MYSQL Tabelle-Backup per cp -r schiefgelaufen !

MySQL, PostgreSQL, SQLite
nova9
Posts: 5
Joined: 2004-01-09 19:07

MYSQL Tabelle-Backup per cp -r schiefgelaufen !

Post by nova9 » 2004-02-18 14:29

Hi,

auf meinem MYSQL-Server wollte ich ein Backup einer bestimmten Tabelle wieder einspielen (in diesem Fall confixx).

Die ursprüngliche Tabelle "confixx" im Verzeichnis /var/lib/mysql habe ich mit cp -r confixx confixx_backup gesichert und danach mit rm -r -f confixx gelöscht. Danach habe ich auf ähnlichem Wege das alte Backup wieder eingespielt. (bei diesem Vorgang habe ich natürlich mysql vorher ordnungsgemäß beendet).

Jetzt ist es aber so, dass man weder auf die Tabelle "confixx" noch "confixx_backup" zugreifen kann (ich mach das über Webmin). Es kommt z.b: die Fehlermeldung "Can't find file: './confixx/pop3.frm' (errno: 13)" wenn man auf die Tabelle pop3.frm zugreifen will.

Hat jemand ne Lösung wie man die Confixx-Tabelle wieder gefahrlos hochkriegt ohne noch mehr zu zerschiessen?

Das ganze läuft auf nem Produktiv-System, d.h. ich kann mir nicht viel Fehler erlauben. Danke im voraus!

Gruß!

oxygen
Posts: 2138
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: MYSQL Tabelle-Backup per cp -r schiefgelaufen !

Post by oxygen » 2004-02-18 15:15

Das klingt nach falschen Rechten oder falschem Dateibesitzer.

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: MYSQL Tabelle-Backup per cp -r schiefgelaufen !

Post by captaincrunch » 2004-02-18 15:20

Gab's da nicht mal mysql-fix-privileges oder so?
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

darkspirit
Posts: 553
Joined: 2002-10-05 16:39
Location: D'dorf

Re: MYSQL Tabelle-Backup per cp -r schiefgelaufen !

Post by darkspirit » 2004-02-18 21:47

Code: Select all

chown -R <mysqluser>:<mysqlgroup> /var/lib/mysql
Und vor dem nächsten Versuch die Man-Page von cp lesen und die Option -p beachten ;)