Maximale Einlog-Vorgänge pro Minute

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
mpexx
Posts: 7
Joined: 2003-05-14 01:56
Location: Merzig

Maximale Einlog-Vorgänge pro Minute

Post by mpexx » 2004-01-27 11:26

Hallo.

Ich habe jetzt schon alles durchsucht, kann aber zu meiner Frage keine Antwort finden.
:(
Ich möchte gerne eine Verzögerung erstellen, sodass sich ein User z.B. maximal alle 5 Minuten via pop3 einloggen kann um seine Mails abzurufen.

Habe Postfix/Qpopper (1&1 Standard config)

Danke schonmal!

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Maximale Einlog-Vorgänge pro Minute

Post by captaincrunch » 2004-01-27 11:32

Schau dir mal dazu die xinetd-manpage an, damit sollte das gehen.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

mpexx
Posts: 7
Joined: 2003-05-14 01:56
Location: Merzig

Re: Maximale Einlog-Vorgänge pro Minute

Post by mpexx » 2004-01-27 13:53

Ich hab versucht mit

Code: Select all

flags = SENSOR
deny_time =5 
das Problem zu lösen, jedoch ist dann gar kein Zugriff auf den Mailserver mehr möglich.
Was anderes ist aus der xinetd manpage für mich jetzt nicht ersichtlich :oops:

Kannst du mir vielleicht genau sagen wie ich das machen soll?

Danke

mpexx
Posts: 7
Joined: 2003-05-14 01:56
Location: Merzig

Re: Maximale Einlog-Vorgänge pro Minute

Post by mpexx » 2004-01-28 15:36

Hat denn keiner ne Idee?? :cry: