Cyrus IMAP: Connect mit Linux-User

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
igge
Posts: 15
Joined: 2002-08-19 20:45

Cyrus IMAP: Connect mit Linux-User

Post by igge » 2004-01-12 19:21

Hallo zusammen,
zur IMAP-Funktionalität habe ich mal folgende Frage. Ich konnte dazu keine weiteren Informationen finden, weiss also nicht, wie ich dieses 'Verhalten' ändern kann:

Ich habe mehrere IMAP-User (z.B. web1p1, web2p1, web3p1 etc.).
Wenn jemand sich im Outlook nun sein IMAP-Konto einrichtet und aus Versehen als Benutzername web1 statt web1p1 eingibt und sein zugehöriges Passwort zu web1 (wir gehen mal davon aus, dass der User für web1 und web1p1 das gleiche Passwort genommen hat), so wird im IMAP ein Ordner für den User erstellt. Er kann komplett per Outlook darauf zugreifen und auch weitere Ordner drin erstellen und Dateien/Mails reinkopieren - nur eben keine empfangen, da es ja das Postfach web1 in Wirklichkeit nicht gibt, sondern nur web1p1.

Wenn ich das im IMAP-Verzeichnis überprüfe (/var/spool/imap/user/...), so exisitiert auch darin der Ordner (wurde also angelegt). Es ist also so, dass bei einem Connect zum IMAP-Server ein Ordner zum angegebenen User erstellt wird, wenn dieser noch nicht existiert (und der angegebene User als Unix-User existiert).

Habe ich nun etwas falsch konfiguriert oder ist das so gewollt (kann ich mir aber nicht so recht vorstellen...).

henniee
Posts: 48
Joined: 2003-11-26 12:04

Re: Cyrus IMAP: Connect mit Linux-User

Post by henniee » 2004-01-14 07:55

cyrus 2.. oder 1.5.. ?

igge
Posts: 15
Joined: 2002-08-19 20:45

Re: Cyrus IMAP: Connect mit Linux-User

Post by igge » 2004-01-14 08:26

Version 2.1.12 habe ich installiert. Hast Du eine Vermutung?