qmail - ein globalisierungsgegner?

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
cgi
Posts: 31
Joined: 2003-11-19 14:48
Location: Nordbayern

qmail - ein globalisierungsgegner?

Post by cgi » 2003-12-29 14:59

Hi!

qmail hält eine Domain, die (scheinbar) nichts mit diesem Server zu tun hat für lokal - und liefert Mails an Adressen in dieser Domain nur noch lokal aus (starting delivery 5: msg 3948556 to local).

Hab mich schon in /etc/qmail/control umgeschaut - aber ich komm nicht drauf wo ein Eintrag zu dieser fremden Domain sein soll. Ich krieg auch keinen Daemon, irgendwo müssen diese Mails ja "aufschlagen", oder?

Kann es sein, dass das etwas mit den Virtual Hosts vom Apachen zu tun hat? Eine andere Möglichkeit fällt mir wirklich nicht ein...

cgi
Posts: 31
Joined: 2003-11-19 14:48
Location: Nordbayern

Re: qmail - ein globalisierungsgegner?

Post by cgi » 2003-12-29 16:29

Das kann doch nicht sein... Irgendwoher muss qmail doch die Info kriegen, dass er diese eine Domain lokal behandeln soll.

Code: Select all

starting delivery 9: msg 3948556 to local h6666.serverkompetenz.net-root@h6666.serverkompetenz.net
Bin ich echt so blind? Ich hab alle confs durchgeschaut, nichts von dieser einen Domain zu finden...

texmecx
Posts: 18
Joined: 2003-11-23 00:03

Re: qmail - ein globalisierungsgegner?

Post by texmecx » 2003-12-29 16:51

CGI wrote:Hi!

qmail hält eine Domain, die (scheinbar) nichts mit diesem Server zu tun hat für lokal - und liefert Mails an Adressen in dieser Domain nur noch lokal aus (starting delivery 5: msg 3948556 to local).

Hab mich schon in /etc/qmail/control umgeschaut - aber ich komm nicht drauf wo ein Eintrag zu dieser fremden Domain sein soll. Ich krieg auch keinen Daemon, irgendwo müssen diese Mails ja "aufschlagen", oder?

Kann es sein, dass das etwas mit den Virtual Hosts vom Apachen zu tun hat? Eine andere Möglichkeit fällt mir wirklich nicht ein...
...das ist Dein Rootie/Hostname bei Strato (h6666.serverkompetenz.net) und die Mails sollten wohl auf Deinem lokalem Root Account auflaufen.

Schau mal unter config.strato.de im Menue /Serverkonfiguration/Serverdaten/ ...

Gruß
Claus

cgi
Posts: 31
Joined: 2003-11-19 14:48
Location: Nordbayern

Re: qmail - ein globalisierungsgegner?

Post by cgi » 2003-12-29 17:39

Die gehen scheinbar ins Nichts.

Code: Select all

No mail for root
Hat denn niemand einen kleinen Tip wo ich stöbern könnte?

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3388
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: qmail - ein globalisierungsgegner?

Post by floschi » 2003-12-29 17:39

Schau dich mal in /etc/qmail/local, /etc/qmail/me usw. um - da steht, was qmail alles lokal annimmt.

cgi
Posts: 31
Joined: 2003-11-19 14:48
Location: Nordbayern

Re: qmail - ein globalisierungsgegner?

Post by cgi » 2003-12-29 17:49

Code: Select all

/var/qmail/control # grep meinedomain.de * -R
=> Nichts. Von dieser Domain ist in keinem conf was zu lesen. Das ist ja genau was mich so wahnsinnig macht. Nur die Standard-Domain von Strato steht da drin.
Mit dem Apachen kann das nichts zu tun haben? Vielleicht holt sich qmail ja etwas aus der http.conf? Möglich?

oxygen
RSAC
Posts: 2179
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: qmail - ein globalisierungsgegner?

Post by oxygen » 2003-12-29 18:03

Ich benutzt selbst QMail nicht, aber so was traue ich auch QMail nicht zu, eher wird es die Domain über die hosts oder über DNS testen...

cgi
Posts: 31
Joined: 2003-11-19 14:48
Location: Nordbayern

Re: qmail - ein globalisierungsgegner?

Post by cgi » 2003-12-29 18:10

Stimmt schon, besonders wahrscheinlich ist es wirklich nicht.

Aber da die Domain als V-Host eingetragen ist, bestünde doch immerhin die Möglichkeit - vielleicht fummelt Visas da auch zwischen...? Wobei ich Visas (bis jetzt) eigentlich mehr zutraue als Confixx.

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3388
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: qmail - ein globalisierungsgegner?

Post by floschi » 2003-12-29 20:49

Wenn die Domain nicht in der Qmail-Konfig auftaucht, auch nicht im Startsktipt (evtl. per dnsdomainname), dann wird er dir nicht helfen können.

cgi
Posts: 31
Joined: 2003-11-19 14:48
Location: Nordbayern

Re: qmail - ein globalisierungsgegner?

Post by cgi » 2003-12-29 22:35

Vielleicht hilft das weiter:

Code: Select all

Sorry. Although I'm listed as a best-preference MX or A for that host,
it isn't in my control/locals file, so I don't treat it as local. (#5.4.6)
http://www.isc.org/ml-archives/bind-use ... 00528.html

Sometimes mail fails, apparently because bind-8.1.2 gives
wrong information about MX's.

Our mail server is a precedence, say, 20 MX for some customers
who have their own mail server as precedence 10.

Sometimes, mail bounces because bind either says
our mail server has the highest precedence, or
there are no MX's for the domain name.


Wo kann ich die Einstellungen ändern? Hilfe :oops:

cgi
Posts: 31
Joined: 2003-11-19 14:48
Location: Nordbayern

Re: qmail - ein globalisierungsgegner?

Post by cgi » 2003-12-30 11:15

Beim NS von Domainfactory hab ich folgendes eingestellt:

Code: Select all

domain.de A   333.333.333.333
www.domain.de A   333.333.333.333
pop.domain.de A   666.666.666.666
smtp.domain.de A   666.666.666.666
333.333.333.333 bei Strato
666.666.666.666 bei 1und1

Kann es sein, dass mein Problem mit qmail mit dem fehlenden MX-Record zu tun hat?
Wenn qmail beim Versenden die IP auflöst und die eigene findet, wird er die Mail doch lokal ausliefern, oder?

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3388
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: qmail - ein globalisierungsgegner?

Post by floschi » 2003-12-30 11:25

Ich sehe keinen MX-Record...

cgi
Posts: 31
Joined: 2003-11-19 14:48
Location: Nordbayern

Re: qmail - ein globalisierungsgegner?

Post by cgi » 2003-12-30 12:37

Ich sollte mich wohl besser mit Nameservern beschäftigen... :(

Mit diesen Einstellungen funktioniert alles:

Code: Select all

domain.de A   666.666.666.666
www.domain.de A   333.333.333.333 
pop.domain.de A   666.666.666.666 
smtp.domain.de A   666.666.666.666
Vielen Dank olfi! :)

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3388
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: qmail - ein globalisierungsgegner?

Post by floschi » 2003-12-30 13:25

da ist aber immernoch kein MX Record, der würde lauten "domain.tld in MX 10 123.123.123.123"

cgi
Posts: 31
Joined: 2003-11-19 14:48
Location: Nordbayern

Re: qmail - ein globalisierungsgegner?

Post by cgi » 2003-12-30 13:56

Den brauch ich doch nur, wenn ich mehrere Mailserver - als Fallback quasi - benutzen will, oder?

Bei Domainfactory kann man den MX-Record auch nur von Host zu Host (als domain.de in MX domain.de) setzen, das bringt dann irgendwie nichts...

Hast du vielleicht ein gutes Tut zum Thema NS? Ich schäme mich fast etwas für meine Unkenntnis... ;)

Danke übrigens auch an øxygen - du hast ja den NS-Stein erst in's Rollen gebracht!

tape
Posts: 57
Joined: 2003-02-11 12:08

Re: qmail - ein globalisierungsgegner?

Post by tape » 2003-12-30 19:00

CGI wrote:Den brauch ich doch nur, wenn ich mehrere Mailserver - als Fallback quasi - benutzen will, oder?
Einen MX Eintrag solltest Du immer haben, mindestens einen. EIn zweiter _kann_ als Backupmailserver eingetragen werden (sofern ein Backup MX vorhanden ist. u.a. geht qmail nach diesem MX Eintrag und versucht darüber den für die Zustellung zuständigen Server zu finden.


Anton

dragsta
Posts: 46
Joined: 2003-02-13 22:48
Location: Aachen

Re: qmail - ein globalisierungsgegner?

Post by dragsta » 2004-01-02 09:51

olfi wrote:da ist aber immernoch kein MX Record, der würde lauten "domain.tld in MX 10 123.123.123.123"
laut rfc sollten keine IP Adressen sondern vorhandene Hostnamen genutzt werden.

mfg

floschi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 3388
Joined: 2002-07-18 08:13
Location: München

Re: qmail - ein globalisierungsgegner?

Post by floschi » 2004-01-02 10:31

dragsta wrote:
olfi wrote:da ist aber immernoch kein MX Record, der würde lauten "domain.tld in MX 10 123.123.123.123"
laut rfc sollten keine IP Adressen sondern vorhandene Hostnamen genutzt werden.
Stimmt, war ein Tippfehler - aber bei den Angaben sind bisher nur A Records gepostet, kein einziger MX Record. Darauf kams mir an ;)