Probleme mit QMail und Outlook

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
matbehns
Posts: 95
Joined: 2004-01-28 14:00
Location: Berlin

Probleme mit QMail und Outlook

Post by matbehns » 2004-02-21 12:44

Hallo,

ich habe schon seit Tagen gesucht, aber ich werde hier nicht schlau draus. Hatte mal einen ähnlichen Post gefunden, aber den finde ich leider nicht mehr!

Also, mein Problem: Habe Woody und per debianhowto.de QMail installiert. Scheint auch alles zu laufen. Habe per VQAdmin meine Domain agelegt und per QmailAdmin einen User martin@domain.de.

Wenn ich jetzt eine eMail an martin@domain.de schicke, dann kommt die auch nicht zurück. Nun logge ich mich per SSH ein und siehe da es erscheint:

Code: Select all

You have new mail in /var/mail/martin
Die Datei kann ich auch öffnen und lesen und da finde ich auch meine eMail wieder. Scheint ja soweit zu laufen.

Nun starte ich Outlook und errichte ein Konto:

POP und Smtp jeweils: mail.domain.de
user martin@domain.de und passwort halt. Wenn ich die Einstellungen teste, dann gibt er mir immer grünes Licht.

Wenn ich jetzt aber die Mails abrufen will, dann connectet er zwar, aber ich kann die Mails nicht abrufen. Es ist so, als hätte ich gar keine eMails, obwohl auf dem Server mittlerweile ein halbes Dutzend liegen!

Hat jemand ne Idee, wo der Flaschenhals ist?! Ich komme echt nicht weiter!

Ich danke schonmal und wünsche ein schönes Wochenende!

Martin

suntzu
RSAC
Posts: 698
Joined: 2002-12-20 19:47
Location: Mönchengladbach

Re: Probleme mit QMail und Outlook

Post by suntzu » 2004-02-21 13:31

Hi,

wieso liegt die Mail in /var/mail/martin? Eigentlich sollten doch alle Mails in /var/vpopmail/domains/domain.de/martin (oder so ähnlich) liegen...

Dein Mailprogramm prüft wahrscheinlich auch genau diese Mailbox, dort befindet sich aber wahrscheinlich nix.

Was steht in den mail-Logs?

Gruß,
Dominik

matbehns
Posts: 95
Joined: 2004-01-28 14:00
Location: Berlin

Re: Probleme mit QMail und Outlook

Post by matbehns » 2004-02-22 22:38

also ich habe mal geschaut, unter /var/vpopmail/domains/domain.de/martin findet man auch die entsprechenden Ordner, die sind aber alle leer!

Muss ich vielleicht noch irgendeinen lokalen Delivery Service konfigurieren? Ich habe bisher davon leider nur wenig Ahnung! Ein Stichwort zum weiterlesen würde mir schon weiterhelfen!

Welche logs wären denn wichtig, dann würde ich die mal posten!?

MfG Martin

kenzo
RSAC
Posts: 530
Joined: 2003-07-15 20:30

Re: Probleme mit QMail und Outlook

Post by kenzo » 2004-02-23 00:24

Code: Select all

cat /var/qmail/control/defaultdelivery
cat /var/qmail/users/assign
/var/qmail/bin/qmail-showctl

matbehns
Posts: 95
Joined: 2004-01-28 14:00
Location: Berlin

Re: Probleme mit QMail und Outlook

Post by matbehns » 2004-02-23 00:42

Hallo,

also die erste Datei gibt es schon mal gar nicht! Das ist bestimmt gar nicht gut! Bin aber nochmal grade die Insatallation von qmail bei debianhowto.de durchgegangen und habe keine Fehler entdeckt!

Dann gehts weiter mit:

Code: Select all

cat /var/qmail/users/assign
=root:alias:64010:65534:/var/qmail/alias:-:postmaster:
=abuse:alias:64010:65534:/var/qmail/alias:-:postmaster:
=operator:alias:64010:65534:/var/qmail/alias:-:postmaster:
=uucp:alias:64010:65534:/var/qmail/alias:-:postmaster:
=anonymous:alias:64010:65534:/var/qmail/alias:-:postmaster:
=backup-reports:alias:64010:65534:/var/qmail/alias:-:postmaster:
=bbsadmin:alias:64010:65534:/var/qmail/alias:-:postmaster:
=dumper:alias:64010:65534:/var/qmail/alias:-:postmaster:
=hostmaster:alias:64010:65534:/var/qmail/alias:-:postmaster:
=listmaster:alias:64010:65534:/var/qmail/alias:-:postmaster:
=mailer-daemon:alias:64010:65534:/var/qmail/alias:-:postmaster:
=manager:alias:64010:65534:/var/qmail/alias:-:postmaster:
=orphanage:alias:64010:65534:/var/qmail/alias:-:postmaster:
=warnings:alias:64010:65534:/var/qmail/alias:-:postmaster:
=webmaster:alias:64010:65534:/var/qmail/alias:-:postmaster:
+domain.de-:domain.de:89:89:/var/vpopmail/domains/domain.de:-::
.


domain.de ist natürlich durch mich ersetzt :oops:

und abschließend noch:

Code: Select all

35940:/home/martin# /var/qmail/bin/qmail-showctl
qmail home directory: /var/qmail.
user-ext delimiter: -.
paternalism (in decimal): 2.
silent concurrency limit: 120.
subdirectory split: 23.
user ids: 64010, 64011, 64015, 0, 64016, 64014, 64013, 64012.
group ids: 65534, 64010.

badmailfrom: (Default.) Any MAIL FROM is allowed.

bouncefrom: (Default.) Bounce user name is MAILER-DAEMON.

bouncehost: (Default.) Bounce host name is 80.239.xxx.xxx.

concurrencylocal: (Default.) Local concurrency is 10.

concurrencyremote: (Default.) Remote concurrency is 20.

databytes: (Default.) SMTP DATA limit is 0 bytes.

defaultdomain: (Default.) Default domain name is 80.239.xxx.xxx.

defaulthost: (Default.) Default host name is 80.239.xxx.xxx.

doublebouncehost: (Default.) 2B recipient host: 80.239.xxx.xxx.

doublebounceto: (Default.) 2B recipient user: postmaster.

envnoathost: (Default.) Presumed domain name is 80.239.xxx.xxx.

helohost: (Default.) SMTP client HELO host name is 80.239.xxx.xxx.

idhost: (Default.) Message-ID host name is 80.239.xxx.xxx.

localiphost: (Default.) Local IP address becomes 80.239.xxx.xxx.

locals:
Messages for domain.de are delivered locally.

me: My name is 80.239.xxx.xxx.

percenthack: (Default.) The percent hack is not allowed.

plusdomain: (Default.) Plus domain name is 80.239.xxx.xxx.

qmqpservers: (Default.) No QMQP servers.

queuelifetime: (Default.) Message lifetime in the queue is 604800 seconds.

rcpthosts:
SMTP clients may send messages to recipients at localhost.
SMTP clients may send messages to recipients at domain.de.

morercpthosts: (Default.) No effect.

morercpthosts.cdb: (Default.) No effect.

smtpgreeting: (Default.) SMTP greeting: 220 80.239.xxx.xxx.

smtproutes: (Default.) No artificial SMTP routes.

timeoutconnect: (Default.) SMTP client connection timeout is 60 seconds.

timeoutremote: (Default.) SMTP client data timeout is 1200 seconds.

timeoutsmtpd: (Default.) SMTP server data timeout is 1200 seconds.

virtualdomains:
Virtual domain: domain.de:domain.de

users: I have no idea what this file does.

rcpthosts.lock: I have no idea what this file does.

virtualdomains.lock: I have no idea what this file does.
Vielleicht kannst du ja was damit anfangen, ich Blick da leider (noch) nicht durch!

Danke schonmal fürs anschauen!

Martin

kenzo
RSAC
Posts: 530
Joined: 2003-07-15 20:30

Re: Probleme mit QMail und Outlook

Post by kenzo » 2004-02-23 11:09

locals:
Messages for domain.de are delivered locally.
Nimm mal "domain.de" aus der /var/qmail/control/locals raus.

matbehns
Posts: 95
Joined: 2004-01-28 14:00
Location: Berlin

Re: Probleme mit QMail und Outlook

Post by matbehns » 2004-02-23 14:31

Ahhhh :-D ich freue mich, dass jemand aus meinen Logs schlau wird!

Also, kann jetzt problemlos emails empfangen, aber leider nicht versenden. Emails werden zwar entgegen genommen aber nicht "relayed"?!
Ausserdem bekomme ich die an mich gesandte Email immer genau 3 Mal, egal über welches Konto ich es von domain.de abrufe!

Vielleicht noch eine Idee?

matbehns
Posts: 95
Joined: 2004-01-28 14:00
Location: Berlin

Re: Probleme mit QMail und Outlook

Post by matbehns » 2004-02-23 15:48

Okay, habe gesehen, dass ich da irgendeine komische Weiterleitung drinhatte. Ich bekomme die Mail also nur einmal.

Kann aber trotzdem noch nicht versenden! :( Ich habe auch nochmal in den config files gesucht, bin aber bisher nicht schlauer geworden!

Martin

kenzo
RSAC
Posts: 530
Joined: 2003-07-15 20:30

Re: Probleme mit QMail und Outlook

Post by kenzo » 2004-02-23 15:58

Also, kann jetzt problemlos emails empfangen, aber leider nicht versenden. Emails werden zwar entgegen genommen aber nicht "relayed"?!
Logauszüge schaden in den seltensten Fällen.

matbehns
Posts: 95
Joined: 2004-01-28 14:00
Location: Berlin

Re: Probleme mit QMail und Outlook

Post by matbehns » 2004-02-23 16:09

Okay, das kommt aus der /var/log/mail.log

Code: Select all

Feb 23 15:56:38 35940 qmail: 1077548198.000547 status: local 0/10 remote 0/20
Feb 23 15:56:38 35940 qmail: 1077548198.000636 end msg 13385809
Feb 23 16:05:49 35940 qmail: 1077548749.586067 new msg 13385808
Feb 23 16:05:49 35940 qmail: 1077548749.586152 info msg 13385808: bytes 3692 from <postmaster@domain.de> qp 4838 uid 64011
Feb 23 16:05:49 35940 qmail: 1077548749.721898 starting delivery 4: msg 13385808 to remote martin@gmx.de
Feb 23 16:05:49 35940 qmail: 1077548749.721972 status: local 0/10 remote 1/20
Feb 23 16:05:50 35940 qmail: 1077548750.875271 delivery 4: success: 213.165.64.100_accepted_message./Remote_host_said:_250_2.6.0_{mx010}_Message_accepted/
die email scheint also korrekt an gmx übergeben worden sein!? aber sie kommt auf meinem gmx konto nie an!

Welche logs wären denn noch wichtig? Sorry, dass ich immer fragen muss, aber konfiguriere einen Mailserver zum 1. Mal!

Martin

kenzo
RSAC
Posts: 530
Joined: 2003-07-15 20:30

Re: Probleme mit QMail und Outlook

Post by kenzo » 2004-02-23 16:13

Feb 23 16:05:50 35940 qmail: 1077548750.875271 delivery 4: success: 213.165.64.100_accepted_message./Remote_host_said:_250_2.6.0_{mx010}_Message_accepted/
zeigt eineindeutig, dass GMX die Mail angenommen hat.
Frag GMX, was da läuft! Hast Du kein anderes externes Postfach zum Testen?

matbehns
Posts: 95
Joined: 2004-01-28 14:00
Location: Berlin

Re: Probleme mit QMail und Outlook

Post by matbehns » 2004-02-23 16:27

Hmmmm, so habe das ganze mal an ne andere Domain von mir geschickt, die woanders gehostet wird! Die eMail wird empfangen! Also alles ohne Probleme!

Jetzt frag ich mich, warum GMX meine Domain nicht will. Hab mich mal bei GMX eingeloggt und siehe da alle meine Emails im Ordner Spamverdacht!

Nur mal sone Frage nebenher! Habe bei Webmin für die rcpthosts any angegeben. Heißt das ich bin ein offenes relay für jedermann?

Wenn ich mit

Code: Select all

locate rcpthosts
die Datei suche, dann sagt er mir

Code: Select all

35940:/etc/qmail# locate rcpthosts
/etc/qmail/rcpthosts
/etc/qmail/rcpthosts.lock
dort finde ich aber diese Datei gar nicht!

Code: Select all

35940:/etc/qmail# ls -al
total 8
drwxr-xr-x    3 root     root         1024 Feb 23 14:23 .
drwxr-xr-x   78 root     root         4096 Feb 21 01:47 ..
-rw-r--r--    1 root     root           15 Feb 23 15:55 me
drwxr-xr-x    2 root     qmail        1024 Feb 16 21:30 users
-rw-r--r--    1 root     root           30 Feb 16 21:30 virtualdomains
-rw-------    1 root     root            0 Feb 16 21:30 virtualdomains.lock

....sehe grad das aufgrund des Headers die eMail in den Spamverdacht kam....mal schauen, ob ich da was sehe! Glaube weil meine Einstellungen in der me nicht stimmen, da hat der Rechner schon mal rumgemeckert!

matbehns
Posts: 95
Joined: 2004-01-28 14:00
Location: Berlin

Re: Probleme mit QMail und Outlook

Post by matbehns » 2004-02-23 16:58

also hier kommt der Header, glaube ich habe das Problem auch schon erkannt und habe versucht was zu konfigurieren, aber am unknow ändert sich nichts!

Code: Select all

Return-Path: <postmaster@domain.de>
X-Flags: 1000
Delivered-To: GMX delivery to martin@gmx.de
Received: (qmail 19574 invoked by uid 65534); 23 Feb 2004 15:53:20 -0000
Received: from unknown (HELO 80.239.xxx.xxx) (80.239.xxx.xxx)
  by mx0.gmx.net (mx054) with SMTP; 23 Feb 2004 16:53:20 +0100
Received: (qmail 23106 invoked from network); 23 Feb 2004 15:53:06 -0000
Received: from unknown (HELO notebook) (213.23.143.xx)
  by 80.239.228.221 with SMTP; 23 Feb 2004 15:53:06 -0000
From: "Martin" <postmaster@domain.de>
To: <martin@gmx.de>
Subject: Test 7
Date: Mon, 23 Feb 2004 16:48:29 +0100
Message-ID: <005201c3fa24$7e639d10$0b00000a@notebook>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/alternative;
	boundary="----=_NextPart_000_0053_01C3FA2C.E0280510"
X-Priority: 3 (Normal)
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook, Build 10.0.2616
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2727.1300
Importance: Normal
X-GMX-Antivirus: -1 (not scanned, may not use virus scanner)
X-GMX-Antispam: 0 (Sender is in whitelist)

Kann ich dir noch eine Sekunde Zeit rauben um drüberzuschauen und mir vielleicht zu sagen wie ich das unknown weg bekomme? Ich denke, dass hier der Spam-Vorwurf liegt!

Danke, Martin

kenzo
RSAC
Posts: 530
Joined: 2003-07-15 20:30

Re: Probleme mit QMail und Outlook

Post by kenzo » 2004-02-23 17:04

glaube ich habe das Problem auch schon erkannt und habe versucht was zu konfigurieren, aber am unknow ändert sich nichts!
Das "unknown" ist Dein kleinstes Problem - Du bist in der Tat ein offenes Relay. Also qmail abschalten, lesen, nachlesen, mehr lesen - richtig konfigurieren - fertig.

matbehns
Posts: 95
Joined: 2004-01-28 14:00
Location: Berlin

Re: Probleme mit QMail und Outlook

Post by matbehns » 2004-02-23 17:11

Gut, danke dir auf jeden Fall für deine geopferte Zeit. Habe jetzt in rcpthosts eine Wildcard nur für meine domain.de gesetzt. Damit dürfte das offene Relay erledigt sein!

Du hast ja recht mit dem lesen, nur bei mir hatte bis vor deine Hilfe in Bezug auf den Mailserver gar nichts funktioniert und da wird man ein wenig frustriert!

Letztendlich hast du recht, ich will es ja schließlich auch selber verstehen!

MfG Martin

matbehns
Posts: 95
Joined: 2004-01-28 14:00
Location: Berlin

Re: Probleme mit QMail und Outlook

Post by matbehns » 2004-02-24 14:02

Also ich habe dann mal qmail abgeschaltet und war lesen, nachlesen, mehr lesen - richtig konfigurieren und siehe da, es läuft.

Bin jetzt kein relay mehr, da ich in die rcpthosts meine domain.de eingetragen habe. Kann jetzt auch problemlos empfangen und senden und GMX nimmt meine Mails jetzt auch gerne entgegen! 8)

Nun habe ich aber noch eine kleine Frage und zwar möchte ich meine Mails gerne per Outlook lesen. Da ich aber eine DSL Leitung mit dynamischer IP habe kann ich mich schlecht authentifizieren, da in der rcpthosts ja nur meine domain.de steht!

Nun habe ich was von smtp after pop gelesen, bin mir aber nicht sicher, ob ich das so machen möchte. Bisher nutze ich als Relay einfach meinen Provider. Habe gelesen, dass ich da Courier Imap brauche, den ich schon drauf habe und da wollte ich fragen, ob es da nicht noch eine bessere Lösung für mich gibt!

Wie gesagt, Problem ist die dynamische IP und die Authentifizierung beim Relay!

Danke, MfG Martin

kenzo
RSAC
Posts: 530
Joined: 2003-07-15 20:30

Re: Probleme mit QMail und Outlook

Post by kenzo » 2004-02-24 17:00

Also ich habe dann mal qmail abgeschaltet und war lesen, nachlesen, mehr lesen - richtig konfigurieren und siehe da, es läuft.
Hört sich eigentlich gut an, aber
und zwar möchte ich meine Mails gerne per Outlook lesen.
eigentlich möchtest Du das nicht. Und
mit dynamischer IP habe kann ich mich schlecht authentifizieren, da in der rcpthosts ja nur meine domain.de steht!
sagt uns, daß Du zu wenig gelesen hast ... ;)
Nun habe ich was von smtp after pop gelesen, bin mir aber nicht sicher, ob ich das so machen möchte.
Gründe? vpopmail bringt übrigens genau das mit.
Habe gelesen, dass ich da Courier Imap brauche
Wofür genau?
Wie gesagt, Problem ist die dynamische IP und die Authentifizierung beim Relay!
Das ist kein Problem - Stichworte: smtp-after-pop, smtp-auth

matbehns
Posts: 95
Joined: 2004-01-28 14:00
Location: Berlin

Re: Probleme mit QMail und Outlook

Post by matbehns » 2004-02-24 18:24

Ach manno 8) .... ich werde mich nach einem kleinen Studium der Literatur wieder melden!

MfG Martin