MX-Record auf 1&1 gelegt

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
ulle
Posts: 56
Joined: 2003-08-14 17:50

MX-Record auf 1&1 gelegt

Post by ulle » 2003-09-22 19:26

MX-Record auf 1&1 gelegt....... :cry:

Hatte vorher ein Postfach auf meinem Root (besteht noch), neues Postfach beim pop.1und1.com.

Nun funktioniert neue ja, nur wenn ich vom Root (über z.B. PHP) eine Mail zu dieser Adresse schicke, welche ja als Domain auf dem Root ist, geht diese Mail nicht zum pop.1und1.com.

Kann ich ja noch verstehen, :arrow: kann ich auf dem Root-Server auch was verstellen das alle Mails zum pop.1und1.com gehen, ich meine alle zukünftigen Domains auf dem Root bekommen ja das gleiche Problem.

Oder sollte man lieber alle Postfächer auf dem Root-Server belassen.

majortermi
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 930
Joined: 2002-06-17 16:09

Re: MX-Record auf 1&1 gelegt

Post by majortermi » 2003-09-22 20:05

Du darfst einfach nur nicht die Domains als "local domains" in die MTA-Konfigration auf deinem Root-Server eintragen. Falls du Confixx benutzt, würde ich einfach dafür sorgen, dass es das Konfigurationsfile "an die falsche Stelle schreibt", damit es vom MTA nicht beachtet wird.
Erst nachlesen, dann nachdenken, dann nachfragen... :)
Warum man sich an diese Reihenfolge halten sollte...

ulle
Posts: 56
Joined: 2003-08-14 17:50

Re: MX-Record auf 1&1 gelegt

Post by ulle » 2003-09-22 20:32

Erstmal Danke.........., ja ich habe Confixx auf einem SuSE 8.1

Wenn ich das alles Richtig verstehe dann ist der DNS nicht auf meinem Root-Server sondern bei 1&1 :!:

Dieser MX-Record rooted wohl die Mails für meine Domains (welche auch Zukünftig da sein werden) entsprechend weiter. Also jetzt zum 1&1-pop :!:

Scheint mir auch sinnvoll zu sein, so muß ci mich nicht auch noch um die Sicherung der Postfächer kümmern.


Nun weiß ja mein Root-Server nix davon (logisch), d.h ich muß diesem jetzt erklären das es keine Postfächer auf dem Root gibt. :arrow:
Falls du Confixx benutzt, würde ich einfach dafür sorgen, dass es das Konfigurationsfile "an die falsche Stelle schreibt", damit es vom MTA nicht beachtet wird.
uhleiii - wie ?? Wer ist denn der MTA (= ich vermute Du meinst Postfix)

Könntest Du es ein wenig genauer erklären, ich meine ich will nichts Falsch machen.

ulle
Posts: 56
Joined: 2003-08-14 17:50

Re: MX-Record auf 1&1 gelegt

Post by ulle » 2003-09-23 19:44

Kann mir jemand sagen wie ich das oben machen soll........


2.Frage

Oder ist es doch sinnvoller die POP-Postfächer auf dem Root-Server zu belassen.

Ich habe nämlich auch festgestellt das jede Mail am Root vorbei kommt, auch wenn der MX-Record zum POPvon 1&1 zeigt. Zumindest sehe ich immer einen Eintrag im Log.

D.h. doch doppelter Traffic pro Mail, wegen Weiterleitung, oder kommt die Mail gar nicht durch den Root.


Wäre schön wenn mir mal jemand :idea: licht in meine Umnachtung bringt, oder zumindest einen Link wo ich mich schlau machen kann.

Danke im voraus

ulle
Posts: 56
Joined: 2003-08-14 17:50

Re: MX-Record auf 1&1 gelegt

Post by ulle » 2003-09-25 17:02

Kann mir niemand helfen ......... :(

alexander newald
Posts: 1117
Joined: 2002-09-27 00:54
Location: Hannover

Re: MX-Record auf 1&1 gelegt

Post by alexander newald » 2003-09-25 17:26

Vielleicht mit einem Beispiel Logeintrag??

ulle
Posts: 56
Joined: 2003-08-14 17:50

Re: MX-Record auf 1&1 gelegt

Post by ulle » 2003-09-25 18:51

:?: Wie Log-Eintrag


Das ist doch einmal eine prinzipelle Frage........

Und dann noch
Du darfst einfach nur nicht die Domains als "local domains" in die MTA-Konfigration auf deinem Root-Server eintragen
Wie, wo geht das........

Habe Postfix

ulle
Posts: 56
Joined: 2003-08-14 17:50

Re: MX-Record auf 1&1 gelegt

Post by ulle » 2003-10-17 14:38

Du darfst einfach nur nicht die Domains als "local domains" in die MTA-Konfigration auf deinem Root-Server eintragen
Okay soweit habe ich das jetzt verstanden :arrow: Ich muß meinem ROOT-Server erklären das er für die betreffenden Domains nicht mehr der Mail-Server ist.

Nun da ich Postfix habe ist ja irgendwo auch eine Config-Datei.


Kann mir jemand genau sagen wo sich diese entsprechende befindet.

:?: :?: