de-referrer

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
fisch
Posts: 4
Joined: 2003-07-20 10:54

de-referrer

Post by fisch »

Früher hatte gmx mal eine dynamische seite die auf externe url's umgeleitet hat. Und zwar so das die keinen referrer mehr hatte.

Wie haben die das gemacht? Per javascript location.replace, oder wie funktionierte dieser kniff? :)
raymatrix
Posts: 43
Joined: 2003-07-05 11:20

Re: de-referrer

Post by raymatrix »

Schau Dir mal die PHP-Funktionen: 'ereg_replace','eregi_replace' und 'preg_replace' an. Die sind zwar alle fast gleich, aber jeder hat da andere geschmäcker, vorlallem wenns um Verarbeitungsgeschwindigkeit geht, was aber bei nem Link nicht grad die Hauptrolle spielt. . .

. . .lange Rede kurzer Sinn, damit solltest Du es auf alle Fälle hinbekommen.
fisch
Posts: 4
Joined: 2003-07-20 10:54

Re: de-referrer

Post by fisch »

Ich glaube du hast mich missverstanden. Ich wandle mit ereg_replace alle links auf meiner seite so um das sie auf eine ausgangsseite verzweigen (zb. /out.php?url=http://www.bla.de).

Mich stört es aber erheblich das diese Ausgangsseite wegen dem referrer dann überall bei den Zielseiten in den logs auftaucht. Darum meine frage, wie man dieses umgehen kann (ich benutze zur zeit meta refresh).
gamecrash
Posts: 339
Joined: 2002-05-27 10:52

Re: de-referrer

Post by gamecrash »

Mir fallen drei Möglichkeiten ein:

Javascript
Meta-Refresh
Frames

Hivemail zum Beispiel arbeitet mit Frames, keine schlechte Lösung find ich...
fisch
Posts: 4
Joined: 2003-07-20 10:54

Re: de-referrer

Post by fisch »

GameCrash wrote:Javascript
Meta-Refresh
Frames
Bei allen drei taucht ein referrer auf.

Schon gut, habs selber ausprobiert, ein simpler 301 redirect liefert keinen referrer. danke.
gamecrash
Posts: 339
Joined: 2002-05-27 10:52

Re: de-referrer

Post by gamecrash »

Klar taucht ein Referer auf, nur steht in dem halt nicht mehr der Originalpfad (Mail), wo evtl. die Session drin ist, sondern einfach nur der Pfad zum dereferer - und das ist der eigentliche Sinn des Ganzen...