Backup einer zu großen datenbank

MySQL, PostgreSQL, SQLite
thelonley
Posts: 7
Joined: 2003-12-10 18:29

Backup einer zu großen datenbank

Post by thelonley » 2004-01-20 02:50

Halllo,

ich wollte ein backup einer datenbank, Tabellen und inhalt machen, aber mit phpmyadmin geht es nicht weil die DB zu gross ist.

Wenn ich das bei meiner mach nehm ich confixx dazu mit der Backup funktion.

Aber wie mach ich das bei nem 1und1 managed Server ?

Ich weiss net wo ich das machen soll, weil das undenmenü von 1und1 etwas dürftig ist an funktionen und mit phpmyadmin komm ich immer in der Timeout.

Gibts dazu ne Software das ich die Extern runterladen kann ?

Ich könnte doch mit php die DB abfragen und das dann Speichern oder in der art.

Wenn ich die DB umziehe auf nen anderen Server muss ich die ja auch ruter bekommen und wieder hoch.


Grüße Thomas

deanwickert
Posts: 77
Joined: 2003-05-13 23:20
Location: Lahnstein

Re: Backup einer zu großen datenbank

Post by deanwickert » 2004-01-20 11:16

Perl Backup script schreiben und dann im Kundenmenü über den Perl Ausgabemonitor ausführen. Hier gelten (angeblich) keinerlei limits.

EDIT
Oder per Shell
http://faq.1und1.de/hosting/skripte_dat ... ctionauto2

preacher
Posts: 24
Joined: 2003-12-10 18:57

ssh + mysql / mysqldump

Post by preacher » 2004-01-21 19:16

hi,

du kannst dich bei managed server doch auch mit ssh anmelden.
dann kannst du auch die befehle

Code: Select all

mysql
und

Code: Select all

mysqldump 
ausführen
und alles ist gut ;-)
oder sehe ich das falsch?

ciao,
preacher

thelonley
Posts: 7
Joined: 2003-12-10 18:29

Re: Backup einer zu großen datenbank

Post by thelonley » 2004-01-21 19:31

Das ist nicht mein Server, der ist von meiner Bekannten aber die hat null Ahnung und drum weiss ich net ob SSH geht.

Ich hab zwar die Zugangsdaten zum undenbereich und für FTP aber mit SSH keinn ich mich net richtig aus.

Ist das wie Telnet oder wie genau mach ich das ?


Hast mir vileicht einen Link zu einer Anleitung ?

Grüße Thomas

preacher
Posts: 24
Joined: 2003-12-10 18:57

ssh login auf managed server

Post by preacher » 2004-01-21 19:44

hi,

ssh ist von der handhabung her ähnlich wie telnet.
nur wesentlich sicherer.
so kommt man mit ssh drauf (von einer linux/unix kiste):

Code: Select all

ssh -l pXXXXXXXX 217.160.XXX.XXX
wobei pXXXXXXXX = der username ist
und 217.160.XXX.XXX = die ip oder alternativ der hostname

für windows gibts putty.exe (-> google.de)

wenn du auf dem server bist:

Code: Select all

mysqldump -p datenbankname > sicherungsdatei.sql
und zum wieder aufspielen:

Code: Select all

mysql -p leere_datenbank < sicherungsdatei.sql
anleitungen natürlich:
man ssh
man mysql
man mysqldump
;-)

sonst google.de oder hier suchen...

ciao,
preacher

thelonley
Posts: 7
Joined: 2003-12-10 18:29

Re: Backup einer zu großen datenbank

Post by thelonley » 2004-01-21 20:12

OK hat super geklappt,

war etwas beunruhigt, weil es das erste mal war das ich SSH benutzt habe und dann noch auf nem Fremden server... aber das ging echt fix,
der hat mal schnell 29 MB datenbank in paar sekunden gesichert.

Da könnte mein Confixx sich mal ein beispiel nehmen :lol:


Danke für die Hilfe und die Anleitung.

Grüße Thomas