Alle DNS-Abfragen umleiten

Bind, PowerDNS
zeeman
Posts: 7
Joined: 2003-12-10 16:34
Location: Ronnenberg

Alle DNS-Abfragen umleiten

Post by zeeman » 2004-01-06 14:59

Hallo!

Ich habe hier soweit ne DNS-Server laufen, der auch schön nach seiner Tabelle Namen auflöst.
Die Domain ist sog-lan.de
Das ganze Netz hat und wird nie zugang zum Internet haben.
Soweit so gut.
Ich hab auch ne Wildcard *.sog-lan.de, die immer schön auf einen lokalen Web-Server umleitet.

Nur wie bekomme ich jetzt hin, dass jede Anfrage, die quasi nicht in der Host-Liste steht auch auf eine bestimmte IP aufgelöst wird (oder auf einen bestimmten vorhanden DNS-Namen)?

irc.sog-lan.de IN A 192.168.202.3
*.sog-lan.de IN A 192.168.202.2
geht
*. IN A 192.168.202.2
geht nicht

irc.sog-lan.de wird nach .3 aufgelöst
balbla.sog-lan.de wird auch nach .2 aufgelöst
gibtsnicht.de kann nicht aufgelöst werden (kein eintrag vorhanden)

MfG
Sebastian

[tom]
Posts: 656
Joined: 2003-01-08 20:10
Location: Berlin

Re: Alle DNS-Abfragen umleiten

Post by [tom] » 2004-01-06 15:09

Frag mal Verisign - die haben da beste Erfahrungen drin! :twisted:

Im Prinzip einfach für alle TLD's Wildcards anlegen, die dann die IP als A Record eingetragen haben.

Wenn Du das bei Dir zu hause machen willst: Wenn's Spass macht...

In einer Firma: Schlechte Idee. Die Clients (nicht nur Browser) können Fehler nicht mehr erkennen. Zum Beispiel existiert für jede (auch nicht existierende) Email Adresse ein angeblich zuständiger Mailserver. :roll:

[TOM]

deanwickert
Posts: 77
Joined: 2003-05-13 23:20
Location: Lahnstein

Re: Alle DNS-Abfragen umleiten

Post by deanwickert » 2004-01-07 10:21

Hm, ich habe irgendwie im Moment (seit ich nen neuen DSL-Router habe) das umgekehrte Problem. Wenn ich ne Seite aufrufe, die es nicht gibt, werde ich an eine bestimmte IP weitergeleitet.
Ich würd's gerne abschalten. Nur ich weiß halt nicht wo. :roll:

[tom]
Posts: 656
Joined: 2003-01-08 20:10
Location: Berlin

Re: Alle DNS-Abfragen umleiten

Post by [tom] » 2004-01-07 13:57

deanwickert wrote:Hm, ich habe irgendwie im Moment (seit ich nen neuen DSL-Router habe) das umgekehrte Problem. Wenn ich ne Seite aufrufe, die es nicht gibt, werde ich an eine bestimmte IP weitergeleitet.
Ich würd's gerne abschalten. Nur ich weiß halt nicht wo. :roll:
Genau das ist das Verisign Problem. Das passiert nämlich nur bei .com und .net Adressen. Verisign hat für die .com und .net Zonen Wildcards eingetragen. :twisted:

Ist schon heftigst kritisiert worden. Siehe auch
http://heise.de/newsticker/search.shtml ... =suchen%21
http://www.icann.org/topics/wildcard-history.html

Anti Spam Tools, die die Existenz einer Domain checken, kannste jetzt natürlich knicken. Und falsch adressierte Emails werden nicht mehr gebounct...

[TOM]

deanwickert
Posts: 77
Joined: 2003-05-13 23:20
Location: Lahnstein

Re: Alle DNS-Abfragen umleiten

Post by deanwickert » 2004-01-07 15:25

TOM wrote:Genau das ist das Verisign Problem. Das passiert nämlich nur bei .com und .net Adressen. Verisign hat für die .com und .net Zonen Wildcards eingetragen. :twisted:
Nee, ganau das ist es nämlich nicht!
Ich werde an 217.160.153.182 weitergeleitet.
Diese IP ist in meinem Nameserver bei einer Domain bei dem Default-Eintrag angeben.
Also zum Beispiel qweoiu.wiba-gbr.de wird dahin aufgelöst.
Aber wieso in aller Welt wird seit ich den neuen Router habe auch zum Beispiel qweosdfiu.de dorthin aufgelöst??? :?: