Problem mit relativer Pfadangabe

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
tenshinhan10
Posts: 64
Joined: 2003-02-25 15:47

Problem mit relativer Pfadangabe

Post by tenshinhan10 »

Ich hab ein Problem mit einer relativen Pfadangabe in einem Shell-Script, das ich über eine PHP Datei aufrufen möchte. Hier eine kurze Beschreibung des Problems:

Hier eine Darstellung der Verzeichnisse:

/srv/www/htdocs/test/startdatei
/srv/www/htdocs/test/config/config.int

In der Datein config.int befinden sich Pfadangaben und Startparameter für die startdatei, da der hier test genannte Pfad variabel werden soll.

Das Includen der Datei habe in der Shell mit dem Befehl:
. ./config/config.int gelöst.

Ich kann die Datei in der Shell mit dem Root oder WWW User ohne Probleme ausführen. Wenn ich das Script allerdings per Web starten möchte (php script mit system Anweisung) oder über Webmin, findet er die Datei nicht. Ã?ber das Web funktioniert derzeit nur eine absolute Pfadangabe, die ich jedoch vermeiden möchte.

Ich hab auch schon:

/config/config.int
../congif/config.int u.s.w probiert aber keine Besserung.

Habt Ihr noch eine Idee ? Eventuell Variablen von PHP an Shell übergeben oder ähnl. ????
cye
Posts: 144
Joined: 2003-03-27 19:18
Location: Bayerischer Wald

Re: Problem mit relativer Pfadangabe

Post by cye »

du musst entweder erst in php in das verzeichnis wechseln wo das script liegt

oder am anfang deines scriptes:

cd /absulte/pfad/angabe

schreiben
tenshinhan10
Posts: 64
Joined: 2003-02-25 15:47

Re: Problem mit relativer Pfadangabe

Post by tenshinhan10 »

Das absolute Verzeichniss darf in der Form nicht im Startscript vorkommen, da dafür ja die config gedacht ist. Ich werde das mit dem Verzeichnisswechsel in PHP mal testen. Das würde aber nicht alle Problem lösen ..die Cronjobs, welche ich mit Webmin abgelegt habe, gehen trotzdem nicht (die sorgen unter anderem für die absicherung des Scripts`). Gibt es noch eine Möglichkeit die Pfadangabe im Script irgendwie zu ändern ? Vielleicht einen Aufruf der das aktuelle Verzeichniss ausliest, in dem das Script liegt ?