Was tun mit double bounces ?

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
dimaki
Posts: 66
Joined: 2002-11-07 14:45

Was tun mit double bounces ?

Post by dimaki » 2003-09-16 09:34

Hallo zusammen,

ich will hier nicht noch einen Thread zum Thema Spam-bounces aufmachen! Meine Frage ist eine andere:
Wenn jemand Eure Domain zum versenden von Spam benutzt, die Zieladresse ungültig ist, dann bekommt Ihr einen Bounce zurück. Soweit klar!
Wenn Ihr jetzt bei der Domain, die für Spam missbraucht wird, Catch-All Mails zurückweißt, dann bekommt ja der Absender des Bounces der Zieladresse (meist postmaster@domain.xyz) einen Bounce von Eurem Mailserver, dass der User nicht existiert.
Bei mir endet das ganze dann so, dass dieser Bounce meines Mailservers meist nicht zustellbar ist und ich erhalte in etwa folgende Mail an postmaster@meine-domain.de:

Code: Select all

Hi. This is the qmail-send program at masterserv.de.
I tried to deliver a bounce message to this address, but the bounce bounced!

<cpelletier_hw@zsv.de>:
Sorry, no mailbox here by that name. vpopmail (#5.1.1)

--- Below this line is the original bounce.

Return-Path: <>
Received: (qmail 3458 invoked by uid 514); 15 Sep 2003 18:56:46 -0000
Received: from  by masterserv.de by uid 509 with qmail-scanner-1.20rc3 
 (check: 20030913  Clear:RC:0:. 
 Processed in 2.300373 secs); 15 Sep 2003 18:56:46 -0000
Received: from unknown (HELO com.shrs) (204.176.99.227)
  by 0 with SMTP; 15 Sep 2003 18:56:44 -0000
Received: by com.shrs with Internet Mail Service (5.5.2653.19)
	id <SW4PYZ7D>; Mon, 15 Sep 2003 14:52:56 -0400
Message-ID: <F5E461973848D54394B1DB0425109B27800998@com.shrs>
From: System Administrator <postmaster@Sanibel-Resort.com>
To: cpelletier_hw@zsv.de
Subject: Undeliverable: Re:Save 50% on Viagra online - no prescription req
	uired
Date: Mon, 15 Sep 2003 14:52:55 -0400
MIME-Version: 1.0
X-Mailer: Internet Mail Service (5.5.2653.19)
X-MS-Embedded-Report: 
Content-Type: multipart/mixed;
	boundary="----_=_NextPart_000_01C37BBA.92EA4399"

This message is in MIME format. Since your mail reader does not understand this format, some or all of this message may not be legible.

------_=_NextPart_000_01C37BBA.92EA4399
Content-Type: text/plain;
	charset="iso-8859-1"

Your message

  To:      jason_walaskay@sanibel-resort.com
  Subject: Re:Save 50% on Viagra online - no prescription required
  Sent:    Mon, 15 Sep 2003 14:56:35 -0400

did not reach the following recipient(s):

jason_walaskay@sanibel-resort.com on Mon, 15 Sep 2003 14:52:51 -0400
    The recipient name is not recognized
	The MTS-ID of the original message is: c=us;a= ;p=sanibel-resort;l=COM0309151852SW4PYZ7C
    MSEXCH:IMS:Sanibel-Resort:SHRS:COM 0 (000C05A6) Unknown Recipient



------_=_NextPart_000_01C37BBA.92EA4399
Content-Type: message/rfc822

Message-ID: <3F660B63.0C3E3A85@zsv.de>
From: Cary Pelletier <cpelletier_hw@zsv.de>
To: jason_walaskay@sanibel-resort.com
Subject: Re:Save 50% on Viagra online - no prescription required
Date: Mon, 15 Sep 2003 14:56:35 -0400
MIME-Version: 1.0
X-Mailer: Internet Mail Service (5.5.2653.19)
X-MS-Embedded-Report: 
Content-Type: text/plain;
	charset="iso-8859-1"

 <http://www.donat43.com/host/default.asp?ID=omni> 

------_=_NextPart_000_01C37BBA.92EA4399--
Deshalb hab ich mir schon überlegt, die Mails bei der für Spam verwendeten Domain für User, die nicht existieren, zu löschen und nicht zurückzuweisen. Dann bekomme ich wenigstens nicht mehr die dummen "double bounce" Hinweise von meinem Mailserver.

Wie geht Ihr mit sowas um? Oder hab ich da nur ein kleines Konfigurationsproblem?
Was macht Ihr mit den ganzen "double bounce" Mails vom Mailserver?
Schließlich belastet dieses hin und her ja auch den Server!? Und das kostet Traffic! Und als Admin übersieht man dann ja leicht mal eine wirklich wichtige Warnung vom Mailserver.
(Sorry für den langen Post)

dodolin
RSAC
Posts: 4009
Joined: 2003-01-21 01:59
Location: Sinsheim/Karlsruhe

Re: Was tun mit double bounces ?

Post by dodolin » 2003-09-16 13:31

Ich würde double bounces nach einer angemessen langen Zeit automatisch löschen lassen. Falls es mal Probleme gibt, sollte der Admin der Gegenseite genügend Zeit haben, das zu fixen und wenn nicht, ist es auch nicht weiter tragisch, wenn die Mail dann gelöscht wird.

dimaki
Posts: 66
Joined: 2002-11-07 14:45

Re: Was tun mit double bounces ?

Post by dimaki » 2003-10-23 13:25

Für alle double-bounce geplagte:

Ich hab bei mir folgenden Patch eingespielt:
http://qmail.mirrors.space.net/doublebounce-trim.patch
Und das ganze hat ein Ende.
Funktioniert prima.

Vielleicht hilft's jemanden.