Postfix sendet verdamt langsam:(

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
dude4you
Posts: 49
Joined: 2003-11-25 10:01

Postfix sendet verdamt langsam:(

Post by dude4you » 2004-01-23 18:43

Ich habe 2 PCs verbunden und auf beiden Postfix installiert.
Dann hab ich einen kleinen PHP script geschrieben der mit
mail("fabio@fabio.test","test","test",$headers);
beliebig viel Emails sendet.
Dazu hab ich Cacti und gkrellm zum Monitorung installiert.

Wenn ich jetzt 500 mails versende, bracht das etwa 4 Minuten.
Der Empfäner erhält etwa 2 mails pro sekunde.
Ist das Normal?

[root@Ryc mail]# postconf -n
alias_database = hash:/etc/postfix/aliases
alias_maps = hash:/etc/postfix/aliases
append_dot_mydomain = no
command_directory = /usr/sbin
config_directory = /etc/postfix
daemon_directory = /usr/libexec/postfix
debug_peer_level = 2
mail_spool_directory = /var/spool/mail
mailq_path = /usr/bin/mailq.postfix
manpage_directory = /usr/share/man
mydestination = Ryc.Ryc, localhost.Ryc ,$myhostname, localhost.$mydomain, $mydomain
myhostname = Ryc.Ryc
mynetworks = 127.0.0.0/8, 172.26.0.0/24
myorigin = Ryc.Ryc
newaliases_path = /usr/bin/newaliases.postfix
queue_directory = /var/spool/postfix
readme_directory = /etc/postfix/README_FILES
recipient_delimiter = +
relayhost = 172.26.0.5
sample_directory = /etc/postfix/samples
sendmail_path = /usr/sbin/sendmail.postfix
setgid_group = postdrop
smtpd_banner = $myhostname ESMTP $mail_name
unknown_local_recipient_reject_code = 450

squize
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 741
Joined: 2003-05-19 16:46
Location: Karlsruhe

Re: Postfix sendet verdamt langsam:(

Post by squize » 2004-01-23 20:12

Ich wage mal eine vage Vermutung: DNS :)

Kann es sein, dass dein DNS setup Probleme bereitet?
Wenn kein DNS-Server mit im Spiel ist, dann könntest du Rechenr in die /etc/hosts eintragen und in der /etc/resolv.conf erst die hosts Datei abfragen.

Ist alles nicht mehr als die erste Assoziation, die ich hatte, als ich deinen Post gelesen habe und könnte auch komplett daneben sein.

Gruss

Marc

dude4you
Posts: 49
Joined: 2003-11-25 10:01

Re: Postfix sendet verdamt langsam:(

Post by dude4you » 2004-01-26 20:07

Ich habe versucht im /etc/hosts alles einzutragen, obs wirklich richtig war weiss ich nicht.

[pc1] <--->[pc2]
PC1 =172.26.0.5 mailer@ryc.ryc (relay 172.26.0.50)
PC2 =172.26.0.50 fabio@portatil.ryc.es

Brauch ich überhaupt einen DNS wenn ich ja mit relayhost arbeite?

habe heute bemerkt: wenn ich 1 Mail von PC1 an PC2 sende, sah ich im /var/log/maillog:
Die nachricht wird gesendet, Die Dienste pickup-cleanup-nqmgr werden aufgeführt,dann erst nach 20 sekunden wird auch smtp im maillog ersichtlich
postfix/smtp[343334]: 23d2d2d2234: to=<fabio@porta..>,relay=172.26.0.5, DELAY=20, status send (250 OK: queued as 2de333d3e)

Warum ist delay=20 und queued as ... ?
sind das einstellungen im main.cf um delay tiefer zu triegen?
Werde morgen mal alle Logfiles speichern falls jemand verwirt ist.

dude4you
Posts: 49
Joined: 2003-11-25 10:01

Re: Postfix sendet verdamt langsam:(

Post by dude4you » 2004-01-27 12:52

Habe den Fehler gefunden.
Es ist wirklich ein DNS fehler. habe zuerst nur im /etc/hosts die DNS vom PC welcher die mail empfängt eingetragen

Als ich die /var/log/maillog genauer angesehen hatte, bemerkte ich das
der Empfänger SMTPd folgendes ausgibt:

Jan 27 12:01:22 portatil postfix/smptd[4122]: connect from unknown[172.26.0.5]
Jan 27 12:01:22 portatil postfix/smptd[4122]: 9dfj9ddfj client=unknown[172.26.0.5]

Als ich AUCH beim 2. PC die /etc/hosts mit der IP vom PC1 eingetragen habe war alles OK.

Danke

squize
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 741
Joined: 2003-05-19 16:46
Location: Karlsruhe

Re: Postfix sendet verdamt langsam:(

Post by squize » 2004-01-28 19:56

Na super :), dann kann ich ja meinen Assoziationen in Zukunft ein bissen mehr trauen.

Gruss

Marc