Username Passwort Paar. Das kann auch gleich sein
wie das für den Posteingansserver, je nach dem wie du das Konfigurierst.
Normalerweise hast du für deinen POP/Imap (halt Posteingang)
eine Password Datenbank. Wenn es ein gäniges Format ist (mysql, ldap, SASL, plain file, uvw.) kann Postfix die im Normalfall auch werweden.
Nötigenfalls über ein PAM modul. (so mach ich das)

Pop befor SMTP ist schon lange nicht mehr state of art.
Ist also nicht sinnvoll.