Ein Paar MySQL 4 Fragen

MySQL, PostgreSQL, SQLite
theomega
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 696
Joined: 2003-01-27 14:36

Ein Paar MySQL 4 Fragen

Post by theomega » 2003-10-04 12:44

Hallo Leute
ich habe mal ein Paar Fragen zu MySQL 4:

1. Wie sieht es jetzt mit diesem Fehler aus, bei dem die Daten verloren gingen? Ist der gefixt?

2. Wie stable ist MySQL 4? Nach dem in 1. beschriebenen Fehler muß man sich ja die Frage stellen.

3. Wie schwierig ist das Update?

4. Funzt Confixx mit MySQL 4?


5. Funzt PHPMyADmin mit MySQL 4?

6. Wieg groß ist der Speedvorteil?

Danke für ein Paar Antworten

Grüße
TO

pennybridge
Posts: 64
Joined: 2002-10-24 21:37

Re: Ein Paar MySQL 4 Fragen

Post by pennybridge » 2003-10-04 13:16

theomega wrote: 1. Wie sieht es jetzt mit diesem Fehler aus, bei dem die Daten verloren gingen? Ist der gefixt?
da bin ich gerade etwas un-informiert -> mysql.com?
theomega wrote: 2. Wie stable ist MySQL 4? Nach dem in 1. beschriebenen Fehler muß man sich ja die Frage stellen.
bei mir läuft es unter high-load sau-gut
vor allem mit dem query-cache ist die belastung
ja niedriger
theomega wrote: 3. Wie schwierig ist das Update?
das pre-compilierte packet nehmen, dahin
schieben wo es hinsoll und fertig
theomega wrote: 4. Funzt Confixx mit MySQL 4?
jau, null problemo
theomega wrote: 5. Funzt PHPMyADmin mit MySQL 4?
ja sicher, die jungs sind schon dabei
mit mysql 4.1* zu testen
theomega wrote: 6. Wieg groß ist der Speedvorteil?
200% mit dem query-cache

theomega
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 696
Joined: 2003-01-27 14:36

Re: Ein Paar MySQL 4 Fragen

Post by theomega » 2003-10-04 13:21

wenn jetzt noch jemand 1. mit hoher sicherheit beantworten könnte, dann würde ich mich mal an das Update machen!

pennybridge
Posts: 64
Joined: 2002-10-24 21:37

Re: Ein Paar MySQL 4 Fragen

Post by pennybridge » 2003-10-04 13:47

theomega wrote:wenn jetzt noch jemand 1. mit hoher sicherheit beantworten könnte, dann würde ich mich mal an das Update machen!
da würde ich dir noch eine empfehlung geben :-)
zieh dir das pre-compilierte binary (ist auch von mysql.com empfohlen),
entpack es in ein verzeichnis deiner wahl, schieb deine jetzigen db per
cp -rp in den neuen data-ordner und starte das convert-script ... dann
convertiert mysql die user-rechte nach mysql 4 ... dann sollte das laufen

arnee
Posts: 54
Joined: 2003-09-30 21:32

Re: Ein Paar MySQL 4 Fragen

Post by arnee » 2003-10-13 16:06

Hmm, ich bin von mySQL 4 (noch) nicht so wirklich begeistert.

Sporadisch kann ich nicht mehr auf die mySQL-DB zugreifen (./mysql -p gibt keinen Output aus). In Kombination kann ich die mySQL-DB nicht mehr beenden (/etc/init.d/mysql stop) gibt zeilenweise ein .C aus und nach ca. 30 Zeilen wird der Stop-Vorgang abgebrochen (mySQL läuft weiterhin).

Gruß ArneE

d.m
Posts: 53
Joined: 2003-07-29 00:32
Location: Waltrop

Re: Ein Paar MySQL 4 Fragen

Post by d.m » 2003-10-15 16:18

Ist der Table Corruption Bug (Bug #563) jetzt definitiv mit der aktuellen 4.0.15 gefixt?

outofbound
Posts: 470
Joined: 2002-05-14 13:02
Location: Karlsruhe City

Re: Ein Paar MySQL 4 Fragen

Post by outofbound » 2003-10-15 16:39

nein

[edit]
Ok, das wäre etwas kurz... nimm einfach InnoDBs
[/edit]

jjay
Posts: 14
Joined: 2003-10-15 11:15

Re: Ein Paar MySQL 4 Fragen

Post by jjay » 2003-10-15 18:58

zu eins: Mein altuellste Info ist, dass MySQL AB einige berichte hat, das MySQL unter hoher LAst Daten verliert, sie selber es aber nicht schaffen zu reproduzieren ;-)