Relay von bestimmter Domain erlauben

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
bluelupo
Posts: 9
Joined: 2003-10-09 12:07
Location: ...nahe der bayerischen Alpen

Relay von bestimmter Domain erlauben

Post by bluelupo » 2003-10-12 12:38

Hallo zusammen,

um über meinen 1&1-Mailserver (postfix) das Relaying für eine bestimmte Domain zu erlauben habe einen Eintrag in /etc/postfix access gemacht in der Form

dip0.t-ipconnect.de OK

das mir das relaying von Arbeitsplatzrechner erlauben sollte (Einwahl über 1&1). Was aber leider nicht funktioniert.


Oct 12 12:30:40 p123456789 postfix/smtpd[27916]: connect from pAA11BB22.dip0.t-ipconnect.de[217.232.xxx.xxx]
Oct 12 12:30:40 p123456789 postfix/smtpd[27916]: setting up TLS connection from pAA11BB22.dip0.t-ipconnect.de[217.232.xxx.xxx]
Oct 12 12:30:40 p123456789 postfix/smtpd[27916]: TLS connection established from pAA11BB22.dip0.t-ipconnect.de[217.232.xxx.xxx]: TLSv1 with cipher RC4-MD5 (128/128 bits)
Oct 12 12:30:40 p123456789 postfix/smtpd[27916]: warning: pAA11BB22.dip0.t-ipconnect.de[217.232.xxx.xxx]: SASL DIGEST-MD5 authentication failed
Oct 12 12:30:50 p123456789 postfix/smtpd[27916]: disconnect from pAA11BB22.dip0.t-ipconnect.de[217.232.xxx.xxx]


Es funktioniert nur wenn ich definitiv die IP 217.232.xxx.xxx freischalte, was aber nichts bringt da sie ja dyn. bei der Einwahl vergeben wird.

Hat jemand eine Ahnung was ich in der access-Table für eine Domain eintragen muss das das Relaying funktiniert ?

Ciao
bluelupo

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11578
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Relay von bestimmter Domain erlauben

Post by Joe User » 2003-10-12 13:20

bluelupo wrote:um über meinen 1&1-Mailserver (postfix) das Relaying für eine bestimmte Domain zu erlauben habe einen Eintrag in /etc/postfix access gemacht in der Form

dip0.t-ipconnect.de OK

das mir das relaying von Arbeitsplatzrechner erlauben sollte (Einwahl über 1&1). Was aber leider nicht funktioniert.
Prima! Endlich ein (halb)offenes Relay mehr...
bluelupo wrote:Oct 12 12:30:40 p123456789 postfix/smtpd[27916]: connect from pAA11BB22.dip0.t-ipconnect.de[217.232.xxx.xxx]
Oct 12 12:30:40 p123456789 postfix/smtpd[27916]: setting up TLS connection from pAA11BB22.dip0.t-ipconnect.de[217.232.xxx.xxx]
Oct 12 12:30:40 p123456789 postfix/smtpd[27916]: TLS connection established from pAA11BB22.dip0.t-ipconnect.de[217.232.xxx.xxx]: TLSv1 with cipher RC4-MD5 (128/128 bits)
Oct 12 12:30:40 p123456789 postfix/smtpd[27916]: warning: pAA11BB22.dip0.t-ipconnect.de[217.232.xxx.xxx]: SASL DIGEST-MD5 authentication failed
Oct 12 12:30:50 p123456789 postfix/smtpd[27916]: disconnect from pAA11BB22.dip0.t-ipconnect.de[217.232.xxx.xxx]
Dein Mailclient ist falsch konfiguriert. Stichwort: SMTP-AUTH
bluelupo wrote:Es funktioniert nur wenn ich definitiv die IP 217.232.xxx.xxx freischalte, was aber nichts bringt da sie ja dyn. bei der Einwahl vergeben wird.
Richtig. Und warum erlaubst Du ALLEN anderen über *.dip0.t-ipconnect.de eingewählten Usern, das Relaying über Deinen Mailserver?
bluelupo wrote:Hat jemand eine Ahnung was ich in der access-Table für eine Domain eintragen muss das das Relaying funktiniert ?
Nichts! Du musst lediglich Deinen MUA richtig konfigurieren.

PS: Ja, ich habe das TLS gelesen...

bluelupo
Posts: 9
Joined: 2003-10-09 12:07
Location: ...nahe der bayerischen Alpen

Re: Relay von bestimmter Domain erlauben

Post by bluelupo » 2003-10-12 13:54

Hallo Joe User,

[...]
>Nichts! Du musst lediglich Deinen MUA richtig konfigurieren.

...Schande über mich, ich war total auf dem falschen Dampfer.
CRAM-MD5 ist die geeignete Loginmethode.

Jetzt aber schnell wieder das Relay-Loch stopfen ;-)
Nochmal Danke für deinen Hinweis.

Ciao
bluelupo