1000 Benutzer Anlegen. Wie?

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
mithandir
Posts: 15
Joined: 2003-03-14 07:19

1000 Benutzer Anlegen. Wie?

Post by mithandir »

Also ich muss 1000 Benutzer anlegen. Jeder braucht ein Home Verzeichniss mit der kennung gxxxx (g0001 bis g1000).

Benutzername soll auch gxxx sein und password alle dasselbe.

Hab es bisher nicht geschaft das hinzubekommen. Könnte mir da helfen? Wäre sehr net.
recoilmaster
Posts: 188
Joined: 2003-10-02 10:35

Re: 1000 Benutzer Anlegen. Wie?

Post by recoilmaster »

Mithandir wrote: Benutzername soll auch gxxx sein und password alle dasselbe.
.
Alle das selbe ?!? Na dann viel spass *_*
captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: 1000 Benutzer Anlegen. Wie?

Post by captaincrunch »

User anlegen kannst du z.B. folgendermaßen :

Code: Select all

for i in `seq 1 1000`; do useradd g${i}; done
Für die Passworte schau dir mal http://www.rootforum.org/forum/viewtopi ... t=chpasswd an, insbesondere den Befehl "chpasswd", der sich bei sowas wunderbar verscripten lässt.
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc
mithandir
Posts: 15
Joined: 2003-03-14 07:19

Re: 1000 Benutzer Anlegen. Wie?

Post by mithandir »

wenn ich die user mit

for i in `seq 1 1000`; do useradd g${i}; done

anleg funzt das alles wunderbar. nur dann erhalten die user ein pre-encryptet password: !!

was muss der user nun beim login als pw angeben?

das ganze soll für eine grundschule sein die für ihre schüler benutzerkonten anlegt. also sicherheit bracuht man in der grundschule sicherlich nicht so sehr zu achten.
captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: 1000 Benutzer Anlegen. Wie?

Post by captaincrunch »

was muss der user nun beim login als pw angeben?
AFAIR wird dabei ein leeres PW angelegt, probier's mal aus.
das ganze soll für eine grundschule sein die für ihre schüler benutzerkonten anlegt. also sicherheit bracuht man in der grundschule sicherlich nicht so sehr zu achten.
Diesen Satz würde ich definitiv nicht unterschreiben. ;)
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc
mithandir
Posts: 15
Joined: 2003-03-14 07:19

Re: 1000 Benutzer Anlegen. Wie?

Post by mithandir »

^^
mhh also ioch habs ausprobiert bei mir kommt dann als encryptet pw: !!

login funzt auch net ohne eingabe
captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7066
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: 1000 Benutzer Anlegen. Wie?

Post by captaincrunch »

Code: Select all

for i in `seq 1 1000`; do echo gw${i}:passwort | chpasswd; done
Das Passwort für alle User wäre dann "passwort".
DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc
mithandir
Posts: 15
Joined: 2003-03-14 07:19

Re: 1000 Benutzer Anlegen. Wie?

Post by mithandir »

super

Code: Select all

for (i=1,i<=1000,i++)
{
    DANKE
}
:P
majortermi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 916
Joined: 2002-06-17 16:09

Re: 1000 Benutzer Anlegen. Wie?

Post by majortermi »

Ich würde das Skript trotzdem so ändern, dass es zufällige Passwörter erzeugt und diese in eine Liste schreibt. Dann kann man jedem Benutzer einfach sein entsprechendes Passwort sagen.
Erst nachlesen, dann nachdenken, dann nachfragen... :)
Warum man sich an diese Reihenfolge halten sollte...
mithandir
Posts: 15
Joined: 2003-03-14 07:19

Re: 1000 Benutzer Anlegen. Wie?

Post by mithandir »

mhh dann sag mir wie :) das wäre auch gut
darkspirit
Posts: 553
Joined: 2002-10-05 16:39
Location: D'dorf

Re: 1000 Benutzer Anlegen. Wie?

Post by darkspirit »

Ich würde da sowas basteln.. Verbesserungsvorschläge willkommen ;)

Code: Select all

PASS=`head --bytes=16 /dev/urandom | md5sum | head -c 8`