sarge bald stable? Was tun? Updaten?

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
bernostern
Posts: 129
Joined: 2003-02-09 12:52

sarge bald stable? Was tun? Updaten?

Post by bernostern »

Hallo,

ich habe momentan einen Rootie mit Debian woody. Jetzt soll ja sarge bald stable werden.
Soll man dann updaten oder lieber das running system nicht touchen?

Ich möchte nämlich ein paar eigene Pakete schnüren, aber wenn upgedatet werden soll, dann spar ich mir die Arbeit vorerst und mach das erst wenn sarge stable ist.

Gruß,
Bern

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: sarge bald stable? Was tun? Updaten?

Post by captaincrunch »

1. Wart's erstmal ab, sarge ist schon etwas länger angekündigt. ;)

2. Ohne ausgiebige Tests werde ich jedenfalls nicht auf sarge updaten, da mir alleine meine Exim3-Konfiguration zu wichtig ist, und ich mich momentan nicht großartig in Exim4 einarbeiten kann.

3. woody wird garantiert noch eine ganze Weile supported werden, es gibt schließlich auch noch Sicherheitsupdates für potato.

Fazit: sofern es keinen zwingenden Grund für sarge gibt, kannst du dir wohl ein wenig Zeit lassen. ;)
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc

phantom
Posts: 74
Joined: 2003-01-20 18:06

Re: sarge bald stable? Was tun? Updaten?

Post by phantom »

Gibt's eine PPC64 Version von Sarge?