Problem beim senden an Cyrus

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
chris76
Moderator
Moderator
Posts: 2015
Joined: 2003-06-27 14:37
Location: Germering

Problem beim senden an Cyrus

Post by chris76 » 2003-10-06 14:47

Tach, ich habe ein Problem mit dem senden an Cyrus.
Ich verwende Postfix und cyrus
Wenn ich an einen Benutzer ne mail sende kommt die dort nich an und eine Fehlermeldung kommt auch nicht zurück. Im log steht folgendes

Code: Select all

relay=cyrus, delay=0, status=deferred (temporary failure. Command output: couldn't connect to lmtpd: No such file or directory_ 421 4.3.0 deliver: couldn't connect to lmtpd_ ) 
so sieht der Eintrag in der cyrus.conf aus

Code: Select all

#  lmtp         cmd="lmtpd" listen="lmtp" prefork=0
lmtpunix      cmd="lmtpd" listen="/var/lib/imap/socket/lmtp" prefork=0
und das bringt ein locate lmtp

Code: Select all

/usr/bin/lmtptest
/usr/lib/cyrus/bin/lmtpd
/usr/lib/cyrus/bin/lmtpproxyd
/usr/lib/postfix/lmtp
/usr/share/doc/packages/cyrus-imapd/doc/man/lmtpd.8.html
/usr/share/doc/packages/cyrus-imapd/doc/man/lmtptest.1.html
/usr/share/doc/packages/postfix/html/lmtp.8.html
/usr/share/doc/packages/postfix/samples/sample-lmtp.cf
/usr/share/man/man1/lmtptest.1.gz
/usr/share/man/man8/lmtp.8.gz
/usr/share/man/man8/lmtpd.8.gz
/var/lib/imap/socket/lmtp
die lmtp Datei scheints zu geben, aber ich komme da nicht weiter. Oder überseh ich was?
Danke schon mal

Ciao Christian

squize
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 741
Joined: 2003-05-19 16:46
Location: Karlsruhe

Re: Problem beim senden an Cyrus

Post by squize » 2003-10-06 17:07

Läuft dein lmtpd?

/var/lib/imap/socket/lmtp ist en Socket, d.h. keine wirkliche Datei sondern eher ähnlich eines Ports bei TCP/IP. Wenn der lmtpd server nicht läuft, dann kommt das Zeugs auch nicht bei cyrus an. Es kann natürlich auch sein, dass lmtpd läuft aber einen anderen Socket benutzt, dann musst du eine der beiden Configs anpassen

Gruss


Marc

chris76
Moderator
Moderator
Posts: 2015
Joined: 2003-06-27 14:37
Location: Germering

Re: Problem beim senden an Cyrus

Post by chris76 » 2003-10-06 17:19

Tja wie bekomme ich raus ob er läuft? Da steh ich am schlauch.

In der Prozessliste sehe ich ihn nirgends.
Wo sind denn bitte die Sockets konfiguriert die ich evtl anpassen muß?

Ciao Christian

squize
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 741
Joined: 2003-05-19 16:46
Location: Karlsruhe

Re: Problem beim senden an Cyrus

Post by squize » 2003-10-06 18:48

wenn du ein

Code: Select all

ps aux | grep lmtpd
machst, erscheint dann ein Prozess?

Hier jemand der ein ähnliches Problem hatte:
/etc/cyrus.conf
lmtpunix cmd="lmtpd" listen="/home/mailusers/imap/socket/lmtp" prefork=0

/etc/postfix/master.cf
lmtp unix - - n - - lmtp

/etc/postfix/main.cf
mailbox_transport = lmtp:unix:/home/mailusers/imap/socket/lmtp

the lmtp socket itself, has "root.root" permissions.
imap belongs to "cyrus.mail"
postfix belongs to "postfix.postdrop"
postfix owner = postfix
Du solltest also checken, ob ....

Postfix die nötigen rechte hat, auf das Socket zuschreiben
Postfix falls es in einer chroot Umgebung läuft das Sockedt überhaupt sieht.


Gruss

Marc

chris76
Moderator
Moderator
Posts: 2015
Joined: 2003-06-27 14:37
Location: Germering

Re: Problem beim senden an Cyrus

Post by chris76 » 2003-10-06 20:49

ein ps aux | grep lmtpd hatte ich schon gemacht,

ausgabe

Code: Select all

root      9234  0.0  0.2  1612  544 pts/0    S    20:47   0:00 grep lmtpd
also läuft der lmptd nicht, wie veranlasse ich ihn zum starten?
Postfix die nötigen rechte hat, auf das Socket zuschreiben
Postfix falls es in einer chroot Umgebung läuft das Sockedt überhaupt sieht.
Wie kann ich das mit Postfix checken?

Ciao Christian

squize
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 741
Joined: 2003-05-19 16:46
Location: Karlsruhe

Re: Problem beim senden an Cyrus

Post by squize » 2003-10-07 13:05

Code: Select all

# ==========================================================================
# service type  private unpriv  chroot  wakeup  maxproc command + args
#               (yes)   (yes)   (yes)   (never) (50)
# ==========================================================================
tlsmgr    fifo  -       -       y       300     1       tlsmgr
So sieht es in der master.cf aus. Das y an 5fter Stelle sagt dir, ob der Service chroot läuft oder nicht. Wenn JA, dann musst du den Socket halt in den Bereich legen, der für Postfix erreichbar ist, oder chroot ausschalten (Sicherheit !!!!!)

Gruss Marc

chris76
Moderator
Moderator
Posts: 2015
Joined: 2003-06-27 14:37
Location: Germering

Re: Problem beim senden an Cyrus

Post by chris76 » 2003-10-07 13:56

Also tlsmgr ist bei mir auskommentiert!
Das heißt schon mal das es nicht läuft. Kann ich ändern nützt aber auch nix. egal ob chroot y oder n.
chroot sollte doch aus sicherheitgründen auf y stehen wenn ich das richtig im kopf habe.
Welcher Socket ist für Postix erreichbar, woher weiß ich das?.

Ciao Christian

squize
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 741
Joined: 2003-05-19 16:46
Location: Karlsruhe

Re: Problem beim senden an Cyrus

Post by squize » 2003-10-07 14:37

tlsmgr war auch nur ein Beispiel, du musst natürlich bei lmtp schauen :).

Wo genau das chroot gesetzt wird habe ich auch nicht mehr im Kopf, da musst du mal Doku wälzen.

Normalerweise wird er auf /var/spool/postfix oder so gesetzt, d.h. dein Socket muss innerhalb dies Verzeichnisses liegen, damit postfix es sehen kann.

Gruss

Marc

chris76
Moderator
Moderator
Posts: 2015
Joined: 2003-06-27 14:37
Location: Germering

Re: Problem beim senden an Cyrus

Post by chris76 » 2003-10-07 14:45

:oops: schäm

so sieht der eintrag aus

Code: Select all

# ==========================================================================
# service type  private unpriv  chroot  wakeup  maxproc command + args
#               (yes)   (yes)   (yes)   (never) (50)
# ==========================================================================

lmtp      unix  -       -       n       -       -       lmtp
das ist der inhalt vom /var/spool/postfix

Code: Select all

drwx------   18 postfix  root         4096 2003-09-19 02:00 active
drwx------    5 postfix  root         4096 2003-10-06 13:13 bounce
drwx------    2 postfix  root         4096 2002-11-07 19:07 corrupt
drwx------   12 postfix  root         4096 2003-10-06 13:19 defer
drwx------   12 postfix  root         4096 2003-10-06 13:19 deferred
drwx------    3 postfix  root         4096 2003-10-06 13:19 flush
drwx------   18 postfix  root         4096 2003-10-07 13:51 incoming
drwx-wx--T    2 postfix  maildrop     4096 2003-10-07 10:20 maildrop
drwxr-xr-x    2 root     root         4096 2003-10-07 13:51 pid
drwx------    2 postfix  root         4096 2003-10-07 13:51 private
drwxr-xr-x    2 postfix  maildrop     4096 2003-10-07 13:51 public
drwx------    2 postfix  root         4096 2002-11-07 19:07 saved
ich werde mich mal auf die doku stürzen, wäre aber klaase, wenn mir das einer etwas erklärt, weil mit den sockets das versteh ich (noch) nicht.

Ciao Christian

chris76
Moderator
Moderator
Posts: 2015
Joined: 2003-06-27 14:37
Location: Germering

Re: Problem beim senden an Cyrus

Post by chris76 » 2003-10-08 13:40

so nun habe ich in den logs noch was gefunden, und daran liegt es wahrscheinlich.

Code: Select all

connect(/var/lib/socket/imap) failed: No such file or directory
habe die einstellung im imapd.conf mal geändert
auf

Code: Select all

/usr/lib/postfix/lmtp
und

Code: Select all

/usr/lib/cyrus/bin/lmtpd
hat nichts geholfen (postfix und cyrus restarted)

bringt dann folgende Fehlermeldungen

Code: Select all

connect(/usr/lib/postfix/lmtp) failed: Permission denied
.....
connect(/usr/lib/cyrus/bin/lmtpd) failed: Permission denied
Ciao Christian

squize
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 741
Joined: 2003-05-19 16:46
Location: Karlsruhe

Re: Problem beim senden an Cyrus

Post by squize » 2003-10-08 18:48

Wäre nett, wenn du noch sagen könntest aus welchen log du es hast

Gruss

Marc

chris76
Moderator
Moderator
Posts: 2015
Joined: 2003-06-27 14:37
Location: Germering

Re: Problem beim senden an Cyrus

Post by chris76 » 2003-10-09 07:10

Sorry,

also die Meldungen stammen aus /var/log/warn

Ciao Christian