Newsletter-Versand auf Root-Server - wie und womit?

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
sbrinkmann
Posts: 34
Joined: 2002-11-21 23:23
Location: Solingen

Newsletter-Versand auf Root-Server - wie und womit?

Post by sbrinkmann » 2003-10-25 12:58

Hallo!

Ich möchte einen Root-Server zum Newsletter-Versand-Server umbauen, muss aber einräumen, dass ich wenig Linux-Kenntnisse habe. Die Installation einer Software wie Mailman oder Majordomo traue ich mir zu, aber Sorgen bereiten mir die immer wieder hier auftauchenden Sicherheitsprobleme bei den Servern. Daher mal ein paar Fragen in die Runde:

- Welche Software würdet Ihr empfehlen? Wir reden von aktuell 50.000 Mails pro Woche.

- Wie kann man so einen Server vor Angriffen schützen? Ich hatte mir überlegt, einfach FTP und Apache abzuschalten und nur noch SMTP und SSH laufen zu lassen, um die Zahl der Ã?ffnungen zu minimieren.

- Wer hat schon mal einen Newsletter-Versand auf einem Root-Server realisiert und hat Erfahrungen gesammelt?

Danke!

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Newsletter-Versand auf Root-Server - wie und womit?

Post by dodolin » 2003-10-26 02:55

Welche Software würdet Ihr empfehlen?
Mailman
Wir reden von aktuell 50.000 Mails pro Woche.
IMHO eher eine Frage des MTAs und dessen Konfiguration.
Wie kann man so einen Server vor Angriffen schützen?
http://www.zugschlus.de/zmna/secmlm
Ich hatte mir überlegt, einfach FTP und Apache abzuschalten und nur noch SMTP und SSH laufen zu lassen, um die Zahl der Ã?ffnungen zu minimieren.
Man sollte grundsätzlich nur diejenigen Dienste laufen haben, die man benötigt. Ansonsten gelten alle generischen Tipps, wie man sie z.B. im Security-Forum nachlesen kann. Speziell für die Mailinglisten/Newsletter empfehle ich obigen Link. FTP ist eh grundsätzlich evil, IMHO - zumindest für alles, was über Anon-FTP hinausgeht.
Wer hat schon mal einen Newsletter-Versand auf einem Root-Server realisiert und hat Erfahrungen gesammelt?
Nunja, Mailman habe ich hier auf meinem Server mal eingerichtet, aber mangels momentanem Bedarf noch nicht wirklich groß eingesetzt. ;)