Große Dateien auf dem Server suchen

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
mcx
Posts: 57
Joined: 2003-11-14 09:09

Große Dateien auf dem Server suchen

Post by mcx » 2004-03-11 18:53

Hallo,

hat jemand eine Idee, wie man auf dem gesamten Server nach "großen" Dateien (mehrere bis hunderte MB) suchen kann ?

Also bei Windows mach ich das einfach immer so, ich suche einfach alle Dateien (*.*) und sortiere dann die Liste nach Größe.

Eine Liste gibts ja in der Shell in dieser Form nicht. :?:

Ich würde aber gerne nach großen Dateien suchen, um szu sehen, wi ich eventuell ncoh Kapazität freigeben kann.

GRuß

Markus

suntzu
RSAC
Posts: 698
Joined: 2002-12-20 19:47
Location: Mönchengladbach

Re: Große Dateien auf dem Server suchen

Post by suntzu » 2004-03-11 18:55

man find

mcx
Posts: 57
Joined: 2003-11-14 09:09

Re: Große Dateien auf dem Server suchen

Post by mcx » 2004-03-11 19:17

das ist genau die Antwort, die ich mir im Newbieforum erwartet habe. SUPER

Vielleicht sollte man das Forum für Newbiefragen einfach direkt auf die man Pages verweisen lassen. - ! TOP ANTWORT !

deanwickert
Posts: 77
Joined: 2003-05-13 23:20
Location: Lahnstein

Re: Große Dateien auf dem Server suchen

Post by deanwickert » 2004-03-11 19:27

mcx wrote:das ist genau die Antwort, die ich mir im Newbieforum erwartet habe. SUPER

Vielleicht sollte man das Forum für Newbiefragen einfach direkt auf die man Pages verweisen lassen. - ! TOP ANTWORT !
Ei, soll'n wir es dir noch vorlesen?

Wenn du man find mal eintippst findest du folgendes:

Numeric arguments can be specified as

+n for greater than n,

-n for less than n,

n for exactly n.



-size n[bckw]
File uses n units of space. The units are 512-byte
blocks by default or if `b' follows n, bytes if `c'
follows n, kilobytes if `k' follows n, or 2-byte
words if `w' follows n. The size does not count
indirect blocks, but it does count blocks in sparse
files that are not actually allocated.
Und dann könnte man ziemlich schnell drauf kommen, dass du das eintippen könntest:

Code: Select all

find /home -size +10000000c

suntzu
RSAC
Posts: 698
Joined: 2002-12-20 19:47
Location: Mönchengladbach

Re: Große Dateien auf dem Server suchen

Post by suntzu » 2004-03-11 19:29

mcx wrote:das ist genau die Antwort, die ich mir im Newbieforum erwartet habe. SUPER
Warum bist du dann nicht selber drauf gekommen?
Vielleicht sollte man das Forum für Newbiefragen einfach direkt auf die man Pages verweisen lassen. - ! TOP ANTWORT !
Gar keine schlechte Idee...

Anonymous

Re: Große Dateien auf dem Server suchen

Post by Anonymous » 2004-03-11 19:41

deanwickert wrote: Ei, soll'n wir es dir noch vorlesen?
Ne, aber am besten eintippen. Wahrscheinlich hat er die Tastatur für seinen Server noch nciht zugeschickt bekommen und konnte daher auch nicht "man find" aufrufen!

forrest丨gump
Posts: 6
Joined: 2003-09-20 18:50

Re: Große Dateien auf dem Server suchen

Post by forrest丨gump » 2004-03-11 20:04

wurmi wrote:Ne, aber am besten eintippen
Man könnte doch in den Userprofilen noch eine Eingabemaske für die Serverdaten inkl. Passwort machen. Dann könnte man viel besser helfen.

SCNR

mfg Klaus

Anonymous

Re: Große Dateien auf dem Server suchen

Post by Anonymous » 2004-03-11 20:44

Forrest|Gump wrote:
wurmi wrote:Ne, aber am besten eintippen
Man könnte doch in den Userprofilen noch eine Eingabemaske für die Serverdaten inkl. Passwort machen. Dann könnte man viel besser helfen.
Oder noch besser: Ein Applet, dass sich gleich beim jeweiligen User als root einloggt!

standbye
Posts: 146
Joined: 2002-10-16 18:05
Location: daheim :)

Re: Große Dateien auf dem Server suchen

Post by standbye » 2004-03-11 20:56

mcx wrote:das ist genau die Antwort, die ich mir im Newbieforum erwartet habe. SUPER

Vielleicht sollte man das Forum für Newbiefragen einfach direkt auf die man Pages verweisen lassen. - ! TOP ANTWORT !
Exakt das ist die RICHTIGE antwort gewesen

wenn du nicht willens bist ein bisserl selber was zu machen frag ich mich warum du nen rootserver hast

die antwort hättest du dir mit der hilfestellung innerhalb von 5 minuten LEICHT selbst erarbeiten können und dabei noch was über "find" gelernt.

Wir WOLLEN hier helfen aber unsere hilfe beschränkt sich auf hilfe zur selbsthilfe und wenn du fragst WARUM -> die Antwort ist einfach dann LERNST DUS! das is ja schließlich das ziel man will nicht immer newbie bleiben sondern nach ner zeit den mist auch verstehen und das hat man sicher nicht weil man die befehle genau vorgekaut bekommt

mcx
Posts: 57
Joined: 2003-11-14 09:09

Re: Große Dateien auf dem Server suchen

Post by mcx » 2004-03-11 21:26

Hallo,

Leute bleibt cool ! 8)

Ein bischen Faulheit beim suchen kann jeden entnervten mal zugesprochen werden :!:

eine kleine aber simple antwort wie die von "deanwickert" hätte mir gelangt !

Das hab ich mir erwartet:

Code: Select all

find /home -size +10000000c
DAnke dafür ! :lol:

gangsta
Posts: 25
Joined: 2003-12-18 17:57

Re: Große Dateien auf dem Server suchen

Post by gangsta » 2004-03-12 09:49

hier noch ein schöner Befehl, um große Verzeichnisse zu finden:

Code: Select all

du -s /
bzw.

Code: Select all

du -s <pfad>
Der Befehl summiert einfach alle Dateien rekursiv auf, und gibt die Gesamtgröße des Ordners aus.

Damit sieht man zwar nicht, wo die großen Dateien genau liegen, aber man kann schnell ersehen, welche Ordner evtl. Ã?berproportional groß sind.
Ich mache ab und zu

Code: Select all

du -s /home
um meine user in die Schranken zu weisen, ein quota ist mir "zu hart"... Also lass ich den Usern freien Lauf, und überprüfe ab und zu mit dem Befehl.

Worauf ich auch ab und zu achte ist

Code: Select all

df -h
Besonders bei gut frequentierten Servern zu empfehlen (da die Logfiles schnell sehr groß werden oder abgelegte "Warez" in der traffic-Kurve nicht auffallen. Am verbrauchten Space der HDD kann man sie dann schnell entdecken. (wenn von einen auf den anderen Tag 5 GB mehr belegt sind, sollte man sich Sorgen machen...)

suntzu
RSAC
Posts: 698
Joined: 2002-12-20 19:47
Location: Mönchengladbach

Re: Große Dateien auf dem Server suchen

Post by suntzu » 2004-03-12 10:47

Gangsta wrote: Worauf ich auch ab und zu achte ist

Code: Select all

df -h
Besonders bei gut frequentierten Servern zu empfehlen (da die Logfiles schnell sehr groß werden oder abgelegte "Warez" in der traffic-Kurve nicht auffallen. Am verbrauchten Space der HDD kann man sie dann schnell entdecken. (wenn von einen auf den anderen Tag 5 GB mehr belegt sind, sollte man sich Sorgen machen...)
Da empfehle ich dir mrtg o.ä. um dir das shellen zu ersparen :-)

gangsta
Posts: 25
Joined: 2003-12-18 17:57

Re: Große Dateien auf dem Server suchen

Post by gangsta » 2004-03-12 13:39

mrtg läuft mit 7 Graphen ;)
(traffic, CPU, RAM, Anzahl mysql-queries pro Minute, freeHDDspace, loggedInusers, openTCPconnections)
(ich suche immernoch schöne weitere, wenn jemand welche hat, MELDEN)

eins davon zeigt mir auch den Festplattenverbrauch von /
Aber df -h benutze ich unter anderen noch in meiner daily-info-mail, die ich vom server erhalte ;)

nn4l
Posts: 172
Joined: 2002-06-19 07:06

Re: Große Dateien auf dem Server suchen

Post by nn4l » 2004-03-12 20:37

Code: Select all

find /home -exec du -sk {} ; | sort -n
(Achtung, läuft eine ganze Weile)