"Domain Beantragung hatte DNS-Fehler" ?!

Bind, PowerDNS
preyz
Posts: 54
Joined: 2003-09-17 16:40

"Domain Beantragung hatte DNS-Fehler" ?!

Post by preyz » 2003-09-24 07:20

Folgendes Steht in der Konfig. Area für die Domain "jpruehs.de" bei providerdomain!
Dazu, weiter unten, bei "NIC-History":
"The domain jpruehs.de is successfully registered! You have time until 23.10.2003 to connect the domain NOTE: There is no possibility to update this expire !!!. ERROR: No delegation! The following errors were detected: Server ns.schlund.de. not known by server ns.jpruehs.de.! Server ns.schlund.de. not known by server ns.schlund.de.!"
Die Domain läuft über einen eigenen Prim. NS und über Schlund Sec. NS.
Die IP die für meinen NS angegeben ist, ist korrekt.
Kann es an meiner DNS config liegen?

Zonefile (/var/named/jpruehs.de.zone):
http://weblander.de/zonefile.gif

Named.conf (/etc/named.conf):
http://weblander.de/namedconf.gif

wgot
RSAC
Posts: 1707
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: "Domain Beantragung hatte DNS-Fehler" ?!

Post by wgot » 2003-09-24 08:44

Hallo,

Code: Select all

dig @ns.schlund.de jpruehs.de any
ergibt: ns.jpruehs.de. 604800 IN A 62.146.92.19

Code: Select all

dig @62.146.223.38 jpruehs.de any
ergibt: ns.jpruehs.de. 604800 IN A 62.146.223.38

Die beiden sind sich also nicht einig und ns.schlund.de hat den falschen Wert. Vermutlich liegt's einfach daran, daß Du die Serial falsch gesetzt hast.

Code: Select all

2003092401 ; serial
und bei Providerdomain updaten.

Gruß, Wolfgang

wirsing
RSAC
Posts: 611
Joined: 2002-11-20 21:32
Location: Vaihingen und Karlsruhe

Re: "Domain Beantragung hatte DNS-Fehler" ?!

Post by wirsing » 2003-09-24 20:54

Außerdem solltest du einen NS Record für die Zone auf ns.schlund.de setzen.

preyz
Posts: 54
Joined: 2003-09-17 16:40

Re: "Domain Beantragung hatte DNS-Fehler" ?!

Post by preyz » 2003-09-24 21:10

hab ich das nicht schon (siehe zonefile.gif im ersten posting) mit dem "IN NS ns.schlund.de." gemacht?

preyz
Posts: 54
Joined: 2003-09-17 16:40

Re: "Domain Beantragung hatte DNS-Fehler" ?!

Post by preyz » 2003-09-25 07:24

also ich habe immernoch probs...
aktuelle zonefile:
http://weblander.de/zonefile2.gif
aktuelle named conf:
http://weblander.de/named2.gif

Error bei update bei providerdomain:
"The domain jpruehs.de has NOT been updated. The following errors were detected: Server ns.schlund.de. not known by server ns.schlund.de.!"

/bin/false
Posts: 6
Joined: 2003-09-25 07:54

Re: "Domain Beantragung hatte DNS-Fehler" ?!

Post by /bin/false » 2003-09-25 08:14

was mir da noch fehlt sind die entsprechend einträge zu den A records für ns und mx

also ich würde das ganze in etwa so machen:

; Zone file for jpruehs.de
;
; The full zone file
;
$TTL 2D
@ IN SOA http://www.jpruehs.de. hostmaster.jpruehs.de. (
2003092502 ; serial
8H ; refresh
2H ; retry
1W ; expiry
11h ) ; minimum
NS ns.jpruehs.de. ;
NS ns.schlund.de. ; Inet adress of name server
MX 10 mx.jpruehs.de. ; Mail Server
TXT "beschreibungen schaden nie..."

;
jpruehs.de. A 62.146.223.38
mx A 62.146.223.38
ns CNAME mx


ob man für ns.schlund.de auch noch die ip-adresse als A record angeben muss weiss ich jetzt nicht, schaden kann es aber eigentlich auch nicht - es sei denn die ändern die ip-adresse... (also testen und wenn's ohne geht keinen reinbauen)

preyz
Posts: 54
Joined: 2003-09-17 16:40

Re: "Domain Beantragung hatte DNS-Fehler" ?!

Post by preyz » 2003-09-25 14:14

habe ich durch den "* A 62.146.223.38" eintrag nicht bereits alle möglichkeiten (auch mx und ns) eine ip zugewiesen?
oder muss man für die beiden einen ekstra machen?
(also, waren die drei linie du du unten bei den A-Records hattest, sachen die ich zu meinen bestehende HINZUFÃ?GEN sollte oder meine bestehenden dadurch ERSETZEN?)

/bin/false
Posts: 6
Joined: 2003-09-25 07:54

Re: "Domain Beantragung hatte DNS-Fehler" ?!

Post by /bin/false » 2003-09-25 14:53

ich würd's ersetzen!
das mit dem "*" hab ich ehrlich noch nie gesehen, keine ahnung ob das funktionieren kann - glaub aber eher nicht.

preyz
Posts: 54
Joined: 2003-09-17 16:40

Re: "Domain Beantragung hatte DNS-Fehler" ?!

Post by preyz » 2003-09-25 15:00

eine weitere frage:
hasst du nich oft das "IN" vergessen oder ist das egal?
also z.b. "IN MX mx.jpruehs....." und "jpruehs.de IN A 62....." usw.
oder sehe ich das falsch?

/bin/false
Posts: 6
Joined: 2003-09-25 07:54

Re: "Domain Beantragung hatte DNS-Fehler" ?!

Post by /bin/false » 2003-09-25 15:17

das IN brauchst du nicht unbedingt, mit bind8 oder 9 funktioniert das ohne auch wunderbar!

wirsing
RSAC
Posts: 611
Joined: 2002-11-20 21:32
Location: Vaihingen und Karlsruhe

Re: "Domain Beantragung hatte DNS-Fehler" ?!

Post by wirsing » 2003-09-25 16:09

Der Schlund-Server hat ja ganz andere Daten - du solltest ihm mal sagen, dass er sich die Zone neu holen soll. Und: bist du sicher, dass du als Primary dich selbst und als Secondary Schlund eingestellt hast? Es sieht mir nämlich sehr danach aus, dass du beide bei Schlund hast, wenn ich ns.schlund.de oder dns.denic.de frage.

/bin/false
Posts: 6
Joined: 2003-09-25 07:54

Re: "Domain Beantragung hatte DNS-Fehler" ?!

Post by /bin/false » 2003-09-25 16:26

das sehe ich auch so, die sind beide bei schlund!

ein auszug aus dem whois:

domain: jpruehs.de
descr: Jakob Jensen Pruehs
descr: Klaus-Groth-Weg 5
descr: D-24960 Gluecksburg (Ostsee)
descr: Germany
nserver: ns.schlund.de
nserver: ns2.schlund.de
status: connect
changed: 20030925 133533
source: DENIC

die beiden einträge nserver sagen doch eigentlich alles :-)
ich denke du musst erst mal bei schlund urgieren dass die deinen server als primary eintragen und dann holen die sich deine daten entsprechend mit einem domain transfer ab.

preyz
Posts: 54
Joined: 2003-09-17 16:40

Re: "Domain Beantragung hatte DNS-Fehler" ?!

Post by preyz » 2003-09-25 16:36

sorry für die verwirrung.
ich habe heute vormittag, ein update eingeleitet wobei schlund beide ns haben soll, nachdem ich es mit meinem eigenen primary nicht zum laufen bekam.
ich wollte die domain erstmal am laufen haben und dann wenn ganz abgeklärt ist, wie ich meine zonefile ganz korrekt ausfüllen muss, wieder zurücksetzen.

preyz
Posts: 54
Joined: 2003-09-17 16:40

Re: "Domain Beantragung hatte DNS-Fehler" ?!

Post by preyz » 2003-09-26 14:23

so, nun hats nach noch einem update endlich geklappt!

letzte frage:
wenn man nur die folgende einträge hat:

IN A xxx.xxx.xxx.xxx
ns IN A xxx.xxx.xxx.xxx
mx IN A xxx.xxx.xxx.xxx

gehen gehen dann alle anfragen an die domain an die ip (wildcard?)?
oder muss man da einen
* IN A xxx.xxx.xxx.xxx
eintrag setzten?
wenn man den nicht setzen muss, wofür ist der den eigentlich gut?

wgot
RSAC
Posts: 1707
Joined: 2003-07-06 02:03

Re: "Domain Beantragung hatte DNS-Fehler" ?!

Post by wgot » 2003-09-27 00:09

Hallo,
preyz wrote:so, nun hats nach noch einem update endlich geklappt!
Glückwunsch! :-D
IN A xxx.xxx.xxx.xxx
ist für den Domainaufruf ohne www (http://domain.de)
* IN A xxx.xxx.xxx.xxx
ist für alle Subdomains incl. www (http://www.domain.de)
ns IN A xxx.xxx.xxx.xxx
mx IN A xxx.xxx.xxx.xxx
brauchst Du, wenn Du
1) ns und mx auf einen anderen Server (andere IP) lenken willst als die sonstigen Subdomains, oder

2) wenn Du keine Wildcardsubdomain einrichten willst, also nicht möchtest, daß http://jeder_unfug.domain.de auf deinen Server geleitet wird.

Gruß, Wolfgang

preyz
Posts: 54
Joined: 2003-09-17 16:40

Re: "Domain Beantragung hatte DNS-Fehler" ?!

Post by preyz » 2003-09-27 08:46

danke für die antwort!